Gartenmöbel vom Kaffeeröster, taugen die was? Suche Gartenmöbel


Hallo!

der beliebte Kaffeeröster hat bald wieder Gartenmöbel im Angebot. Besonders toll finde ich die Stühle in Rattan-Optik (die sind aber aus Plastik und daher leicht zu reinigen).

Hat IRGENDEINER eine Ahnung davon, wo ich mich mal erkundigen kann, ob die DInger was taugen? Mag nicht 6 Stühle und einen Tisch bestellen, und es hinterher wieder abholen lassen (auch wenn man das ja machen kann, finde das muss nicht sein...)

Bei Ciao oder Dooyoo habe ich leider nix dazu gefunden. Oder hat die DInger einer von Euch??? Diese STühle kosten normalerweise locker das doppelte (beim Kaffeeröster 139 bzw. 149 Ocken).

Wir haben seit 3 Jahren SUPERÄTZENDE Plastikstühle, die mich einfach super nerven, zumal wir letztes Jahr unsere Terasse richtig klasse haben neu machen lassen und es einfach nur SUPER aussehen würde...

Ach ja: einen Tisch bräuchten wir auch, aber ich mag mich nicht mit Teak anfreunden, weil das so schnell gammlig wirkt und LEIDER gibt es bei Tchibo *oooops* dazu nur einen halbwegs passenden Teak-Tisch...

Also, her mit den Tipps...


Olive :D


Zu den Plastikmöbeln kann ich nicht viel sagen- zumindest nicht zu denen vom "Kaffeeröster". Wir hatten früher Gartenliegen aus weißem Kunststoff, die waren nicht lange weiß... spezielle Reinigungsmittel für Kunststoffgartenmöbel und Kunststofffenster ließen das Plastik rauh werden sodass es immer schneller verschmutzte... Ende vom Lied: wir haben seit rund 12 Jahren Gartenmöbel von Royal Garden, die gibt's in verschiedensten Formen und sie sind absolut wind-, wetter- und winterfest. Pflegeleicht sind sie auch- nötigenfalls werden sie einfach mal mit dem Gartenschlauch abgespritzt und kriegen eine Abreibung mit einem Microfasertuch.


Nun, meine Lieben:

Genau DAS ist eben der Unterschied zwischen Übersee-Ware und hiesigen Herstellern... Nicht umsonst gibt es hier so große Preisunterschiede. Jedoch ist es hier, wie mit jeder Ware: Wenn man einigermaßen vernünftige Ware haben möchte, dann hat diese auch ihren Preis.

Soviel von jemandem, der sich "damit auskennt".... :pfeifen:


Ich denke, die Kafferösterware muß nicht unbedingt schlecht sein. Wir haben vor zwei Jahren Holz-Metallgartenstühle ergänzt. Diese sind stabiler - und schwerer! - sowie optisch noch sehr ansehnlich. Sie hängen die im Jahr zuvor gekauften vergleichbaren Stühle von zwei anderen Anbietern aus vergleichbaren Preissegmenten deutlich ab.
Ansonsten: Ein Kaffeeröster hat früher Kunstgewerbe zu Preisen angeboten, zudem ich im Kunstgewerbeeinzelhandel teils gerade einmal einkaufen konnte.
Dabei waren es definitiv dieselben Artikel und keine Nachbauten von minderer Qualität. Das hat mir auch mal ein Vertreter bestätigt, als ich mich bei ihm beschwert habe, daß er mich nicht vorgewarnt hat, das der Kaffeeröster den Artikel auch eingekauft hat.


:pfeifen: :pfeifen: Schlecht sind die Gartenmöbel von dem sog. Kaffeeröster mit Sicherheit nicht - aber - ich würde doch noch einmal woanders schauen und vergleichen.


Zitat (Kati @ 12.04.2007 11:52:56)
:pfeifen: :pfeifen: Schlecht sind die Gartenmöbel von dem sog. Kaffeeröster mit Sicherheit nicht - aber - ich würde doch noch einmal woanders schauen und vergleichen.

Soweit ein guter Tipp, Kati. Nur Möbel in dieser Optik sind eigentlich durchweg Übersee-Ware, egal wo man diese kauft. - Ein vergleichbares, in Deutschland hergestelltes Produkt gibt es kaum und wenn, dann ungeheuer teuer... Leider.. :(


Kostenloser Newsletter