Spülmaschineneinstellung ändern

Neues Thema Umfrage

Hallo zusammen, brauche Euren Rat in Sachen Spülmaschine!
Nach Testbewertungen zu Spül-TABS und -Pulver wollte ich meine 4 Jahre alte Maschine von Pulver auf TABS FÜR ALLES umstellen. Bisher habe ich den Salzbehälter selbst befüllt. Muss ich jetzt erst warten bis die „Salz fehlt“ Anzeige kommt, oder kann ich das einfach so umstellen? Kann ich den Salzbehälter nach dem Überlaufprinzip einfach mit viel Wasser leeren? Gibt es vielleicht einen Fach-mann/Frau unter Euch, der das genau weiß, denn ich glaube, da kann sonst einiges kaputt gehen.
Außerdem brauche ich einen Rat beim Klarspülmittel. Mein Geschirr hat häufig (aber nicht immer!) einen klebrigen Belag, der m. E. nur vom Klarspüler sein kann. Habe alles schon auf die kleinste Mengenabgabe gestellt, nehme allerdings einen „Billig-Klarspüler“. Die Spül-ergebnisse sind einwandfrei und m. E. ist auch nichts defekt.
Vielen Dank für einen kompetenten Rat und Euch allen einen schönen Tag.


Zum Umstellen von Tabs auf Pulver kannst Du nix falsch machen. Benutze die Tabs nicht mehr und fülle stattdessen zu jedem Spülgang Pulver ins entsprechende Fach in der Tür. Das Salz füllst Du dann wieder ein, wenn die Kontroll-Leuchte darum bittet. Für den Klarspüler schaust Du am besten mal in die Betriebsanleitung der Maschine. Dort findest Du in der entsprechenden Rubrik "Klarspüler einfüllen" eine Beschreibung, welche Zahl auf der Skala eingestellt werden muß, damit die richtige Menge ins Spülwasser abgegeben wird.

So einfach ist das und ganz sicher keine Wissenschaft, auch wenn andere Dir möglicherweise was anderes erzählen wollen.

Bearbeitet von Brandy am 10.02.2020 09:13:32


Zitat (Schnecke53, 10.02.2020)
Nach Testbewertungen zu Spül-TABS und -Pulver  wollte ich meine 4 Jahre alte Maschine von Pulver auf TABS  FÜR  ALLES umstellen.

Sie will aber von Pulver auf Tabs umstellen Brandy.

Oh ha! *schäm* da war ich mal wieder schneller beim Schreiben, als beim Lesen!

Also, Kommando zurück.

Auf "Alles in Eins"-Tabs würde ich nicht umstellen, allenfalls statt Pulver auf Tabs, wenn es denn unbedingt und aus welchen Gründen auch immer sein soll.
Auf diese Weise muß weder am Salz, was die Maschinen zwingend benötigen, was geändert werden, noch an der Einfüllung von Klarspüler.

Mein Spülmaschinenmann hat mir seinerzeit dringendst von der Nutzung dieser "Universal-Tabs" abgeraten!
Das beste Spülergenis bekommt man zum einen mit der getrennten Zugabe von allen drei Komponenten und zum anderen ist es auch besser für die Maschine. Die Spülqualität und letztlich Haltbarkeit ist mit dieser Form der verwendeten Mittel besser.

Bearbeitet von Brandy am 10.02.2020 09:39:38


Zitat (Schnecke53, 10.02.2020)
Nach Testbewertungen zu Spül-TABS und -Pulver  wollte ich meine 4 Jahre alte Maschine von Pulver auf TABS  FÜR  ALLES umstellen. 

Wir hatten anfangs die recht teuren S o m a t -Tabs, mit dessen Spülergebnis wir aber nicht so recht zufrieden waren. Seit fast 10 J verwenden wir Alles-In-Einem-Tabs (Reiniger, Klarspüler, Spezialsalz) von D M / D e n k m i t Multi-Power 12.
Können nicht meckern, es gibt nichts einfacheres und kein Geklecker mit Pulver, Salz o.ä.
Da wir nur einen 2 Pers.Haushalt sind, steht bei uns eine 45cm br. Spülminna die fast täglich ihre Arbeit zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Ca. einmal im Jahr lassen wir einen sog. Spülmaschinenreiniger durchlaufen ... keine "komische" Gerüche ... alles Picobello. :)

Das einzige: Vorher die richtige Einstellung am Gerät vornehmen (s. Maschinenbeschreibung)

Wenn du schon Testbewertungen gelesen hast, ich meine dass D M speziell mit diesen Produkten oft mit "sehr gut" wegkommt.

Berichte mal :)

Bei meiner Spülminna richte ich mich lieber nach den Vorgaben des Herstellers und nicht nach irgendwelchen Testergebnissen.

Der Hersteller wird mir nichts empfehlen, was der Maschine u. U. schaden könnte und vor allem verdient er nichts zusätzlich an der Empfehlung eines bestimmten Reinigungsmittels.


Neues Thema Umfrage