Lammkoteletts: würd gern mal was neues probieren..


Ich hab für morgen abend ein paar Lammkoteletts da liegen.
Normalerweise mariniere sie und dann schieb ich sie in den Backofen oder ich brat sie einfach in der Pfanne. Dazu gibt es dann meistens entweder Ratatouille oder Bohnen, Reis oder Kartoffeln.

Hat jemand noch ne Idee. Ich würd meine Lieben und den Besuch mal gerne mit nem neuen Rezept überraschen.


Lammkoteletts? Wie wäre es mit dieser Variante?

Zuerst eine Soße ansetzen, die als Grundlage dient. 5 Orangen auspressen und den Saft mit ca. 200 ml starker Gemüsebrühe und einem Schuss Weißwein aufkochen. Mit einem Hauch Muskat ordentlich Pfeffer und Salz würzen.

Lammkoteletts ordentlich salzen und pfeffern. Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen (Rauch steigt auf) Lammkoteletts darin schnell und scharf anbraten, Hitze sofort reduzieren und die Pfanne samt Fleisch im Backofen lagern bei ca. 140 Grad. Frische Minzblätter und Melisseblätter zupfen. Eine Knoblauchzehe zerdrücken und Butter in Stücke schneiden.

Nach einer kurzer Ruhezeit im Ofen (ca. 7 min.) Koteletts aus dem Ofen holen. In einer neuen Pfanne Butter schäumen und die Kräuter hinzugeben. Pfanne kippen, das Fleisch auf die angehobene Stelle legen und den heißen aromatisierten Butterschaum über die Koteletts löffeln. Das wars zum Fleisch.

Die Soße sollte wirklich gut gewürzt werden und Sirupartig einkochen. Zu Ende der Kochzeit in die Soße hauchfeine in Streifen geschnittene Minze dazu geben.

Als Beilage eignen sich sehr gut Lorbeerkartoffeln, oder einfach nur Basmatireis.

Viel Spass


Lammkotelett einfach und lecker! :sabber:

10 klein. Lammkoteletts
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 Gemüsezwiebel
4 Tomaten
2 Zucchini
je 1 EL Majoran,Rosmarin,Thymian
2 EL Semmelbrösel

Eine feuerfeste Form mit der Hälfte des Öls einfetten. Fleisch salzen, pfeffern, mit zerdrücktem Knoblauch einreiben. Zwiebeln halbieren und die Tomaten und Zucchini in Scheiben schneiden. Das Gemüse über das Fleisch schichten, salzen, pfeffern und Kräuter darüber verteilen.

Tomaten mit dem restlichen Öl beträufeln, Semmelbrösel darüberstreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 50 Minuten schmoren.


Habt Dank, ihr beiden für die Rezepte. Ich hab mich letztlich für das von Wurst entschieden, es nur leicht abgewandelt, aber leider hatte ich mit dem Fleisch wohl etwas Pech. Ich hatte also Lammkotletts mit Stil und welche, ich weiss gar nicht, wie die heissen, wo der Knochen in der Mitte sitzt und links und rechts das Fleisch.

Was geschah? Die Stilkotletts waren zart und gut, aber die anderen zäh und fast ungeniessbar.

Ich hab dann überlegt, woran das hängen kann.
Beide Sorten waren vom gleichen Metzger. Beide wurden gleich nach Kauf eingefroren und dann nach vier Tagen aufgetaut. Die Kotletts mit dem Knochen in der Mitte wurden aus einem Stück Fleisch geschnitten in meiner Gegenwart und die anderen waren schon geschnitten und die hab ich gleich noch mitgekauft - von einem anderen Stück, bereits vorgeschnitten.

Ich denk mir jetzt - das eine war wohl eher ein Hammel als ein Lamm.
Oder musss ich beide da anders behandeln und hab da einen Fehler gemacht?


Zitat (markaha @ 20.02.2007 22:58:27)


Was geschah? Die Stilkotletts waren zart und gut, aber die anderen zäh und fast ungeniessbar.

Beide Sorten waren vom gleichen Metzger. Beide wurden gleich nach Kauf eingefroren und dann nach vier Tagen aufgetaut. Die Kotletts mit dem Knochen in der Mitte wurden aus einem Stück Fleisch geschnitten in meiner Gegenwart und die anderen waren schon geschnitten und die hab ich gleich noch mitgekauft - von einem anderen Stück, bereits vorgeschnitten.

Ich denk mir jetzt - das eine war wohl eher ein Hammel als ein Lamm.
Oder musss ich beide da anders behandeln und hab da einen Fehler gemacht?

Du solltest mit dem Metzger deines Vertrauens mal ein ernstes Wort reden! :D

Ich wollte erst mal euere Antworten abwarten, ob ich nicht vielleicht doch einen Zubereitugsfehler gemacht habe, bevor dieses "ernste" Wort fällig sein wird. Aber um das wird er wohl nicht herumkommen :)


Ich bin ja echt kein Fachmensch, aber wenn auf beiden Seiten des Knochens Fleisch ist, ist es ja Rücken und Filet, oder? Vielleicht war die Garzeit fürs Filet zu lang?


Lammkoteletts in Öl oder Knoblauchöl anbraten dazu grüne Bohnengemüse.
Dazu Salzkartoffeln oder grüne Klöße. ;)
Sammy D.


Zitat (Gift @ 21.02.2007 17:55:43)
Ich bin ja echt kein Fachmensch, aber wenn auf beiden Seiten des Knochens Fleisch ist, ist es ja Rücken und Filet, oder? Vielleicht war die Garzeit fürs Filet zu lang?

Es kommt auf die Koteletts an:

Diese sind zu Sehnig(IMG:http://static.flickr.com/47/130349096_d7cf3cc30d_m.jpg)

So sollen sie sein:(IMG:http://www.verbena-plus.de/seiten/rezepte/images/lammkotelett1.jpg) :D

Bearbeitet von wurst am 21.02.2007 19:18:02

Nee, die Garzeit war definitiv nicht zu lange.


Ich hab mit meinem Metzger mal ein Wort geredet und - er macht es wieder gut ;)



Kostenloser Newsletter