Lammschulter mit Baumkuchen


Zutaten:

1 Lammschulter
100 g Wurzelgemüse
Salz
Pfeffer
Öl
1/4 l Fond
1 TL Tomatenmark
1/4 l Rotwein

4 kleine Artischocken
1 Zitrone
4 Knoblauchzehen
6 Schalotten
1 Lammrücken
Salz
Pfeffer
Öl

400 g Kartoffeln
5 Eier
50 g Butter
100 g Creme fraiche
Muskat


Zubereitung:

Der Baumkuchen: Kartoffel kochen, pressen und auskühlen lassen. Mit Butter, Creme fraiche und 5 Eidotter mischen. Jetzt salzen, pfeffern und mit Muskat abschmecken. Eischnee unterheben. Nun die Masse dünn auf Backpapier auftragen und bei starker Oberhitze garen. Schneiden, stapeln und bei 150 Grad backen.

Für die Schulter: Die Wurzeln putzen, schneiden, würzen und scharf anbraten. Wurzeln und Tomatenmark kurz mitrösten und mit Wein und Fond aufgießen. Zugedeckt ca. 40 Minuten bei 200 Grad garen. Saft abseihen und einkochen.

Artischocken reinigen, Böden sauber zuschneiden und mit Zitrone einreiben. Danach stückeln.

Den Lammrücken hinter den Knochen halbieren, würzen und rundum anbraten. Knoblauch, Artischocke und Schalotten zugeben und bei 170 Grad weitere 8 Minuten im Rohr garen. Dabei immer mit Saft übergießen. Schalotten durch Sieb streichen.

Hinteren Teil des Rückens eventuell in ein mit Ei bestrichenes Tramezzinibrot einwickeln und in Butterschmalz braten.

Kuchen schneiden, mit Schalottenpüree anrichten. Fleisch mit Artischocken dazulegen und mit Schmorsaft servieren.


Original: L.W.Bacher
Adaption: luchol

Bearbeitet von luchol am 17.03.2007 11:29:07

Das stell ich mir legga vor.........


........ Luchol, ich komm zum Essen....... :D :D :D


Gruß

Abraxas


Gern.

Bring zwei hübsche Frauen mit... :D


Und was nimmst DU zum Nachtisch???????????????



Gruß

Abraxas


ich glaub, Du hast da was falsch verstanden...

zum Nachtisch darfst Du dann nach mir mal... :D



Kostenloser Newsletter