Synthetikteile der Weißwäsche werden lila: Wer weis Rat?


Seit einiger Zeit werden die Synthetikteile meiner Weißwäsche bei der Wäsche immer mehr lila bis dunkellila. Betroffen sind alleine die Gummiteile bei den Slips und BHs. Die Baumwollanteile bleiben weis. :angry:
Ich habe das Waschmittel gewechselt, Weichspüler verwende ich sowieso nicht, billige oder Markenware gekauft - immer das gleiche.
Beängstigend ist weiterhin der Umstand, dass niemand in meinem Bekanntenkreis das Problem kennt :huh:
Gibt es jemand auf der Welt, der mein Problem kennt und noch dazu eine Lösung hat?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

hallo!

also kennen tu ich das problem :D aber ich hab mich damit einfach abgefunden :pfeifen: (hatte das allerdings nur bei wenigen teilen)

LG

War diese Antwort hilfreich?

Tja, bei mir werden sie grau (hab ich auch schon mal gepostet hier).
Helfen tut da offenbar nix. Hab die betroffenen Stücke mal in Klorix eingeweicht, da wurden die Gummis hübsch rosa. :D

War diese Antwort hilfreich?

Dein Bekanntenkreis kennt das Probelm vielleicht nicht, weil deren Gummi grau werden. Aber anscheinend können Gummis alle möglichen Farben annehmen :hmm:

Das ist normal, irgendwo hatte es auch mal jemand erklärt. Ich weiß nur nicht mehr, wo.... War das in deinem Fred, JinxAugusta?

Else

War diese Antwort hilfreich?

Bei Weisswäsche können Gummibündchen, Teile von BH's oder so, alles eben, was elastisch ist, grau oder rosa werden.
Das liegt daran, daß sich ab ca. 55 Grad die Struktur der elastischen Gewebe verändert.
Also nur bis 50 Grad waschen, dann bleibt alles weiß!
Romy

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!