Magenkrämpfe


Hallihallo

Ich leide immer, etwa 3 tage vor meinen tagen unter starken magenkrämpfen. Ich kann dann meist nicht mehr stehen, sitzen oder sonst was. :heul:
Is echt sau schlimm.
Wäre über Tipps usw. sehr glücklich.

lg Penny


Hallo Penny,

ich kann Dir nur den Tip geben damit zum Arzt zu gehen.


akut hilft bei mir ne wärmflasche immer super.

aber ich hab diese krämpfe nicht mehr, seit ich die pille nehme.
(höchstens mal aus anderem anlass....)

also: ab zum arzt!

und gute besserung :blumen:


Speziell für die Tage,während den Tagen gibt es Tee aus
Frauenmantelkraut.
Im Reformhaus oder Apotheke erhältlich !!!!
Probiers aus!
Viel Erfolg !
:schlaumeier:


es gibt auch spezielle dragees in den drogeriemärkten.
oder rechtzeitig davor mit schmerztabletten anfangen.
oder die pille nehmen, das hilft bei den meisten.
würde erstmal zum arzt gehen, falls du noch nicht warst.


Zitat (Penny @ 11.09.2006 16:33:06)
Hallihallo

Ich leide immer, etwa 3 tage vor meinen tagen unter starken magenkrämpfen.

Versteh ich nicht so ganz! Was hat der magen mit der periode zu tun?????

Zitat (Selave @ 17.09.2006 00:23:00)
Zitat (Penny @ 11.09.2006 16:33:06)
Hallihallo

Ich leide immer, etwa 3 tage vor meinen tagen unter starken magenkrämpfen.

Versteh ich nicht so ganz! Was hat der magen mit der periode zu tun?????

Hormone bzw. Hormonschwankungen wirken sich auch auf Verdauungsorgane aus.

Kenn ich aus eigener Erfahrung, wurde besser seitdem ich NuvaRing habe.

Diverse Tees (Kamille, Pfefferminz usw.) helfen ganz gut, unschlagbar ist allerdings immer noch eine Wärmflasche.

Ist ganz verschieden, jeder Körper reagiert individuell auf Heilmittelchen, mir haben z. B. Artischocken Dragees total geholfen (vielleicht auch nur weil ich fest daran glaube :) ) und Frauenmanteltee war der totale Reinfall (hat bei vielen meiner Freundinnen geholfen)

Hallo!

Die starken "Magenkrämpfe" vor den Tagen deuten doch auf etwas anderes. Auf jeden Fall den Arzt befragen, ihn eventuell auch auf Endometriose ansprechen (Endometriose= versprengte Gebärmutterschleimhaut in der Bauchhöhle, Ursache unbekannt, aber therapiefähig).
ANsonsten kann ich nur ein warmes Körnerkissen empfehlen. Aber bitte, bitte, einen Arzt aufsuchen.

Gute Besserung,
Die Taschentuchdealerin


Was bei mir immer hilft sind Buscopan plus gegen krampfartige Schmerzen. lege mich meisten auch mit einer Wärmflasche auf dem Bauch ins Bett. Würde aber trotzdem vorsichtshalber zum Arzt gehen.


@Diewilde
Danke!! Wusste ich net! Schön, das man immer wieder was neues lernt!
Na ja, egal wie, ich würde auch raten zum arzt zu gehen.Vorsichtshalber, um andere krankheiten auszuschliessen!
Alles gute! :blumen:


Zitat (Selave @ 17.09.2006 13:24:46)
@Diewilde
Danke!! Wusste ich net! Schön, das man immer wieder was neues lernt!
Na ja, egal wie, ich würde auch raten zum arzt zu gehen.Vorsichtshalber, um andere krankheiten auszuschliessen!
Alles gute! :blumen:

Bin kein Arzt, aber in unserer Familie ist es definitiv so.

Meine Schwester hat mal ne Pille genommen, die nicht so gut für sie war -> hatte unendlich viele Verdauungsbeschwerden. Die Ärmste konnte fast nichts mehr essen. Kaum hatte sie die Pille gewechselt -> keine Probleme mehr.

Grundsätzlich würde ich sagen "Geht zum Arzt"! Bei mir ist zwar bei der gleichen Thematik nichts rausgekommen, aber Vorsicht ist immer besser als Nachsicht.

Bist du denn 100%ig sicher, dass es MAGENKRÄMPFE sind?

Zitat (Penny @ 11.09.2006 16:33:06)
Hallihallo

Ich leide immer, etwa 3 tage vor meinen tagen unter starken magenkrämpfen. Ich kann dann meist nicht mehr stehen, sitzen oder sonst was.  :heul:
Is echt sau schlimm.
Wäre über Tipps usw. sehr glücklich.

lg Penny

Meinst Du Blähungen? -Also aufgebl. Bauch?

Falls es Blähungen sind, dann deutet es auf Verschlackung hin!
(Auch bei Blähungen die nicht "abgehen")

Hast Du auch besonders Lust auf Schokolade?

Bitte antworte, dann kann man was dagegen tun!

LG
Apfelblüte :blumengesicht:


Kostenloser Newsletter