Gesichtshaut: Die erste Hilfe bei Allergien


Gestern hatte ich den Super-Gau im Gesicht: rote Flecken, Pickel und Brennen :blink: Also alles was der Mensch sich so wünscht :(
Ich hatte eine neue Creme ausprobiert und das hat meiner Haut gar nicht gefallen :blink:
Habe dann in meiner Not Penatencreme mit Honig gemischt und aufgetragen, nach einer Stunde ging es schon besser. :)
Meine Frage an Euch ist, wie Ihr mit dem ganzen Cremezeugs zurechtkommt.


Problemlos, indem ich es einfach nicht benutze. :P


Damit habe ich keine Probleme - ich kann jede Creme probieren ohne Angst vor Reaktionen der Haut haben zu müssen... *benutzeabernurwenigcremesdameinehautehschonfettiggenugistunddauerndglänzt*


Habe zwei Sorten Creme für's Gesicht und keine Probleme damit. Allergische
Reaktionen hatte ich zum Glück noch nie.

Hoffe, deine Haut hat sich wieder vollständig erholt @ Moni


war das eventuell Creme von Uschi Glas?

Scherz beiseite, tut mir leid, dass du den Super-Gau hattest und hoffe es geht dir wieder gut.

An meine Haut lass ich nur Wasser und ........... machen wir jetzt Werbung hier? Also in nehme immer Oil of Olaz oder ich schaue in der Stiftung Warentest nach und nehme das was sehr gut/ gut abgeschnitten hat.


Ich benutze nur Nivea Soft.

Ich bin da auch sehr empfindlich,
komme aber seit ich ne creme aus der apotheke nehme
(fängt mit EU..... an und hört mit ..CERIN auf) sehr gut zurecht.
habe viel ausprobiert und bin oft mit roten flecken rumgelaufen.
hoff dir gehts wieder besser.
lg schlamper :P


Ich benutze nie Cremes. Wenn ich doch mal denke, dass meine Haut durch Sonne oder Heizungsluft zu trocken ist, dann habe ich die Billige von AS (Schlecker) im Schrank stehen. Oder auch mal Ringelblumensalbe. Das wars dann aber auch. :)


da ich es leid bin am morgen ein töpfchen aufzudrehen und am abend wieder das selbe, benutze ich AUCH fürs gesicht die körperlotion geht in einem zuge und zwar von dove mit aprikosenkernoel. warum kompliziert machen wenn es einfach auch geht :lol: :lol:


Ich halte es wie bonny. Nehme die Körperpflege auch fürs Gesicht.Da ich sehr trockene Haut habe, komme ich am besten mit der einfachen Nivea-milk klar.


Zitat
Nehme die Körperpflege auch fürs Gesicht.

gut zu wissen dass ich nicht allein dastehe :lol: ich finde es sowieso überflüssig für jede körperzone ein cremchen zu haben.
eins für die falten (hab keine :lol: ) eins für cellulitis ( nützt gar nichts) eins für den hals, eins für den bauch weg ( sieht doch niemand) eins für die füsse (könnte ja noch hinhauen) und die hände nicht vergessen. hab ich noch was übersehen :lol: nee nee, diese prozeduren erspar ich mir und widme mich lieber anderen dingen.
werde ja doch mal zur asche :(

Ich benutze am ganzen Koerper einfache (auch nicht zu teure) Feuchtigkeitscreme. Fuer's Gesich allerdings ne Vitamin E Creme. Klappt alles super.
Es war aber trotzdem mal der Fall, dass ich am Kinnbereich mal ganz ausgetrocknette Haut hatte......Ich weiss ja nicht ob's stimmt..... aber Batman hat mir mal gesagt, wenn ich zuviel und zuoft creme, koennte die Haut dadurch austrocknen. Is das denn moeglich?
Fledi :rolleyes:


Ich nehme die Körperpflege von Nivea oder von Dove auch fürs Gesicht und die Hände. Da ich sehr trockene Haut habe, benutze ich sie halt mehrmals am Tag. :D Bei allen anderen, auch den medizinischen aus der Apotheke, bekam ich immer rote Flecken. :(


Da ich mich schminke, muß ich schon eine Pflegecreme benutzen. Ich schaue schon darauf, dass sie nicht so teuer ist. Allergisch habe ich nur einmal auf eine Behandlung bei der Kosmetikerin reagiert, da mußte dann der Hautarzt mit Kortison helfen. Da waren aber nicht die Pflegeprodukte verantwortlich, sondern die Medikamente, die ich zu der Zeit nehmen mußte. Die haben sich nicht mit der Pflegeserie vertragen.

PV

am liebsten mag ich bepanthol lotion von roche. ist auch keine spezielle gesichtscreme aber speziell für empfindliche und trockene haut geeignet.
ist in der apotheke erhältlich für rund 10 € (200ml)
...und riecht echt fein ;)


Zitat (Hamlett @ 11.04.2005 - 23:11:22)
Problemlos, indem ich es einfach nicht benutze. :P

Dito :lol:

Ok, außer vielleicht mal Bübchen oder Florena, auch für die Hände. Aber bisher gab es damit keine Probleme.

Ich staune immer, was manche für viel Geld ausgeben in der Hoffnung was gegen das Altern zu tun.
Aber es ist eben nun mein Job das Zeug an die Frau zu bringen.

Ich selber benutze auch nur Wasser, abends warm morgen kalt. wenn die Haut mal spannt kommt auch mal eine Creme zum Einsatz und zwar Babycreme.

Manchen hilft die Creme die teuer ist, sie beruhigen ihre Seele und haben deswegen vielleicht eine bessere Austrahlung.
Falten sind leider Erbmasse und Veranlagung, nicht zu vergessen Lebenshaltung und Ernährung.

Tschüssi uli


Zitat (fledermaus @ 12.04.2005 - 12:44:33)
Schnipp... aber Batman hat mir mal gesagt, wenn ich zuviel und zuoft creme, koennte die Haut dadurch austrocknen. Is das denn moeglich? ... Schnapp

Höchstens, wenn die Creme für den Hauttyp ungeeignet oder halt unverträglich ist. Die Haut trocknet eher aus, wenn sie zuviel gewaschen wird - das zerstört den natürlichen Fettmantel der Epidermis.

Zitat (internetkaas @ 12.04.2005 - 07:40:55)
Ich benutze nur Nivea Soft.

Ja die ist gut, die nehm ich auch !

Ich habe eine empfindliche Haut und habe auch schon erlebt, daß ich mit Flecken + Stippen aufgewacht bin.
Nur weil ich mal eine andere Hautcreme benutzt habe.
Ich habe halt gedacht: Nu biste schon über Dreißig, jetzt muß mal ne Faltencreme dran...

Mach ich nie wieder !!!

Ich bin mit Nivia Soft wunderbar zufrieden ! :)





------------------Werbung Ende ;)--------------------------------------------------------

Ganz wichtig für die Haut ist natürlich viel trinken, nicht rauchen und nicht zuviel Sonne bzw Solarium...fürs Gesicht benutze ich ne ganz tolle und gleichzeitig auch günstige Creme......gibts bei Aldi......Grüssle Lavinnia


Vielen Dank Euch allen, mir geht es schon besser und es ist immer eine Lehrstunde für das Selbstbewusstsein wenn ich mit einem Fleckenteppich im Gesicht unter die Leute muss :P
Ich bin wieder auf meine altbewährte Creme zurück gekommen, kann halt nix ausprobieren, meine Mutter hatte das auch immer so. :(
Und Ihr habt mir vor Augen geführt, dass ich jetzt endlich aufhören muss zu rauchen. Ich denke das ist das Kernproblem ;)


Zitat (Paradiesvogel @ 12.04.2005 - 15:47:59)
Da ich mich schminke, muß ich schon eine Pflegecreme benutzen.

??? Ich schminke mich auch, aber wieso Pflegecreme???. Unters make-up kommt auch einfach die Nivea. Funktioniert seit 25 Jahren tadellos.

Zitat (Moni @ 11.04.2005 - 23:07:36)
H
Meine Frage an Euch ist, wie Ihr mit dem ganzen Cremezeugs zurechtkommt.

Hallo,

ich ahbe sehr empfindliche Haut und bestelle seit Jahren eine bestimmte Creme (Aveeno) in England weil es sie hier nicht gibt. Diese vertrage ich und da mache ich dann keine Experimente. Als Gesichtwasser habe ich jetzt das ganz billige bei Edeka/Treff-Diskount entdeckt, seit ich das zur Reinigung benutze, ist meine Haut echt klasse. Das Zeug trocknet nicht aus, ist billig und ich vertrage es :-)

Schminken tue ich mich nur wenig, ein bisschen Gesichtspuder, mehr nicht. Als meine haut noch schlimmer wa musst ich wesentlich mehr Make-up benutzen, jetzt geht es fast ohne.

Grüße
Murphy


Kostenloser Newsletter