Hilfe! fliegen im schlafzimmer


hallo,
wir haben auf dem dachboden unser schlafzimmer. seit ca. 1 woche vermehren sich dort die fliegen. es ist kein fenster auf, wo sie rein können.... ich habe keine ahnung wo die alle herkommen.
heute früh habe ich ca. 10 getötet und ne stunde später wieder.
was kann ich machen, um sie fernzuhalten??? wo könnten die herkommen, aus irgendeinem ritz????

lg monique


Läßt die Vermutung zu, daß etwas im Raum das Zeitliche gesegnet hat.... Evtl. ne Maus oder so. :wacko:
Fliegenfänger aufhängen; ist zwar nicht besonders appetitlich, aber wirksam. Ansonsten den Raum wirklich auf den Kopf stellen. Good luck :traurig:


Ich denke auch, daß irgendwo in der Nähe etwas ziemlich Totes herumliegt. Evtl. unter der Dachisolierung, wo ihr so garnicht drankommt. Die Maden passen durch den schmalsten Spalt und sind ziemlich anspruchslos.
Ich würde auch das Zimmer penibel absuchen und reinigen und andauernd die Fliegen entfernen. Fliegenfänger aufhängen ist sicherlich auch ne gute Idee.
Viel Erfolg
Gutemine


Evtl. sollte da mal der Kammerjäger ran, falls Ihr es selbst nicht hinkriegt. Ich finde ja fast nichts ekliger als Fliegen. Die fiesen Dinger können eine Menge Krankheiten übertragen.


Zitat (Aquatouch @ 12.10.2006 07:49:32)
Evtl. sollte da mal der Kammerjäger ran, falls Ihr es selbst nicht hinkriegt. Ich finde ja fast nichts ekliger als Fliegen. Die fiesen Dinger können eine Menge Krankheiten übertragen.

eine maus glaube ich nicht, da es bei uns kaum mäuse gibt.
allerdings könnte ein toter vogel in der dachrinne liegen. werden am wochenende auf alle fälle alle ritzen abdichten und bis dahin mit fliegenfängern "arbeiten".
eklig, eklig
danke für eure antworten.

lg monique

Ich glaube auch, dass Du wirklich alles absuchen musst. Vielleicht kannst Du nachverfolgen, woher sie kommen.

Wir hatten das mal in einem alten Haus, da war ganz ploetzlich der Raum voll von Fliegen. Die kamen aus dem Kamin. Ich hatte richtige Panik. Aber nach 2 Stunden war der Spuk wieder vorbei - alle Fliegen waren ab durchs Fenster und weg. Fand ich sehr seltsam.


habe vorhin eine stunde oben gesessen und gelauert :-))
die kommen durch einen ritz ganz oben im dach (dachbalken).
hab jetzt erstmal fliegenfallen aufgestellt, mal sehen ob das hilft und am wochenende wird alles abgedichtet.
eklige viecher.
ich denke, dass draussen irgendwas liegt, toter vogel oder so. die schwalben fliegen bei uns an der seite unter die dachpfannen und nisten da.....
vielleicht auch wegen dem taubenmist, der auf dem dach liegt (nicht viel aber....)????
was kann man gegen die blöden tauben tun?

lg monique


Zitat (monique @ 12.10.2006 14:22:17)
vielleicht auch wegen dem taubenmist, der auf dem dach liegt (nicht viel aber....)????
was kann man gegen die blöden tauben tun?

lg monique

Klick

Also gegen Tauben kann man nadelbespickte Schienen anbringen, so dass sie sich nicht mehr niederlassen können. Das sieht man oft in der Stadt auf Geschäftsschildern oder auf Fenstersimsen. Ich weiß allerdings nicht, wo man sowas kaufen kann ... ich würde es im Baumarktversuchen.

MfG, Mischiko


P.S.: Es hilft übrigens nicht einfach ein paar Nägel in ein Brett zu schlafen und es aufzustellen. Das ist 1. sehr viel Arbeit, weil man sehr viele und sehr lange Nägel braucht, und ist 2. nicht sehr wirkungsvoll, weil man manuell die Nägel kaum so dicht einhämmern kann, dass es reicht. Mein Vater hat das mal auf der Pergola versucht um die lästigen Amseln zu vertreiben, aber es hat garnix gebracht. Die Vögel haben sich dann teilweise auf die Nagelköpfe gesetzt. <_<


hi,
habe eine schale mit essig hingestellt und siehe da.... noch eine fliege!!!
es stinkt zwar, aber immer noch besser, als diese ekligen fliegen.
danke für den tip!

lg monique


vielleicht öfter mal duschen gehen? :pfeifen:


Hallo monique

Wie stehts mit den Fliegen? Plage langsam in den Griff gekriegt?



Kostenloser Newsletter