Die guten alten Vinyls


Da ihr euch in dem Thread "50 Jahre Bravo" so begeistert über das Thema Schallplatten und Schallplattenspieler unterhalten habt , dachte ich es müßte ein Thread speziell für dieses Thema her. Bin zwar kein Moderator oder Lotse aber ich wollte euch und mir was gutes tun :D B) , also los.


Ok , dann mach ich den Anfang....

Mitte des Monats ist in meinem "Wohnzimmer" wieder Vinyl-Party , mit zwei sehr guten , befreundeten DJs und jeder Menge Vinyls da freu ich mich schon riesig drauf


Hätte ich die Wahl, ich würde auch heute noch die guten alten schwarzen Scheiben den CD's vorziehen. Der Klang einer CD ist in meinen Ohren steril und flach. Und bei vielen alten Songs fehlt auch einfach das zugehörige Rauschen und Knistern, da kommt eine CD einfach nicht mit. Okay, mag sich verrückt anhören, ist halt aber mein persönliches Befinden. Meine Plattensammlung ist noch nicht mal allzu riesig, vllt. 400 Scheiben oder so, aber hergeben würde ich die in hundert Jahren nicht. 30 DM Taschengeld habe ich früher als Jugendliche im Monat gekriegt, davon gingen dann 14,90 DM für eine LP bei der Lerche in Stuttgart drauf.

Gut, für unterwegs sind CD's natürlich praktischer, oder MP3 Sticks.. was auch immer. Aber an die Frisbees von damals kommt zumindest für zuhause doch nichts ran ;)

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 23.10.2006 14:45:37


Ich liebe Schallplatten..habe selbst nur etwa 15 Stueck, darunter aber meine Schaetze (Beatles :wub: )..

Boese Geschichte, die ich immer wieder zum "Betsen" gebe wenns um Schallplatten geht: Als ich ausgezogen bin (war so Hal ueber Kopf) und nur Zeit hatte meinen Kram zu packen, aber nich mitzunehmen, hat meine Mutter den Transport etc uebernommen. Ich habe meinen Plattenspieler seitdem nie wieder gesehen. Sie meinte, es waere gut den wegzuschmeissen. HALLO? Ich habe Platten, dafuer brauch man n Plattenspieler. Und nur weil du einen hast, meinste kannste meinen wegwerfen? Gehts noch?

Diese Frau schmeisst andauernd Zeug weg, das mir was bedeutet (zb meine Babysachen :angry: )

Plattenspieler sind selten und wenns geht auch nich teuer... *aerger*

Bearbeitet von Nev am 23.10.2006 14:56:47


Ich habe im Keller auch noch jede Menge Singles und LP´s. Leider ist unser Plattenspieler kaputt. 1 Schraube von den zweien vom Tonabnehmersystem ist kaputt. Hatte mal angefangen ABBA LP´s auf CD zu brennen. Das macht eine heiden Arbeit und es klingt dann nicht gut,wenn auf CD einKratzer drauf ist,auch wenn man da filtern kann.

Übrigens mein 12 jähriger Sohn ist ganz scharf auf Schallplatten.


Ich habe auch noch Schallplatten.......... :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: und die gebe ich nicht her! Und meinen Plattenspieler auch nicht!!!! :P


Also eigene Schallplatten hatte ich nie....aber meine Eltern hatten ne Menge und ich durfte mir ohne Probleme Platten ausleihen und auf meinem Plattenspieler in meinem Zimmer abspielen.
Irgendwann hat sich dann ne Menge Platten in meinem Zimmer angesammelt, die ich halt immer und immer wieder gehört habe und einige davon, sind sogar mit mir ausgezogen und begleiten mich weiterhin, wie z.B. Beatles, Pink Floyd, Deep Purple, Simon & Garfunkel, Gianna Nannini und Tracy Chapman! :wub:


Ich glaube ich muß dann doch mal in den Keller gehen, mal schauen was ich noch alles habe. ich glaube von Abba bis Zappa. :D


Habe noch ca. 200 LPs, die mir irgendwie immer im Weg stehen, aber abgeben möchte ich sie auch nicht - oder doch? Ich weiß nicht recht.Wenn man sie als Sammlung abgeben würde, bekäme man sicher nicht sehr viel dafür und bei Ebay jede einzeln zu verticken ist auch sehr mühsam. Vielleicht ist mein Sohn irgendwann dafür zu begeistern.


Ich überleg's mir.


Zitat (Cooky @ 23.10.2006 16:24:25)
Zitat
Diese Frau schmeisst andauernd Zeug weg, das mir was bedeutet (zb meine Babysachen  :angry:  )


Wieso lässt Du Deine Mama dann den Umzug machen wenn Du das weißt?


Meine Mum hat nich den Umzug gemacht (verdammt, wusste ich doch, dass ich mich falsch ausdruecke) sie hat bloss alle Sachen genommen und in n LKW gepackt. Und als ich ihr sagte: alle, dann meinte ich auch alle. Gepackt und gestapelt und ausgemistet habe ich, das brauchte sie gar nich mehr machen, weiss also nich, was sie dazu brachte, den PS wegzuschmeissen.

Die Babysachen hat sie vor ein paar Jahren, als wir ma umgezogen sind, in ner Kiste vor unsere Haustuer gestellt, von wegen: wer die haben will, kann se ja mitnehmen. Ich hab noch zu ihr gesagt, dass ich die aber behalten will, sind ja schliesslich meine Sachen etc aber sie meinte ich komme zu spaet zur Schule und wir koennen die Kiste ja reinholen, wenn wir zurueckkommen..haha. denkste <_<

Das hat nichts mit wissen zu tun, man denkt einfach nich darueber nach das jemand auf solche Ideen kommt: Mein Kind hat Schallplatten, und n Plattenspieler. Die Platten kann se haben, den PS schmeiss ich weg. Ich mein...wer kommt denn auf solche Ideen?:wacko:

Ich habe auch noch ein paar Schallplatten, zwar nicht mehr viele, aber die gebe ich auch nicht mehr her ^_^


Warum auch hergeben, kann doch eine wertvolle Sammlung draus werden und ansonsten sind es auch Erinnerungsstücke.


Ich habe auch noch meine ganzen alten Platten -und ab und zu höre ich sie mir wieder an......

Früher hab ich auch fast mein ganzes Taschengeld dafür ausgegeben......


Habe sogar noch eine in Rot - weis blos momentan nicht von wem.


Ich habe noch viele "Platten". Ich höre sie selten.
Eine Kostbarkeit ist meine Sammlung klassischer Musik. Dort sind viele Raritäten bei. Ich sollte mal wieder so einiges vorkramen und hören.
CD ist halt praktischer.


Ja bei den CD´s fehlt halt die Lagerfeuerromantik - knistern -rauschen :D

Was habe ich immer beim Kauf drauf geachtet, das keine Kratzer drauf sind oder die Platte verformt ist.


Zitat
Das hat nichts mit wissen zu tun, man denkt einfach nich darueber nach das jemand auf solche Ideen kommt: Mein Kind hat Schallplatten, und n Plattenspieler. Die Platten kann se haben, den PS schmeiss ich weg. Ich mein...wer kommt denn auf solche Ideen?


Tja , da haste natürlich auch wieder recht.

Einer meiner Freunde hat in seinem Keller ´ne olle Wurlitzer stehen.
Vor ein paar Jahren hab ich dem eine meiner alten Singles zum Geburtstag geschenkt :heul:
"The House of the Rising Sun " von Frijid Pink
Das war das tollste Geschenk, das man ihm machen konnte.

Aus der musicbox kommt das aber auch sowas von genial rüber, das schafft keine CD :jupi:


Plattenspieler u.Platten kommen uns nich aus dem Haus <_< :wub: schöön,dieses Rauschen u.Knistern.


Ja - wofür hat man denn die Platten gesammelt?
Ich gebe die auch nicht mehr her und habe mir mit der Zeit halt dann immer mal wieder einen Plattenspieler zugelegt.
Hätte sich vor einigen Jahren wohl niemand der Verantwortlichen träumen lassen, dass Plattenspieler immer noch uptodate sind.
Es gibt ja sogar noch die Nadeln!

Ich liebe die Lagerfeuerromantik.....


Zitat (Hilla @ 23.10.2006 23:34:29)
Hätte sich vor einigen Jahren wohl niemand der Verantwortlichen träumen lassen, dass Plattenspieler immer noch uptodate sind.
Es gibt ja sogar noch die Nadeln!

Ich liebe die Lagerfeuerromantik.....

Ich glaube sogar, es werden wieder mehr Plattenspieler gebaut.
Vereinzelt habe ich sogar wieder LPs gesehen.

Ich hab sämtliche Vinyls von meinen Eltern übernommen , bin allerdings mittlerweile auch die einzigste die einen Plattenspieler im elterlichen Haushalt hat , allerdings sind meine Platten , bis auf 2-3 klassische bei meinem Freund wo ich ja eh am meisten bin , sodas er im Moment nur unnütz in der Gegend rumsteht , aber wer weiß wann man ihn vielleicht wieder gebrauchen kann , ich werd ihn auf alle Fälle behalten , meine Platten dagegen kommen alles viertel bis halbe Jahr bei der schon erwähnten Vinylparty zum Einsatz , wo ich sie dann kurzfristig aus den Händen gebe , weis ja das sie gut aufgehoben sind , zusammen mit den Platten von unseren DJs und diverser anderer Plattenleihgaben ist das dann immer eine schöne stattliche Sammlung und die Vinylparty immer ein voller Erfolg und sie macht jedes mal einen riesen Spaß. :D


Meine Eltern haben noch so ein Teil hier:

Bearbeitet von Cooky am 24.10.2006 11:05:52



Kostenloser Newsletter