DVDs online leihen: ich empfehle amazon.de


Hallo!

Dachte mal, ich kann meine Erfahrung doch mit euch teilen. Mir geht es nämlich so, dass ich zwar gerne Filme schaue, mich aber sicher nicht als Freak oder Experte oder so bezeichnen kann. Wenn dann das Fernsehprogramm mal wieder blöd ist, man aber keine Lust auf große Unternehmungen hat und sich den Abend oder Tag lieber auf dem Sofa vertrollen möchte, gibt es ja bekanntermaßen die Möglichkeit Videos bzw. DVDs aus der Videothek zu holen.
Mir geht es nur leider in diesen Läden gar nicht gut, ich sehe hunderte Covers, die nichts über den Film aussagen, ich weiß nicht wie ihn andere finden, und die Filme, von denen ich mal was gutes gehört habe, oder von denen ich mir denke, "den will ich gerne mal sehen", sind in der Videothek grade nicht zu kriegen oder sie fallen mir nicht ein. Es ist für mich echt eine fürchterliche Qual dort hin zu gehen. Außerdem ist es mitunter nervig, dass man die Filme gleich wieder zurückgeben muss, wenn man keine horrenden Ausleihgebühren zahlen will.

Lange Rede, kurzer Sinn; meine Lösung für gemütliche Stunden ist der Online-DVD-Verleih von amazon.de geworden. Da kann ich das Angebot von zuhause aus durchstöbern und die Filme, die ich sehen will auf eine Ausleihliste setzen. Mit meinem "kleinen" Abo für 9,90€ bekomme ich monatlich nacheinander drei Filme nach hause geschickt, kann sie behalten solange ich will und stecke sie dann im freien Rückumschlag in den Postkasten. Es dauert meist nur zwei Tage bis die nächste DVD da ist.

Ich will hiermit jetzt keine Werbung machen, aber mich würde interessieren, ob ihr andere Erfahrungen, auch mit anderen Anbietern habt. Ich bin nämlich nach dem halben Jahr, in dem ich dort angemeldet bin, total zufrieden, hatte nie Probleme und in der Regel sind die Filme immer verfügbar.

pustefix


Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)
Dachte mal, ich kann meine Erfahrung doch mit euch teilen. Mir geht es nämlich so, dass ich zwar gerne Filme schaue, mich aber sicher nicht als Freak oder Experte oder so bezeichnen kann.


richtige film freaks können mit online videotheken, denke ich nicht so viel anfangen. denn die neuesten blockbuster kannst du da nich adhoc bekommen.
so frei nach dem motto: "heute ist der neue harry p. rausgekommen. den will ich sofort sehen". das klappt wohl nur in der videothek.

Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)
Wenn dann das Fernsehprogramm mal wieder blöd ist, man aber keine Lust auf große Unternehmungen hat und sich den Abend oder Tag lieber auf dem Sofa vertrollen möchte, gibt es ja bekanntermaßen die Möglichkeit Videos bzw. DVDs aus der Videothek zu holen

du sagst es. wenn ich "heute abend" ferststelle, daß es nur sch**ße im fernsehen gibt, bring mir eine online videothek gar nichts. wenn ich dann einen guten film will, gehe ich in die videothek, und komme mit einem guten neuen blockbuster wieder raus.

Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)

Mir geht es nur leider in diesen Läden gar nicht gut, ich sehe hunderte Covers, die nichts über den Film aussagen,

du kann die cover doch in die hand nehmen, auf der rückseite steht die beschreibung zum film.

Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)
ich weiß nicht wie ihn andere finden,,

im fernsehen weißt du das?

Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)
und die Filme, von denen ich mal was gutes gehört habe, oder von denen ich mir denke, "den will ich gerne mal sehen", sind in der Videothek grade nicht zu kriegen

die neuheiten sollten schon in so ausreichender stückzahl verfügbar sein, daß man einen bekommt.
irgendwelche filme, die ein mal im jahr irgendwer ausleiht, bereitzuhalten, ist kaufmännisch leider nicht so vertretbar.
da sind onlinevideotheken, die keine ladenfläche in "guten" lagen zahlen müssen natürlich klar im vorteil.

Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)
  oder sie fallen mir nicht ein.

gehirnjoggin ist im moment total in. versuchs mal ;)

Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)
Es ist für mich echt eine fürchterliche Qual dort hin zu gehen. Außerdem ist es mitunter nervig, dass man die Filme gleich wieder zurückgeben muss, wenn man keine horrenden Ausleihgebühren zahlen will.

das ist bei stationären videotheken nun mal so. die können es sich nicht leisten, daß du einen film, der für den verleihhandel im einkauf meist doppelt so teuer ist, wie ihn z.b. ein mediamarkt verkauft,monate lang behälst und dann dafür nur 3,5 zahlen mußt.

Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)
Lange Rede, kurzer Sinn; meine Lösung für gemütliche Stunden ist der Online-DVD-Verleih von amazon.de geworden. Da kann ich das Angebot von zuhause aus durchstöbern und die Filme, die ich sehen will auf eine Ausleihliste setzen. Mit meinem "kleinen" Abo für 9,90€ bekomme ich monatlich nacheinander drei Filme nach hause geschickt, kann sie behalten solange ich will und stecke sie dann im freien Rückumschlag in den Postkasten. Es dauert meist nur zwei Tage bis die nächste DVD da ist.

wie schon gesagt, für leute, denen nicht daran gelgen ist, die aktuellen blockbuster adhoc zu sehen, ist die onlinevideothek bestimmt ein tolles model. jemand der sofort einen ganz bestimmten aktuellen fim sehen will, ist die stationärwe videothek wohl besser.
des weiteren hast du ja bei deinem "kleinen" abo auch nur eine wunschliste. daß du also immer den film bekommst, der auf deiner liste auf platz 1 steht, ist nicht wirklich garantiert.

Zitat (pustefix @ 05.09.2006 09:47:01)
Ich will hiermit jetzt keine Werbung machen, aber mich würde interessieren, ob ihr andere Erfahrungen, auch mit anderen Anbietern habt. Ich bin nämlich nach dem halben Jahr, in dem ich dort angemeldet bin, total zufrieden, hatte nie Probleme und in der Regel sind die Filme immer verfügbar.

ich denke bei geschäftsmodelle haben ihr daseinsberechtigung.
in "meiner" videothek bekomme ich, weil in großen stückzahlen vorhanden, die aktuellen blockbuster, wenn ich sie will, kann mir für meinen spontanen videoabend noch schnell n paar biere und was zu knabbern mit nehmen u.s.w.

ich will die online videothek sehen, die dir das bietet.

Bearbeitet von kLeiner am 05.09.2006 10:22:48

Ich kann Amango.de empfelen, zahlt man Monatlich ne Pauschale und macht sich dann eine Wunschliste und bekommt immer 3 Filme und wenn man sie zurück geschickt hat bekommt man die neuen!


Hallo, hab das hier noch einmal ausgegraben :rolleyes: denke erneut an DVD -Online-Verleih nach und habe gesehen, dass Amazon gar keinen Verleih mehr anbietet- sie empfehlen "Lovefilm" Kennt ihr diesen Verleih oder leiht ihr woanders aus ??


Lovefilm ist der volle Rotz :augenzwinkern:


Zitat (Don Promillo @ 05.09.2008 21:52:24)
Lovefilm ist der volle Rotz :augenzwinkern:

oh weia und warum und welcher Anbieter ist denn empfehlenswert????
Möchte mir so pro Woche vielliecht 1-2 Filme anschauen und sooo teuer soltte es eigentlich nicht sein...

Wir leihen bei amovie.de aus. Sind sehr zufrieden. Nur an die Konditionen kann ich mich nicht erinnern, hat mein Männe abgeschlossen.


Zitat (Aida @ 06.09.2008 05:28:14)
oh weia und warum und welcher Anbieter ist denn empfehlenswert????
Möchte mir so pro Woche vielliecht 1-2 Filme anschauen und sooo teuer soltte es eigentlich nicht sein...

Dafür hab ich den TV Sender Premiere....

Erspart den Gang zum Briefkasten. Und hab nebenher HD-Filme im Programm.
Und die spielen sämtliche Spielfilme von den Videotheken schon vorher ab und wiederholen diese und viele alte Filme immer wieder.

Und nebenher 300 - 400 TV Sender digital.

Den HD Receiver gabs gegen eine Kaution 12 Monate umsonst.
Und HDready TVs hat ja fast jeder.

Dann mit dem Audio Kabel vom Decoder an die Dolby Surround Anlage und an den Beamer angeschlossen.

Damit habe ich eine Kinoleinwand und Filme in Dolby digital und erspare mir den Kinobesuch.

Labens

Bearbeitet von labens am 06.09.2008 17:21:35

Zitat (labens @ 06.09.2008 17:19:45)
Dafür hab ich den TV Sender Premiere....

Erspart den Gang zum Briefkasten. Und hab nebenher HD-Filme im Programm.
Und die spielen sämtliche Spielfilme von den Videotheken schon vorher ab und wiederholen diese und viele alte Filme immer wieder.

Und nebenher 300 - 400 TV Sender digital.


War früher auch einmal Kunde bei Premiere, fand ich auch klasse, obwohl die ständigen Wiederholungen mich störten.In meiner neuen Bleibe kann ich aber nur über DVBT TV sehen und leider sind das "nur" ca 20 Programme, wobei die 3. gut vertreten sind, doch nur 3. sind auch doof....so kam ich auf die erneute Idee zum Ausleihen von DVD´s

Ich hatte mal eine Zweitwohnung, 300 Meter entfernt war eine grosse Videothek.

Sonderangebot: 1 VHS für 1 Tag (nicht 24 Stunden) für 50 Pfennig.
Über die Mittagszeit habe 1 Film ausgeliehen, abends nochmals 2 Filme.
Diese habe ich mit 2 VHS Rekorder kopiert. Innerhalb 2 Jahren hatte ich die meisten Kinofilme aus der Videothek kopiert.
Ausgeliehene Kino Filme auf VHS wurden dort 4 Wochen nach Beginn der Ausleihfrist für 5 DM verkauft.

Auf den Flohmärkten werden DVDs aus den Zeitschriften: SFT, Computerbild, AV Bild verkauft.
Man kann auch TV Zeitschriften mit guten DVD Filmen kaufen. Das ist wesentlich billiger als DVDs auszuleihen.

Fazit: Zeitschriften mit DVD kaufen und auf dem Flohmarkt zum gleichen oder doppelten Preis wieder verkaufen.

Labens

PS: gibts bei euch Kabel und wie sieht die Alternative mit Sat aus?


Also ich muss ehrlich sagen ich schaue auch unheimlich gerne Filme an und auch mal ältere und muss doch oft in der Videothek feststellen, dass die den gar nicht haben. Außerdem sind die Ausleihgebühren mir manchmal doch zu hoch, weil ich entweder vergesse ihn zurückzubringen oder den Film noch gar nicht gesehen habe, weil ich noch nicht dazu gekommen bin. Es wäre schon praktisch wenn man sich die Filme über mehrere Tage ausleihen könnte, ohne so hohe Gebühren zu zahlen. Ich habe jetzt was neues gefunden, Frents, man kann danach suchen, ob jemand das zu verleihen hat was man gerade sucht. Man kann es auch mit nem anderen Film tauschen. Das habe ich letztens gemacht ich habe einen Film bekommen dafür hab ich ihm auch einen gegeben und dann haben wir einfach abgemacht, wann wir sie zurückgeben. Das ist fast so, wie sich etwas von Freunden auszuleihen.
Liebe Grüße ^_^
Michaela

Bearbeitet von MichaelaK am 28.06.2011 09:43:57


Hey,
also ich hab bis jetzt echt nur gutes über Lovefilm gehört. Ein Kollege hat sich da angemeldet, dem gefällts sehr gut!

Bearbeitet von MelaResch am 09.08.2013 11:44:44


also ich habe mal lovefilm und maxdome über die PS3 getestet.

War ganz ok, aber selbst hohe qualität war bei weitem kein HD

Und die Auswahl der Film war (zumindest online) doch sehr eingeschränkt


Zitat (Powerlinchen @ 11.09.2006 13:56:53)
Ich kann Amango.de empfelen, zahlt man Monatlich ne Pauschale und macht sich dann eine Wunschliste und bekommt immer 3 Filme und wenn man sie zurück geschickt hat bekommt man die neuen!

Hab ich auch schon von gehört..ich glaube das werd ich mal austesten

Hm... ich finde, das ist alles ganz schön teuer... was ist, wenn ich mal zwei Wochen im Urlaub bin oder einfach aus Termingründen das Angebot nicht nutzen kann? Dann zahle ich ja trotzdem... wir kaufen uns DVDs mittlerweile nur noch. So hat man keinen Stress mit dem Zurückgeben, Leihfristen, Lieferzeiten, blabla und es ist auch nicht sooooooo teuer, wenn man Angebote nutzt. Außerdem hat man damit keine festen monatlichen Kosten.



Kostenloser Newsletter