Hilfe gute Babypuppe Annabel vollgemalt: So ein Mist


Hallo

Bin neu hier und habe ein grosses Problem dem ich allein nicht Herr werde.
Meine Tochter 5 bekommt öfters Besuch von ihren Freundinnen.Nun hat eine dieser Freundinnen ihre gute Baby Annabell(60€) mit irgendeinem Wasserfesten Stift bemalt nun hat sie einen Bart. :heul: Da meine kleine sowas nicht kennt bzw nicht macht ist sie echt sauer denn es ist ihre lieblingspuppe. <_<
Ich habe schon mit spülmittel und diesem Schmutzradierer versucht den Stit abzubekommen aber nichts funfktioniert.Wäre aber auch doof wenn ich jetzt die 60€ von der Mama verlangen würde hätt ja besser aufpassen können.Ich bin schon immer vorsichtig wenn die kleinen da sind da sie echt gerne sich künstlerisch entfalten an unseren wänden oder möbeln oder Laras Spielzeug.
Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich diese Puppe wieder hinbekomme ohne das noch mehr :heul: Tränen vergossen werden???
Für antworten bin ich sehr dankbar.

Cu
Liebe Grüsse Natalie


Hallo,

versuch's mal mit Reinigungsbenzin. Oder, wenn das nicht hilft, mit Nagellackentferner. Damit wäre ich aber vorsichtig, nicht dass die Farbe von der Puppe mit abgeht. Vielleicht mal an einer nicht so sichtbaren Stelle ausprobieren...

Gruß
Wickie


Herzlich willkommen hier bei uns.

Versuch es doch mal mit fluessiger Scheuermilch. Wenn gar nichts hilft, koenntest Du mal im Internet ein bisschen googeln oder direkt beim Hersteller anrufen.


Zitat (tona2005 @ 07.12.2006 13:38:47)
Wäre aber auch doof wenn ich jetzt die 60€ von der Mama verlangen würde hätt ja besser aufpassen können.Ich bin schon immer vorsichtig wenn die kleinen da sind da sie echt gerne sich künstlerisch entfalten an unseren wänden oder möbeln oder Laras Spielzeug.

naja, immerhin ist das ja schon Sachbeschädigung und mit 5 sollte ein Kind schon verstehen, dass es fremde Sachen nicht anmalen darf. gemalt wird auf papier oder eine Tafel, alles andere ist verboten.
Wissen die Eltern, das ihr Kind so kreativ ist?

Vorsicht bei Reinigungsbenzin oder nagellackentferner, da könnte dann ein Grauschleier über bleiben.

Springt da nicht die Haftpflicht ein??


Genau, das wollte ich auch vorschlagen. Wenn aber erst an der Puppe herumgedoktort wird, springt die Versicherung sicher nicht mehr ein.


;) Ich weiß nicht ob es bei einer Puppe funktioniert, aber auf arbeit nehmen wir immer Desinfektionszeug. Damit geht jeder Edding oder Wasserfester Schriftzug weg. Aber wie gesagt, habe es noch nicht bei einer Puppe probiert. ;)


Versuche es doch einmal hiermit:

Schmutzradierer


Hallo

Danke erstmal für die ganzen Antworten.
Ich werde die Tips sobald ich alles bekommen habe ausprobieren.
Mit dem Schmutzradierer hab ichs schon versucht war nix zu machen.

ich habe der kleinen das jetzt schon mehrmals verboten irgendetwas hier zu bemalen ausser blatt und papier.
Die Mama weiss das auch,zuhause sehen die püppis nicht anders aus.Das doofe ist halt das ich sie diesesmal nicht dabei erwischt habe sondern das erst jetzt bemerkt hatte da die puppe jetzt ca eine woche nicht bespielt wurde von meiner Tochter.Mein Kind ist auch sehr kreativ aber wirklich nur auf dem wo sie es darf also blätter kartons etc.
Meine Kleine hat die puppe letztes Jahr von meiner Mutter zu weihnachten bekommen.
Also ich versuch das jetzt auf jedenfall mal und wenns klappt melde ich mich nochmal.
Danke an alle



Kostenloser Newsletter