Frage zu neuem Esstisch


Ich habe mal eine Frage an unsere Experten, die sich gut mit Holz auskennen.
Wir wollen uns einen Vollholz-Esstisch kaufen, der eine unempfindliche Tischplatte hat. Tischdecken mag ich nicht so gerne. Mir gefällt, wenn der ganz Tisch zu sehen ist und ich zum Essen nicht ständig eine Tischdecke benötige, die dann fast jedesmal gewaschen werden muß. Die Platte sollte also Kratzer und Hitze einigermaßen vertragen.
Für Vorschläge bin ich sehr dankbar.

Ciao
Elisabeth


Harthölzer, wie beispielsweise Buche und Eiche ....
http://www.inaro.de/Deutsch/ROHSTOFF/indus.../Darrdichte.htm


Hallo, Tanzfrosch,
danke für deinen Link.
Das war schon mal sehr hilfreich für mich, die einzelne Hölzerunterteilung in Weich- und Hartholz zu haben.
Nun ginge es nur noch darum, wie die Tischplatte beschaffen sein soll. Ob geölt oder Acryllack strapazierfähiger ist.

Ciao
Elisabeth


Wir hatten unseren Buchetisch mit Bootslack versiegelt, da passiert nicht mehr

Wachs ist aber natürlicher .... du fühlst die Struktur des Holzes........


Ich finde es schön wenn Holztische "älter" werden ... und man ihnen die Gebrauchsspuren ansieht.

Auch Kratzer ..

Falls du das so nicht haben möchtest, solltest du einen versiegelten Tisch nehmen ... ^_^


Wenn die Tischplatte unempfindlich sein soll würde ich eine aus Hartholz nehmen.
Wir haben eine aus Kiefer. Die ist allerdings sehr empfänglich für Kratzer und Dellen :pfeifen:
Wie gesagt, das nächste mal ......
Unsere Platte ist geölt. Mit Flecken gibt es keine Probleme.
Ich persönlich mag keine lackierten Hölzer. Fühlt sich irgendwie wie Plastik an.
Mir gefällt es auch, wenn das Holz nach einiger Zeit Gebrauchsspuren aufweist.

Aber da gehen die Meinungen auseinander :rolleyes:

Allerdings würde ich nicht unbedingt einen heißen Topf direkt auf den Tisch stellen.


Zitat
Mir gefällt es auch, wenn das Holz nach einiger Zeit Gebrauchsspuren aufweist.

und ich erst :lol: :lol:

ich hab auch einen aus kiefer und geölt, ist weicheres holz aber tempi.
am tisch wird gefeiert, geklönt, geweint. der tisch hört mit
und wenn er sprechen könnte und unseren ururururenkeln erzählen könnte...das wäre einfach zu schön. ;)

Danke für euere zum Teil direkt rührigen Beiträge zum "Lebenspartner" Tisch. :wub:
Wir werden uns wohl auch für einen geölten Tisch aus Hartholz entscheiden. (Buche, Eiche etc.).

Ciao
Elisabeth


Wir haben uns auch für einen Hartholztisch entschieden. Doch bei aller Vorsicht ist können mt kleinen Kindern im alltäglichen Gebrauch kaum Kratzer und Dellen vermieden werden.

Deshalb haben wir uns trotzdem nach Tischtüchern umgesehen. Dabei sind wir auf eine interessante Website gestossen, die ausschliesslich Tischtücher aus der Provence anbietet.

Diese sehen einmalig schön aus. Zudem sind diese Fleckenresistent! Und nun haben wir die lange "verhassten" Tischtücher wieder lieb gewonnen.

Hier der Link zur Website:

Werbung entfernt. - B.

Schau mal vorbei, vielleicht findest Du was.

Twiki

Bearbeitet von Bücherwurm am 21.09.2007 13:22:58


Weil's nun schon nach oben geschoben wurde, möchte ich auch gleich das Ergebnis meiner Anfrage mitteilen:
Der fragliche Esstisch steht mittlerweile, Kernbuche massiv geölt.
Sieht toll aus. Danke nochmals für die Beteiligung an meinem Tisch"problem".

Ciao
Elisabeth


Hi Elisabeth :blumen: ,
das ist schön! Der Küchentisch und seine Bänke oder Stühle sind irgendwie immer "Familienmitglieder" wie die ganze Küche, und da freut man sich über Langlebigkeit. :wub:
So lohnt es, eine gute massive Holzart auszusuchen (ich selbst habe Eiche, honigfarben), wo auch Gebrauchsspuren nicht wertmindernd sind / ausgeglichen werden können. Bei guter Pflege hält sich das ja ewig und kann später noch "Geschichten erzählen von Freude und Fleiß"... ^_^


Hallo Elisabeth

Habe gerade gesehen wie "alt" dein Link ist... Haben uns ein auch einen Esstisch Kernbuche massiv geölt gekauft und so rechte Freude habe ich damit noch nicht, weil ich nicht so recht weiß, wie und womit ich ihn behandeln soll. Wenn ich ihn mit einen leicht feuchtenTuch abwische, ist die Oberfläche dort etwas angerauht und ein bisschen heller........ Ich mag keine Tischdecken, aber ich mag auch keinen Tisch mit solchen "Flecken".... welche Erfahrung hast du gemacht und wie sieht dein Tisch jetzt aus? Danke schon mal für die Antwort!!



Kostenloser Newsletter