Schnellkassen: sinnlos oder praktisch?


moin moin

Was haltet Ihr eigentlich von Schnellkassen in Supermärkten, zu denen man mit max. 5 Artikel hingehen kann oder (wie bei IKEA) nur mit Kleinteilen? Also meiner Meinung nach ist das totaler Humbug, bin bei einer Schnellkasse noch nie wirklich schnell wieder draußen gewesen. Ich finde, daß es in der Gesamtzeit keinen allzugroßen Unterschied macht, ob die Kassiererin 20 oder 5 Artikel scannt, die meiste Zeit vergeht dafür beim bezahlen - Geld suchen, Gutscheine rauskramen, nach Payback-Karte suchen, nachdem die Kassiererin daran erinnert hat, übers Wetter plaudern, etc...

Deshalb stell ich mich gar nicht erst an eine Schnellkasse!


nö,zoidy,bisjetzt nur gute erfahrungen gemacht.
wenn man nur ne kleinigkeit,zb kiste wasser braucht,nervst schön,wenn vor einem
leute mit wochenend-einkauf etc stehen... :o


es sollte lieber "Keine-EC-Karten" Kassen geben. Wenn ich im Supermarkt in der Schlange stehe, und vor mir fast alle mit Karte zahlen, bekomm ich die Krise. So ein EC_Bezahlvorgang dauert ja nun mal locker dreifach so lange wie mit Bargeld bezahlen. Und wenn dann Mutti da steht, und für ne Packung Taschentücher und 3 Tomaten in ihrem Portemonnaie nach der Karte fummelt, könnt ich mir immer vor den Kopf schlagen. Ich mein, ich verstehe es ja, wenn man riesig viel einkauft, und nicht so viel Bargeld mitschleppen will, und dann mit Karte zahlt, mach ich ja auch so, aber für 12,74€ ? Soviel vorausschauendes Planen sollte man einem normal intelligenten Erwachsenen Menschen doch zutrauen :D :D (Man merkt, ich war eben mal wieder einkaufen :ph34r: )


hi,bierle!kommt darauf an,ob man pin eingeben muss...
mein,mit ec gehts schneller... ;)


Wußte gar nicht, daß es solche Kassen noch gibt. Hier in den Supermärkten gibts die nicht mehr.

Aber es stimmt schon, die meiste Zeit geht drauf, wenn die Kunden in ihrem Portemonnaie rumkramen, meist nachdem sie gemütlich eingepackt haben....

Einige stellen dann nach 97 Cent fest, daß sie doch keinen Euro klein haben...

Ganz ehrlich, ich krieg das ja auch an der Kasse mit, oftmals sind es eben nicht die Kassiererinnen, die langsam sind, sondern die Kunden :pfeifen:

Ich hab aber auch schon öfter beobachtet, daß Kunden mit viel Ware, andere Kunden mit wenig Ware vorgelassen haben...


Schnellkassen wären schnell, wenn die Kunden richtig zählen könnten und die Kassierer auch und strenger wären. Wenn da 10 Teile steht heißt das nicht 14, und sowas würd ich zurückpfeifen. :labern: :labern: :labern:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 01.12.2006 20:03:47)
Schnellkassen wären schnell, wenn die Kunden richtig zählen könnten und die Kassierer auch und strenger wären. Wenn da 10 Teile steht heißt das nicht 14, und sowas würd ich zurückpfeifen. :labern: :labern: :labern:

Du als Kunde kannst das auch bedenkenlos tun.

Die Kassiererin darf den Kunden nur freundlich aufmerksam machen und sich dann anfauchen lassen, weil das ca. 4qm große Schild einfach nciht zu sehen ist, es zu klein, zu hoch, zuweit rechts oder wahlweise links hängt und er jetzt hier bleibt, weil er es einfach nicht einsieht, seinen ganzen Einkauf wieder einzupacken und sich außerdem für diese Frechheit bei der Geschäftsleitung (wahlweise Kunden-Hotline) beschweren wird.

Danach wird die Dame an der Info auch noch zusammengefaltet, weil sie persönlich die Schuld trägt, daß er von der Kassiererin unfreundlich behandelt wurde. Außerdem kommen im Lauf von ca. 5 Minuten noch 3 weitere Kunden, die sich über die Kassiererin beschweren, weil die nicht fähig ist durchzugreifen und die Mittagspause, sowieso knapp bemessen, jetzt auch rum ist und der Joghurt, den er mit 35 einzelnene Cents bezahlt hat, bis zum Kaffee warm ist, weil der Kühlschrank im Büro kaputt ist.

Ja, so eine Schnellkasse ist ein lustig Ding... :pfeifen:



knuffel

es kommt immer darauf an, wie viele Leute man vor sich hatt. Man ist oft schneller dran, wenn man 2 Kunden mit nem riesen Wagen vor sich hatt, als 8 mit nur wenigen Teilen, denn was am meisten Zeit klaut ist das kramen im Prtmonaie. Selbst das zahlen mit Karte geht mit den neueren Geräten viel schneller als barzahlung mit Kleingeldkruschen.


Ich finds amüsant, wenn an der Schnellkasse 7-8 anstehen und 3 Kassen weiter, gerade mal einer, wo wird es wohl schneller gehen? Finde aber die Schnellkassen in Ordnung.

Die Kartenzahlung geht relativ schnell, jemand der in seiner Geldbörse kramt braucht länger.

Bearbeitet von Sparfuchs am 01.12.2006 20:25:35


schnellkassen sind schon okay, meist geht es auch schneller - wenn die kunden auch zählen können- und sich nicht mit mehr teilen da anstellen.
und - wieso soll man denn nicht 10-euro beträge mit karte zahlen ? wenn ich geld hole und in verschiedenen löäden einkaufe, ist das geld gleich wieder alle,.. und mit karte bezahlt, dann hab ich noch bares.
und von wegen erst gemütlich einpacken - also manchmal ist das schon fast nötigung in deutschland an der kasse - zacke einpacken, während gescannt wird, da kannst nicht mehr aufpassen, ob der bon stimmt. in spanien gibt es noch einpacker, die am ende des bandes stehe, die packen deine tüten voll !!!
und wenn du hier erst zahlst und dann einpackst, dann blockioerrst du den nächsten, da das band zu kurz ist !!

aber - wann und wo gibt es die selbstscanner kassen und selbstzahlkassen ??

und - wo in schleswig holstein ist schon durchgehend geöffnet ?


knuffelzacht, ich kann dir in allen pnkten voll zustimmen.
Kann es sein, dass wir im selben laden arbeiten :blink: ?
wir haben in unserem laden auch eine schnellkasse und keine kasse ist bei den kolleginnen unbeliebter als die :heul:


Zitat (Trulli @ 01.12.2006 20:28:03)
schnellkassen sind schon okay, meist geht es auch schneller - wenn die kunden auch zählen können- und sich nicht mit mehr teilen da anstellen.
und - wieso soll man denn nicht 10-euro beträge mit karte zahlen ? wenn ich geld hole und in verschiedenen löäden einkaufe, ist das geld gleich wieder alle,.. und mit karte bezahlt, dann hab ich noch bares.
und von wegen erst gemütlich einpacken - also manchmal ist das schon fast nötigung in deutschland an der kasse - zacke einpacken, während gescannt wird, da kannst nicht mehr aufpassen, ob der bon stimmt. in spanien gibt es noch einpacker, die am ende des bandes stehe, die packen deine tüten voll !!!
und wenn du hier erst zahlst und dann einpackst, dann blockioerrst du den nächsten, da das band zu kurz ist !!

aber - wann und wo gibt es die selbstscanner kassen und selbstzahlkassen ??

und - wo in schleswig holstein ist schon durchgehend geöffnet ?

Das stimmt natürlich auch...

Allerdings kriegt man dann als Kassiererin das Gemaule der Kunden weiter hinten ab..."Könnense nicht mal die andere Kasse öffnen..."... und dann am besten selbst noch langsam und gemütlich sein :pfeifen: :lol:

Wenn ich mit scannen fertig bin, helfe ich übrigens auch noch den Wagen einzupacken...

Was ich allerdings nie mache, ist, selbst zu hetzen oder ungeduldig zu werden als Kassiererin, gerade wenn ältere Leute ihr Geld raussuchen...Da sage ich sogar, machen sie in Ruhe....Dafür entschuldige ich mich dann bei den nächsten Kunden für die Verzögerung...

Zitat (Mellly @ 01.12.2006 22:06:11)
Was ich allerdings nie mache, ist, selbst zu hetzen oder ungeduldig zu werden als Kassiererin, gerade wenn ältere Leute ihr Geld raussuchen...Da sage ich sogar, machen sie in Ruhe....Dafür entschuldige ich mich dann bei den nächsten Kunden für die Verzögerung...

:D das find ich super!! :applaus:

ich finde die kassen eigentlich ganz gut, ausser wenn schon 20 leute mit je 10 teilen da anstehen, dann geht es wahrscheinlich wirklich an einer normalen kasse schneller :lol:

ich bezahle meistens mit karte, dauert auch nicht laenger als bargeld.

hi,einpacker letztes jahr zur weihnachtszeit im kaufland erlebt(keine ahnung ,wo
sie den herhatten..) :o
"flinker bursche",nur genausoschnell wären die einkäufe auch "platt" gewesen,
hätte ich ihm nicht freundlich gesagt,lass mal,komme alleine zurecht,hätte der
hälfte der waren ruiniert... ;)


Schnellkassen sind OK.
Dahin kann man dann die Vordrängler mit 2 Sachen in der Hand schicken, wenn die sich mal wieder an einer langen Schlange ganz nach vorne mogeln und jedem in der Schlange zusätzliche Wartezeit aufnötigen wollen, indem nur der ganz vorne an der Kasse Stehende um Erlaubnis gefragt wird, sich reindrängen zu dürfen.


Zitat (Tatze @ 01.12.2006 20:41:01)
knuffelzacht, ich kann dir in allen pnkten voll zustimmen.
Kann es sein, dass wir im selben laden arbeiten :blink: ?
wir haben in unserem laden auch eine schnellkasse und keine kasse ist bei den kolleginnen unbeliebter als die :heul:

Ich glaub, das hatten wir schonmal vor einiger Zeit... Das selbe Unternehmen und derselbe Job(Info), wenn ich das so richtig in Erinnerung habe. :blumen:




knuffel

Schnellkassen sind schon Ok , wenn man wirklich nur einige Teile hat, aber na ja hat ja Sparfuchs schon erwähnt........

Was ich absolut nicht abkann, wenn ich mich in einer Schlange anstelle, in dem Einkaufswagen vor mir liegen nur wenige Teile, Mann schiebt immer schön nach vorne und Frau bringt immer mehr und mehr Teile und wenn dann alles auf dem Band liegt, meint der gute Mann: "oh meine Frau muss aber noch dies und das bringen, wir sind noch lange nicht fertig" :angry:

Die Kassierein kann dann auch nur anfangen und hoffen, dass die Frau bald den Rest zusammen geschleppt hat :o

tante ju


Ja Tante Ju, das ärgert mich auch, dagegen wenn ältere Menschen in ihrem Geldbeutel kramen, sehe ich das nicht so eng - irgendwann ist man auch an der Stelle.

Das Verkaufspersonal hat es nicht leicht. König Kunde sollte sich bitteschön auch standesgemäß verhalten.


und am besten ist es in rülzheim(pfalz)da kann man mit dem daumenabdruck zahlen.........................geht ratz fatz! :wub:


Zitat (die,die- die- lila- haare- hat @ 02.12.2006 18:18:22)
und am besten ist es in rülzheim(pfalz)da kann man mit dem daumenabdruck zahlen.........................geht ratz fatz! :wub:

Das hab ich auch schon gehört, guter Fortschritt. Wohne zwar nicht so weit weg, habe es aber noch nicht ausprobiert. Die Finger muß man ja auch nicht suchen, also gehts flink. :D

@knuffelzacht
mir liegt da auch irgendetwas an...
ich sage nur grün-gelb. allerdings nur aussen. hinter den kulissen (in HH) isses schon gelb-blau.
klingelts??? :rolleyes:


Zitat (die @ die- die- lila- haare- hat,02.12.2006 18:18:22)
und am besten ist es in rülzheim(pfalz)da kann man mit dem daumenabdruck zahlen.........................geht ratz fatz! :wub:

Lila, ist das jetzt ein Scherz oder sind wir echt schon so weit? :unsure:

Zitat (rosalie @ 02.12.2006 19:21:04)
Zitat (die @ die- die- lila- haare- hat,02.12.2006 18:18:22)
und am besten ist es in rülzheim(pfalz)da kann man mit dem daumenabdruck zahlen.........................geht ratz fatz! :wub:

Lila, ist das jetzt ein Scherz oder sind wir echt schon so weit? :unsure:

Nein, das gibt es tatsächlich, habe das in der Zeitung gelesen, oder schau hier

Das ist die Zukunft, da kann jeder selber scannen, bezahlen mit Fingerabdruck und das vielleicht bald rund um die Uhr. Personal brauch man dann ja kaum noch.
Ob das wirklich Fortschritt ist?

Bearbeitet von Sparfuchs am 02.12.2006 20:10:29

Zitat (Tatze @ 02.12.2006 19:08:27)
@knuffelzacht
mir liegt da auch irgendetwas an...
ich sage nur grün-gelb. allerdings nur aussen. hinter den kulissen (in HH) isses schon gelb-blau.
klingelts??? :rolleyes:

Genau da... :blumen: :D

knuffel

Zitat (Sparfuchs @ 02.12.2006 20:07:05)
Nein, das gibt es tatsächlich, habe das in der Zeitung gelesen, oder schau hier

Das ist die Zukunft, da kann jeder selber scannen, bezahlen mit Fingerabdruck und das vielleicht bald rund um die Uhr. Personal brauch man dann ja kaum noch.
Ob das wirklich Fortschritt ist?

Danke Sparfuchs für den Link! Nachdem ich das gelesen habe, kann ich mich Deiner Frage nur anschließen :unsure:

Also ich würd mich an so ner Schnellkasse nur anstellen, wenn dort auch wenig los ist. Was nützt es mir, wenn da Leute vor mir stehen mit jeweils 10 Teilen? Da bin ich sicher schneller durch wenn ich mich an ne normale Kasse stelle, wo zwei Kunden mit vollen Einkaufswägen stehen.


Im vorweihnachtlichen Panikkaufen sind sie ein Segen. Ich hatte heute die letzten 5 Teile, während sich bei den anderen meist die Achse des Einkaufswagens bog und war an der Schnellkasse Null-Komma-Nix mit Bezahlen fertig.

Sonst sind sie meistens nicht besetzt oder ich hab gerade ein Teil zuviel.


Ich finde Schnellkassen auch gut, oder auch die Kassen, die nur fuer die selbstgescannten Artikel sind. Allerdings gibt es immer so Schlawiner, die das Band vollpacken und dann mit unschuldigen Augen der Kassiererin versuchen zu erklaeren, dass sie das Schild "Fast Track" ueberhaupt nicht gesehen haben. Leider sind die Kassiererinnen immer zu nett und verlangen nicht, dass alles wieder runtergenommen wird.


Zitat (Mikro @ 27.12.2006 02:29:34)
Leider sind die Kassiererinnen immer zu nett und verlangen nicht, dass alles wieder runtergenommen wird.

das dürfen wir auch gar nicht. Wir sollen den Kunden nett darauf hinweisen beim nächsten mal bitte drauf zu achten. Und auch dann fühlen sich die meisten angegriffen und pöbeln dann rum :heul:

Rülzheim ? Ist das nicht der Ort, wo die menschlichen Versuchskaninchen wohnen, die alles testen müssen, was sich die Firmen und Marktforscher so ausdenken ?

Aber das mit den Daumenabdruck ist ja schon ein Ding. Da biste gelistet wie ein Krimineller ... Was es nicht alles gibt ....
Mir graust es schon, wenn ich in meinem Geldbeutel das verschmierte Hartgeld und das zerfledderte Papiergeld anfassen muss, aber dann auch noch Tausende von Daumen auf dem Display ....
Urgs ....
Also ich mag Kassen, wo man Großeinkäufe mit Karte bezahlen kann. Wie gesagt Großeinkäufe (so ca. ab 80.- €). Manchmal kauf ich auch mehr ein, als geplant, da warst du bei Aldi früher blöd dran und musstest stornieren. Ist mir 1 mal passiert ...


Die Schnellkassen sind genial. Im "Real-Markt" gibt es Kassen, bei denen man seine Ware selber scannen muss und anschließend an einem Automat mit Karte oder sogar Bar bezahlen kann. Geht recht fix. Am schönsten war es als ich ein Sixpack Bier gescannt habe und später nur 50,irgendwas Cent auf dem Bong für das Pack stand. Statt den Barcode auf dem Packet habe ich ausversehen nur eine Flasche gescannt, und es gab erstaunlicherweise keinen Alarm. Also wer günstig Bier kaufen möchte---->Ab nach Real! ;-)


Zitat (Sprengknopf @ 20.01.2007 06:50:52)
Statt den Barcode auf dem Packet habe ich ausversehen nur eine Flasche gescannt, und es gab erstaunlicherweise keinen Alarm. Also wer günstig Bier kaufen möchte---->Ab nach Real! ;-)

Tipps zu Betrügereien finde ich hier eigentlich nicht angebracht. :angry:

Und so etwas kann ich nur als Betrug bezeichnen......

Ich bin auch so schnell *gg* ne die meiste Zeit nimmt in Anspruch oh ich habs passend und dann fehlt doch was u.s.w.


Zitat (wattebällchen @ 01.01.2007 10:03:16)
Rülzheim ? Ist das nicht der Ort, wo die menschlichen Versuchskaninchen wohnen, die alles testen müssen, was sich die Firmen und Marktforscher so ausdenken ?


Nein, das ist Haßloch (10km von mir entfernt). Die bekommen im Kabelfernsehen unbemerkt andere Werbung eingespielt und in Real, Globus gibt es dann Produkte, die es sonst nirgends gibt. Und anhand der Kundenkarte ermitteln die dann wie die Produkte ankommen,, bevor Sie in ganz Deutschland zu kaufen sind (spart Geld).
Haßloch soll eine durchschnittliche Bevölkerung haben.

Zitat (Mellly @ 01.12.2006 19:36:55)


Ganz ehrlich, ich krieg das ja auch an der Kasse mit, oftmals sind es eben nicht die Kassiererinnen, die langsam sind, sondern die Kunden :pfeifen:

Da ich selber an der Kasse arbeite kann ich dem nur zustimmen.
Oft sind es die Kunden die langsam sind.
Grüße Bamba71 die sich 15 Uhr an die Kasse setzt und anfängt zu arbeiten

Zitat (Sparfuchs @ 20.01.2007 11:31:18)
Nein, das ist Haßloch (10km von mir entfernt). Die bekommen im Kabelfernsehen unbemerkt andere Werbung eingespielt und in Real, Globus gibt es dann Produkte, die es sonst nirgends gibt. Und anhand der Kundenkarte ermitteln die dann wie die Produkte ankommen,, bevor Sie in ganz Deutschland zu kaufen sind (spart Geld).
Haßloch soll eine durchschnittliche Bevölkerung haben.

Echt jetzt?? Kann man sich dagegen wehren, wenn man dort wohnt? Ich wollte das nicht ungefragt mit mir machen lassen...

Zitat (die,die- die- lila- haare- hat @ 02.12.2006 18:18:22)
und am besten ist es in rülzheim(pfalz)da kann man mit dem daumenabdruck zahlen.........................geht ratz fatz! :wub:

:o :o :o
Ist das ernstgemeint???????

Zitat (niliqb @ 20.01.2007 15:35:31)
Zitat (Sparfuchs @ 20.01.2007 11:31:18)
Nein, das ist Haßloch (10km von mir entfernt). Die bekommen im Kabelfernsehen unbemerkt andere Werbung eingespielt und in Real, Globus gibt es dann Produkte, die es sonst nirgends gibt. Und anhand der Kundenkarte ermitteln die dann wie die Produkte ankommen,, bevor Sie in ganz Deutschland zu kaufen sind (spart Geld).
Haßloch soll eine durchschnittliche Bevölkerung haben.

Echt jetzt?? Kann man sich dagegen wehren, wenn man dort wohnt? Ich wollte das nicht ungefragt mit mir machen lassen...

Nein, das ist natürlich freiwillig, siehe hier

Zitat (Mieze @ 20.01.2007 16:54:11)
Zitat (die @ die- die- lila- haare- hat,02.12.2006 18:18:22)
und am besten ist es in rülzheim(pfalz)da kann man mit dem daumenabdruck zahlen.........................geht ratz fatz! :wub:

:o:o:o
Ist das ernstgemeint???????

Das ist nicht so gemeint, dass ist Wirklichkeit, siehe auch hier

Bearbeitet von Sparfuchs am 20.01.2007 21:48:39

Zitat (Sparfuchs @ 20.01.2007 21:43:29)
Zitat (Mieze @ 20.01.2007 16:54:11)
Zitat (die @ die- die- lila- haare- hat,02.12.2006 18:18:22)
und am besten ist es in rülzheim(pfalz)da kann man mit dem daumenabdruck zahlen.........................geht ratz fatz! :wub:

:o:o:o
Ist das ernstgemeint???????

Das ist nicht so gemeint, dass ist Wirklichkeit, siehe auch hier

hmmm Kopfkratz :o
ich stell mir gerade vor ....
es ist wenig bis nichts los im Laden vor mir ein Kunde mit vollem Wagen ich dahinter mit 3 Artikeln in der Hand und träume wartend vor mich hin ....der schnappt meine Hand und ........
nmööö , das gibts wohl nicht ----- :lol:

Solche Kassen habe ich hier bei uns auch noch nicht gesehen. Es mag ganz praktisch sein, für Leute, die mal schnell in der Mittagspause ein paar Sachen einkaufen. Mir ist es eigentlich Wurscht, da die Kassiererinnen, doch sehr flott sind, und mir kommt es auf ein paar Minuten nicht an.



Kostenloser Newsletter