Ich lieeeebe Hörbücher........ ....wer hört sie auch ????


Wollte mal wissen ob es hier noch Hörbuchfans gibt...

Also ich kann Abends schon mal gar nicht ohne Stöpsel im Ohr und ohne einen spannenden Krimi oder thriller einschlafen :ph34r:

Langweilige Hausarbeit geht auch nicht ohne B)

Zuletzt gehört habe ich Morpheus , war sehr spannend :sabber:


Kaufst Du Dir die Hörbücher in der Buchhandlung oder lädst Du sie im Internet runter?
Hast Du eine gute und günstige Internetadresse?
Ich höre auch gelegentlich, doch ich bemühe mich doch noch viel zu lesen. Um es auch nicht zu verlernen
VG
Silvia


Meist wird einfach gegenseitig ausgeliehen ......

Außerdem kann man sich im Radio bestimmt 6-10 Hörspiele und Krimis pro Woche herunterladen und das ganz legal.

Ein Tip ist da der Phonostar Player :wub: . Ist Freeware und sehr einfach zu händeln.


Lg Pixies


:lol: Oh ja, ich muss bekennen: mich hats auch erwischt!

Früher habe ich Bücher geradezu verschlungen. Bis spät in die Nacht.... :huh:

und wenn es ein wirklich gutes Buch war, litt mein Haushalt :labern:


Und dann entdeckte ich die Hörbücher für mich. Inzwischen hab ich eine stattliche Sammlung, die ich auch gerne leihweise an andere weitergebe.

Entsprechend bekomme ich selbst auch viele ausgeliehen :sabber:

(wenigstens kann ich jetzt meinen Haushalt nebenher erledigen.)


@ Kwaduddell

geht mir ganz genauso :blumen:

Hast du noch einen Hörbuchtip :sabber:

Wie gesagt, am liebsten höre ich Krimis und Thriller :D


Mein Genre ist eher fantastisches oder historisches.

Interesse?


Yes, besonders historisches :D


Ich liebe lesen! Wenn es ein gutes Buch ist darf es auch mal öfter gelesen werden, so 6-7 mal :D - und zum Schluss das Ganze noch als Hörbuch kaufen, :rolleyes: *träum*
Ich höre aber gerne während langen Autofahrten in den Urlaub oder so ein gutes Hörbuch, weil man da schließlich nicht gut lesen kann. :( LEIDER!
Hörbücher find ich toll, wenn ein Buch aber so richtig spannend ist dann nerven Hörbücher, neue CDs einlegen, nachts ausschalten weil die Nachbarn schlafen wollen (die hören alles, selbst wenn ich auf 5 stelle) und am nächsten Tag die Stelle nicht mehr finden ... da kommen mir Bücher sehr entgegen. Die lesen sich auch wesentlich schneller und man kann auch mal nur 10 Minuten reinschauen, was sich bei Hörbüchern nicht lohnt.
ABER: Ich liebe Hörbücher auch! Wenn man zum Beispiel krank ist und dösen will sind Hörbücher toll - und manchmal hat man einfach keinen Bock zum lesen.

lG, Cherry Juice :blumen:

Bearbeitet von Cherry Juice am 29.01.2007 22:57:39


Hörbücher waren auch hier schonmal Thema. :blumen:

und hier noch eine Adresse zum kostenlos downloaden.

Bearbeitet von Bücherwurm am 29.01.2007 23:02:15


Da wäre erstmal Ken Follett "Die Säulen der Erde"

dann "Der Hüter der Rose" und "Das Lächeln der Fortuna"von Rebecca Gable

"Sixstinische Verschwörung" von Philipp Vandenberg oder "Die Päpstin" von Donna W. Gross....

mehr?


*meld* ich auch!
Hörbücher sind super! Ich hör queerbeet, nach Lust und Laune, Märchen, (historische) Romane - im Moment am liebsten Krimis!
Die Hörbücher von Wolf Haas haben wir jetzt leider durch...der Brenner fehlt mir schon zum Einschlafen :( momentan schlafen wir mit der Edgar Allan Poe -Reihe ein, sind aber Hörspiele.

(Bei Hörspielen fällt mir ein: es darf auch gern mal Pumuckl oder Löwenzahn sein :ph34r: )

Trotzdem geht nix über ein richtiges Buch :rolleyes: nur fehlt mir gerade a bissle die Zeit zum Lesen - und Vorgelesen bekommen ist halt auch schön!


@ Cherry Juice

Hörbücher können Bücher bei mir auch nicht verdrängen. War immer schon ne Leseratte :nene:

Aber bei langweiliger Hausarbeit sibd sie nicht zu schlagen.

Meine Hörbücher spiele ich immer auf meinen MP3 Player. Da hat man durch den Kopfhörer gleich das richtige Hörerlebniss.

Und Abends stelle ich den Sleeptimer und der Player stellt sich von selbst aus, wenn ich schon längst schlafe. :pfeifen:


Zitat
momentan schlafen wir mit der Edgar Allan Poe -Reihe ein sind aber Hörspiele.


Wenn Edgar das hören würde :rolleyes:
Seine Geschichten zum Einschlafen rofl

Harry Potter wird gerade wieder von meinen Kids gehört. Alles hintereinander..
momentan sind sie beim vierten Buch. Ich weiß nicht, wie oft sie die schon gehört haben.

"Tintenherz" und "Tintenblut" sind auch nicht schlecht.

Hab mir gerade Eragon geholt.

@kwaduddel

Hört sich gut an und ja meeehr :sabber:

Hätte noch Umberto Eco - Das Focaultsche Pendel das geht vielleicht in deine Richtung..

Wolf Serno - Der Wanderchirug

Ken Follet - Die Nadel

Sehr gerne höre ich auch Henning Mankell :)


Von Mankell hab ich am Wochenende "Tiefe" gehört.........

weiß nicht so recht........... hab noch zwei CDs davon anzuhören.

kann mich bis jetzt noch nicht so recht begeistern.


Zitat (kwaduddel @ 29.01.2007 23:09:37)
Zitat
momentan schlafen wir mit der Edgar Allan Poe -Reihe ein sind aber Hörspiele.


Wenn Edgar das hören würde :rolleyes:
Seine Geschichten zum Einschlafen rofl

:lol: ich bilde mir ein, mal gelesen zu haben, dass der Edgar seinen Gästen am Ende eines gemütlichen Abends immer noch Geschichten erzählt hat, damit sie gut schlafen konnten ^_^

:hmm: Allerdings könnte das auch meine turbulenten Träume erklären rofl


Tintenherz und Tintenblut hab ich geradezu verschlungen, da hol ich mir auch noch die Hörbücher!

Ach ja: Glennkill hab ich auch noch gehört - super!

Die Tiefe kenne ich noch nicht.

Habe letztens Der Tod des Fotografen und Vor dem Frost gehört,

die fand ich beide gut. ^_^


Was ich auch sehr liebe, sind Hörbücher von Wolfgang Hohlbein :


"Dunkel" oder "Wolfsherz" einfach nur genial

"Intruder" auf Autofahrten nur zu empfehlen ;)


Von Wolfgang Hohlbein kenne ich nur Der Inquisitor.

Hat mir auch gefallen :D


Ja und Glenkill fand ich auch sehr witzig . määäh :lol:


Was ich von Hohlbein vergessen hab: "Feuer" und "Anubis"


also, ich bin ja schon fast vierzig jahre alt und ich liebe die hörbücher von harry potter :wub: habe auch welche von evelyn sanders und susanne fröhlich usw. während der hausarbeit ist das echt was feines!ansonsten geht doch echt nix über ein gutes buch auf dem sofa :)


Ich gestehe :ph34r: , dass ich die Hoerspielkassetten von "Die Drei ???" liebe. Mein Sohn bekommt neue und ich kann es nicht abwarten, sie anzuhoeren.


Die Hörbücher von Harry Potter find ich absolut klasse. Rufus Beck liest einfach schön.

Ansonsten hab eich einige Henning Mankells als Hörspiele (Hunde von Riga, Der Mann, der lächelte, Brandmauer, Mörder ohne Gesicht, Pyramide) und ??? von 1-91 vollständig :)


Ich bin auch ein älteres Semester und habe sämtliche ( !! ) Harry Potter Hörspiele. Rufus Beck ist einfach umwerfend. Außerdem habe ich " Assassini ",Das Jesus-Video",Die Nebel von Avalon" - und von Elisabeth Peters " Im Schatten des Todes " und noch einige andere Krimis; auch die " Drei Fragezeichen " erleichtern die Hausarbeit..... Dabei fällt mir auf - ich muß meinen Bestand mal wieder aufstocken. - Ab zu "amazon " ..... :

wischmop :sabber:


ich hatte nie einen Hang zu Hörbüchern, weil ich will in den Büchern rumblättern, das Buch in der Hand spüren, schöne Einbände genießen

dann habe ich den ersten Harry Potter als Hörbuch ausgeliehen, um es meiner Mutter zu geben, die fast blind ist und nicht mehr lesen kann
da ich das schon mal hatte, hab ich es mir auch angehört

und obwohl ich das Buch auswendig konnte, hatte ich das Gefühl die Geschichte noch mal ganz neu zu erleben

seitdem bin ich Hörbuch-Fan
meine Mutter hat inzwischen den HP komplett u. ich bin immer auf der Suche nach Neuem und das leihe ich mir dann von ihr aus

allerdings muss ich sagen, für mich geht keiner über Rufus Beck!

das Problem ist, das Hören kostet viel Zeit
ich kann nicht zuhören, wenn ich am rumrödeln bin, dann schweifen irgendwann meine Gedanken ab und ich verpasse alles mögliche
beim Lesen muss man nicht zurückspulen, sondern bleibt an derselben Stelle hängen
deswegen komme ich leider nur zu selten dazu


Seit ich (endlich :rolleyes: ) ein CD-Player im Auto habe, gibt es für mich nichts besseres, als Hörbücher auf langen Fahrten anzuhören.

Momentan begeistert mich "Paul Temple", aber nur mit René Deltgen als Sprecher :P


Da ich keine Bücher lese, höre ich oft vorm Einschlafen Hörbücher. Die leihe ich mir aus der Bibiliothek aus. Z.z. höre ich Cecelia Ahern : PS Ich liebe dich.
Sehr empfehlenswert!!!


Hallo Ihr Alle :blumen: ,


Das ist ja toll das es hier doch einige "Mithörer" gibt.

Ich muss zugeben das ich von Den Drei ??? auch alles gehört habe.

Kennt ihr schon die neuen Folgen? Wurde ja jetzt wohl umbenannt in die Drei oder so :unsure:

Justus, Bob und Peter gibt es wohl auch nicht mehr :labern:

Ach ja empfehlen kann ich noch Das Mädchen von Stephen King.

Handelt davon das sich ein Mädchen in einem riesigem amerikanischen Wald verläuft.

Spätestens nach der zweiten CD (es Sind 7 ) kommt es einem so vor, als wäre man mit ihr dort und erlebt alles mit . *schüttel,zitter* :pfeifen:


Mensch, Pixies,

das hört sich gut an ...sehr gut sogar. Genau mein Geschmack!

Mal schauen, wo ich das bekommen kann.


Ich liiiieeebe Hörbücher!!

Wenn ich Ruhe hab, aufm Sofa, im Bett oder in der Badewanne geht nichts über ein Buch. Leseratte bin ich nachwievor.

Aber beim Staubsaugen, bügeln, spülmaschine ausräumen oder auch beim Putzen ist das schwierig.

Da mit den Arbeiten der größte Teil der Zeit numal draufgeht, kann ich Harry Potter 1-6 schon auswendig (ich krieg nciht genug von Rufus Beck als Onkel Vernon rofl ). Ansonsten mag ich Wladimir Kaminer, der reizt mich zum Lachen und querbeet von Mittelalter bis Krimi und Thriller.


knuffel


Ich habs mit Hörbüchern versucht, aber irgedwie entspanne ich nicht dabei.
Im Flugzeug ging es gar nicht, da musste ich ja schließlich Angst haben.
Dann habe ich mir so gedacht, ich höre einfach mal was, wenn ich im Bett liege, hat auch nicht geklappt, ich konnte weder einschlafen, noch entspannt zuhören.
Habt ihr vielleicht Tipps, wie es geht? Gibt es Einsteigerbücher?


ich glaub wohl eher nicht ,denke entweder mag man es oder nicht vieleicht brauchst du die ruhe eines buches um dich enspannen zu können .ich habe schon als kind meine schallplatten geliebt ,konnte stunden lang hanni und nanni oder die fünf freunde oder märchen anhören ich habe es geliebt!


Zitat (Wischmop @ 30.01.2007 06:42:33)
(...) "Das Jesus-Video","Die Nebel von Avalon" (...)

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Ich höre gerade "Ich bin dann mal weg!" von Hape Kerkeling! :wub:

Zitat (La Santa @ 31.01.2007 11:52:28)
Ich habs mit Hörbüchern versucht, aber irgedwie entspanne ich nicht dabei.
Im Flugzeug ging es gar nicht, da musste ich ja schließlich Angst haben.
Dann habe ich mir so gedacht, ich höre einfach mal was, wenn ich im Bett liege, hat auch nicht geklappt, ich konnte weder einschlafen, noch entspannt zuhören.
Habt ihr vielleicht Tipps, wie es geht? Gibt es Einsteigerbücher?

Versuch doch mal, zunächst heraus zu finden, ob Du lieber Lesungen (ein Buch von einer Person gesprochen) oder Hörspiele (gesprochen von mehreren Personen, Hintergrundgeräusche, Musik) magst.

Ein ganz schönes Einsteigerhörbuch ist "Der kleine Prinz" von Antoine de St. Exupery.

Oder überlege Dir, welche (zumeist sind es ja mittlerweile Schauspieler/innen - ) Stimmen Du magst. Schau dann nach, welche Hörbücher es von Deinen "Lieblingsstimmen" gibt, und lausche beim Hören zunächst einfach nur der Stimme. Das Wahrnehmen des Inhalts und das "Darauf-Einlassen" kommt dann meist von alleine. :blumen:

ich liebe hörbücher auch.hab früher immer bibi blocksberg, tkkg, drei fragezeichen gehört.
jetzt hör ich
:
john sinclair, harry potter, illuminati und sakrileg von dan brown, die hornisse von patricia cornwell, die päpstin, amerikanische comedy, stephen king auf englisch, der kleine prinz natürlich und alles, was man im internet sonst noch kriegen kann. hätte gern noch märchen


Ich habe das Hörbuch von Bieter Bohlen gehört und fand das voll cool, hab herzhaft gelacht!!!
Das von Michaela Schaffrat war auch sehr interessant!! (Gina Wild)


Zitat (Wormi @ 09.02.2007 21:31:35)
Ich habe das Hörbuch von Bieter Bohlen gehört und fand das voll cool, hab herzhaft gelacht!!!

da könnt ich schon die Stimme nicht ertragen & den Rest erst recht nicht.... ;)

Zitat (Aha @ 09.02.2007 21:33:25)
Zitat (Wormi @ 09.02.2007 21:31:35)
Ich habe das Hörbuch von Bieter Bohlen gehört und fand das voll cool, hab herzhaft gelacht!!!

da könnt ich schon die Stimme nicht ertragen & den Rest erst recht nicht.... ;)

Ehrlich?? Ich kann mich über Ihn total amüsieren!!! und die Stimme find ich nicht so schlimm... da gibt es weit aus schlimmere... :D

Kennt ihr das? :blumen:

"Resturlaub" von Tommy Jaud!?

Richtig witzig! rofl


Zitat (Pixies @ 29.01.2007 23:13:09)


Ken Follet - Die Nadel

hallo!
ich habe auch ein Hörbuch geschenkt bekommen und bin total begeistert! Ken Folett, Die Nadel. Ich höre es immer abends im Bett und stelle den Timer der CD-Anlage auf 15 oder 30 min. ..... dann schlafe ich ein! Aber bei DIE NADEL kann ich schlecht einschlafen, weil es sehr spannend ist!

Ich wollte schon ein extra fred aufmachen, weil ich eine super Empfehlung für ein tolles Hörbuch suche....... kann mir da jemand was gaaaannnnzz tolles empfehlen?? :unsure:

Grüße navitronic

"Resturlaub" von Tommy Jaud!

Falls du was witziges haben möchtest!? :daumenhoch:


Habe heute Ken Follett, Die Nadel zuende gehört! :pfeifen: :blumen:


hmmm... ich höre gerade: die Dr3i *g*


Die älteren Maankells hab ich fast alle zu Hause und fand sie super. Bin natürlich auch immer eingepennt. Das passiert einfach. Egal welches HB.
Hat einer von euch zufällig so ein Hb- Abo von diversen internet Download- Portalen?
(ich meine die legalen und gegen Geld)
Ist "Tiefe" auch ein Wallander?


Zitat (Bennett @ 18.02.2009 23:41:54)
Ist "Tiefe" auch ein Wallander?

:no:

http://www.amazon.de/Gorch-Fock-Seefahrt-i...35039101&sr=8-2


Habe ich mir im vergangenen Jahr geholt.

Wer das Maritime liebt... :wub:

... hab da mal ´ne Frage...

Gibt es auch fachspeziefische Bücher zum anhören???
... muß mir erst ´ne neue Brille besorgen...


Wat meinsten mit fachspezifisch? Sachbücher oder wissenschaftliche Texte?
Für die Uni?
Gibts bestimmt- aber ich hab ehrlich gesagt noch nicht danach gesucht...


Zum Beispiel hier, im Hörbuchladen findest du Hörbücher in verschiedenen Sparten, neben Krimi, Lyrik etc. auch geordnet nach Politik, Religion, Zeitgeschehen, Reisen, Sachbuch usw. ...

PS: Links in der Spalte einfach auf Auswahl klicken...

Bearbeitet von keke am 23.02.2009 20:09:47



Kostenloser Newsletter