suche gulaschsuppen rezept


suche ein richtig gutes rezept für eine gulaschsuppe! könnt ihr mir da weiter helfen? weiss nicht ob das hier schon mal thema wahr


Schau mal hier bei den Tipps

Deinen Thread hab ich zu Kochen & Essen verschoben


Hallo Jule,

wenn Dir das noch nicht genug Rezepte sind, hier meines:

500 g Schweinegulasch, 500 Rindergulasch mit Schmalz anbraten (ich schneide das Fleisch allerdings nochmal ein bißchen kleiner als es der Metzger tut, sonst sind die Fleischbrocken in der Suppe so riesig) dann ca. 500 - 800 g in Scheiben geschnittene Zwiebeln nach Geschmack mit anbraten. Ablöschen mit Brühe oder Wasser, mit Salz. Pfeffer und besonders Paprika würzen. Dazu zwei kleine Döschen Tomatenmark oder Tomaten aus der Dose, bei dieser Menge können das ruhig zwei (450 ml) Dosen sein.
Das ganze dann auf kleiner Flamme ca. 90 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist, lieber länger, ich mag es jedenfalls, wenn das Fleisch "auseinanderfällt".

Dann 1 - 2 Dosen Champignons dazu und 3 - 4 (je nach Größe) in Würfel oder Streifen geschnittene Paprika, das noch ca. 20 Minuten mitköcheln lassen, bis die Paprika gar ,aber noch bißfest ist - fertig. Nachwürzen nach Geschmack, wer mag, vielleicht etwas Tabasco dazu. Während des Kochens immer mal Wasser oder Brühe nachgießen.
Ist die Suppe zu dünn, binde ich sie mit ein wenig in Wasser angerührtem Mehl.


dank dir naseweis! das hört sich echt lecker an werde ich am we ausprobieren :D


Ich gebe dazu immer noch so 1-2 Peperonis. :) .

Mjam ,Naseweis das Rezept klingt gut !!!!!! :sabber:


Zitat (Naseweis03 @ 16.01.2007 09:55:53)
...
500 g Schweinegulasch, 500 Rindergulasch mit Schmalz anbraten
...

Vorher die Fleischstücke in Mehl wälzen, dann nehmen sie besser Farbe an.

Ich gebe noch klein geschnittene, rohe Kartoffel dazu. Dann wird die Suppe schön sämig. :sabber:


fleischstücke in einen tiefkühlbeutel mit mehl geben, schließen oder zuhalten und das fleisch darin durchabeiten. es ist dann gut "gemehlt".


rossi


kleine kartoffelwürfelchen mitkochen. gehört eigentlich zur klassischen gulasch suppe.

rossi


dank euch für die tipps, werde sie beherzigen :)


Ehe das Fleisch in den Topf kommt; gestreiften Speck und eine Zwiebel fein würfeln, in Fett (Margarine) und mit einigen Pfefferkörnern, 3 Pimentkörnern, 2 Lorbeerblättern anbraten, dann das Fleisch dazu, mit etwas Rotwein ablöschen, zugedeckt lange auf mittlerer Flamme schmoren lassen.
1 Zehe Knoblauch fein hacken und zugeben.
Tomaten und eine rote Paprikaschote würfeln und zugeben.
ein Dreiviertelliter Wasser dazu, mindestens 1 1/2 Std. köcheln lassen.
Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver (Rosenpaprika) abschmecken.

Ich schneide noch ein oder zwei Gewürzgurken mit dran. :blumen:


oh bine, das hört sich auch echt lecker an ich werds probieren, lieben dank



Kostenloser Newsletter