Kommunionshorror... Türdeko und Erwachsenenbeschäftigung


hallihallo,

ich suche eine preiswerte kommunionsdeko für die türe (der andere kram ist schon irre teuer *seufz*) und ausserdem eine erwachsenenbeschäftigung. denn dieses essen-und sitzen- essen - und sitzen szenario von den letzten kommunionsfeiern find ich furchtbar.
ich will das ganze ein wenig auflockern - aber wie?

klar - man kann raus spazieren gehen...mmmh... und kann man draussen nix machen? ist doch schliesslich ein kinderfest - find ich.. hilfäääääää..

liebe grüße

anja ;)


Schnitzeljagd? Trophäen sammeln? Picknick draußen oder zumindest eine Mahlzeit, das lockert alles auf und man hat Bewegung. Da muss man aber abchecken, wie das mit dem Wetter ist und ob alle gesund und beweglich genug sind, um auf dem Boden zu sitzen. Vielleicht n paar Stapelhocker mitnehmen. Hat auch den Vorteil, dass da alle anpacken müssen und die sich da schon mal nicht langweilen.

Ne Türrahmendeko? Irgendwas Grünes und n paar Blumen reinstecken und n paar Schleifen, muss doch nix Aufwendiges sein oder Ausgefallenes.


bei meiner stand zufällig ne Tischtennisplatte und ersten spielten meine kleinen Cousins, irgendwann kam ein Onkel dazu und schwups spielten sogar Oma und Opa vor dem Abendbrot mit ne runde chinesisch.


"bool "kann man spielen....das macht eigentlich jedem alter spaß und man muß auch nicht besonders sportlich sein....
federball.....auch immer nett.....klar tischtennis, wenn der platz da ist ...wirklich prima
an unserem haus ist ein basketballkorb :-)) natürlich freut sich nicht jeder nachbar über das gewummere...da müssen sie halt durch :-))
bei schlechtem wetter halt drinnen was organisieren....verschiedenen spielrunden...mit karten und brettspielen. man muß nicht den ganzen tag alle bei einander sitzen. wenn sich die gruppe mal etwas auflöst , das kann nur von vorteil sein :-))
viel spaß......


Zitat (FrauPi @ 04.05.2006 - 14:24:15)
hallihallo,

ich suche eine preiswerte kommunionsdeko für die türe (der andere kram ist schon irre teuer *seufz*) und ausserdem eine erwachsenenbeschäftigung. denn dieses essen-und sitzen- essen - und sitzen szenario von den letzten kommunionsfeiern find ich furchtbar.
ich will das ganze ein wenig auflockern - aber wie?

klar - man kann raus spazieren gehen...mmmh... und kann man draussen nix machen? ist doch schliesslich ein kinderfest - find ich.. hilfäääääää..

liebe grüße

anja ;)

Wann ist den der Termin? Ich kenne Erstkommunion nur am Weißen Sonntag, also der 1. Sonntag nach Ostern. Oder liege ich da falsch, ist schon so lange her.
Interessant wäre auch zu wissen, wieviele Gäste Ihr erwartet und ob Ihr einen Garten habt.
Vielleicht gibts qualitativ gute Ratschläge, wenn diese Fragen geklärt sind.
Aber ehrlich gesagt habe ich das noh nie als Kinderfest betrachtet, eher so ne "gezwungene Zusammenkunft" der Familie und der Paten.

hallo,

erst mal danke für die ideen. die kommunion ist am 14.5. bin eigentlich ganz froh, vielleicht haben wir dann etwas mehr glück mit dem wetter.
es sind so 15 personen...alles verwandschaft.

ein garten ist vorhanden...allerdings nicht besonders gross. ich wollte sowieso einige biertische draussen hinstellen...

bool find ich schon mal ne tolle idee... da kann dann mitmachen wer will.

ich möchte es eher ungezwungen haben, nicht so förmlich. leider sind keine anderen kinder da und ich fürchte, dass dann nur wieder "erwachsenengespräche" auf den tisch kommen. da langweilt sich meine kleine bestimmt zu tode....

schnitzeljagt find ich auch gut..soll ja auch alles freiwillig sein. wer nicht mag, der setzt sich halt ein wenig mit nem stück kuchen in die sonne :D

lg

anja


Zitat (FrauPi @ 05.05.2006 - 08:57:56)
leider sind keine anderen kinder da und ich fürchte, dass dann nur wieder "erwachsenengespräche" auf den tisch kommen. da langweilt sich meine kleine bestimmt zu tode....

Und wieso lädst Du nicht einfach noch zwei Freundinnen von Deiner Tochter ein?

*malganzdummfrag*

Und wieso lädst Du nicht einfach noch zwei Freundinnen von Deiner Tochter ein?

*malganzdummfrag*


... wir sind grade erst von ulm ins rheinland gezogen und so viele freundinnen sind einfach noch nicht da. die, die sie aus der klasse kennt haben selber kommunion....


;-))
ich glaube deine tochter würde sich sehr freuen wenn ihre beste freundin aus ulm (oder 2 mädels) zum fest anreisen :-)))
ließe sich das organisieren??
eine kommunionsfeier NUR mit erwachsenen ist ganz schön öde....und den ganzen tag die "kleine prinzessin" spielen zu müssen ist ja auch nicht soooo toll!


ich war vor kurzem auch auf ner kommunion, hatte erst keine lust,
da ich auch dachte, es werde mal wieder langweilig.
zum glück war das wetter gut, wobei umeinander tischtennis gespielt wurde und die großen und kleinen herren haben fußball gespielt. Alter zwischen 9 und 70 Jahre, in den guten klamotten. es war ein augenschmaus.

sollte es regnen, kann ich dir tabu oder activity oder so ähnliche spiele empfehlen,
sie werden sehr gerne auch von erwachsenen gespielt.

außerdem 3 schöne spiele, die ich hier im forum beschrieben habe.
musst einfach unter suchen: Hüttendepp aufrufen, dann siehst du die seite.

die idee mit der freundin aus ulm finde ich auch sehr toll.


viel spaß noch.


Zitat (mamamaria @ 06.05.2006 - 16:13:11)
;-))
ich glaube deine tochter würde sich sehr freuen wenn ihre beste freundin aus ulm (oder 2 mädels) zum fest anreisen :-)))
ließe sich das organisieren??
eine kommunionsfeier NUR mit erwachsenen ist ganz schön öde....und den ganzen tag die "kleine prinzessin" spielen zu müssen ist ja auch nicht soooo toll!

leider hat die beste freundin meiner tochter aus ulm abgesagt :-((

das mit dem fussballspielen find ich toll...und bei hüttendepp schau ich gleich mal *g*

Zitat (FrauPi @ 07.05.2006 - 16:18:04)
Zitat (mamamaria @ 06.05.2006 - 16:13:11)
;-))
ich glaube deine tochter würde sich sehr freuen wenn ihre beste freundin aus ulm (oder 2 mädels) zum fest anreisen :-)))
ließe sich das organisieren??
eine kommunionsfeier  NUR mit erwachsenen ist ganz schön öde....und den ganzen tag die "kleine prinzessin" spielen zu müssen ist ja auch nicht soooo toll!

leider hat die beste freundin meiner tochter aus ulm abgesagt :-((

das mit dem fussballspielen find ich toll...und bei hüttendepp schau ich gleich mal *g*

Jetzt wollte ich euch doch mitteilen, was aus dem Kommunionshorror geworden ist... ^_^

Das Wetter war nicht so toll, wir hatten uns Spiele für draussen überlegt und konnten leider nix machen. Aber Gott sei Dank haben wir ja einen Hund... :lol: ...d. h. die Gäste sind dann immer mal zeitweise verschwunden um mit dem Hund raus zu gehen *g*... der hat sich gefreut und es war nicht so ein "aufeinander-hocken".

Als Türdeko hab ich jetzt "nur" einen Buxkranz gemacht mit Schleifen und ansonsten einfach schöne Blumen (Jasmin, weiße Rosen, Buxbaum) in weißes Krepp gewickelt und vor die Türe gestellt. Das sah festlich aus und ich kann den Kram nach der Kommunion auch noch gebrauchen.... und muss nicht alles wegwerfen.

Noch ein Tipp: Anstatt das übliche Braten-mit-Kartoffeln-allerlei habe ich Essen vom Italiener kommen lassen... 8 verschiedene Vorspeisen und 2 typisch italienische Fleischgerichte... war einfach mal was anderes und ist wirklich supergut angekommen.

Es war ein schönes Fest, aber jetzt bin ich doch froh, dass alles vorbei ist..d.h. nein.. ich muss noch Danksagungskarten basteln..und meine Kleine hat so viele Karten bekommen (die Hälfte der Leute kenn ich gar nicht *lach*) das wird noch ne riesen Arbeit. Aber sowas mach ich gern.

Danke nochmal für alle eure Tipps.

Liebe Grüße aus Vettweiß

Anja


Kostenloser Newsletter