Salmorejo: Gazpachoart aus Córdoba.


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Hallöchen!!!

Heute möchte ich euch ein Rezept aus meiner Stadt Córdoba vorstellen!!

Viele von euch kennen sicher Gazpacho.
Salmorejo ist eine Gazpachoart, genauer gesagt eine kaltgerührte Tomatencreme die aus Córdoba kommt.

Hier die Zutaten: 1 Laib Weissbrot (nur das weiche Innere wird verwendet)
4-5 grosse Fleichtomaten
1-3 Knoblauzehen, je nach Geschmack
4 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl (Virgen extra)
Salz

Zubereitung: Das weiche Innere des Weissbrots mit etwas Wasser (nicht zu viel) beträufel und so 5 min. stehen lassen.
Die Tomaten kreuzweise einschneiden und mit kochend heissem Wasser überbrühen, so lassen sie sich besser pellen.
Danach kleinschneiden. In einer Plastikschüssel mit dem Brot vermengen, gepresste Knoblauchzehen und Salz nach Geschmack zufügen. Dann das Olivenöl hinzufügen.
Alles 10 min. mit dem Pürierstab bearbeiten, je feingerürter die Creme ist desto besser schmeckt sie. Wer eine Thermomix hat, kann das Salmorejo natürlich auch darin zubereiten.

Nun das Ganze mindestens 2 Stunden in den stellen.

Typisch angerichtet wird Salmorejo mit Schinken- und Eierwürfeln.
dazu kann man noch in Olivenöl gebratene Weissbrotdreiecke reichen, dann wird es aber zu einer wahren Kalorienbombe.
:P :P :P

So, nun wünsche ich euch guten Appetit und viel Spass beim Nachkochen!!

Liebe Grüsse von Susanne! :wub:


Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 20.04.2005 16:15:56

Zitat (VIVAESPAÑA @ 20.04.2005 - 10:29:26)
Typisch angerichtet wird Salmorejo mit Schinken- und Eiwürfeln. :o
:wub:

Halloechen Spanien -Sannchen :D
werde ich mal probieren. Batman's Familie kommt von Costa Rica. Somit hat er von seiner Oma als Kind viel spanische Speisen bekommen. Hab ihm gestern von dir erzaehlt. Er wuerde sich freuen, wenn ich hin und wieder mal was spanisches machen wuerde.
Ich hab von seiner Oma (94 Jahre) auch schon gelernt wie man Arepas macht.
Fledi :rolleyes:
Aber nu noch was anderes.................................EISWUERFEL?

Zitat (fledermaus @ 20.04.2005 - 15:57:43)
Zitat (VIVAESPAÑA @ 20.04.2005 - 10:29:26)
Typisch angerichtet wird Salmorejo mit Schinken- und Eiwürfeln. :o
:wub:

Halloechen Spanien -Sannchen :D
werde ich mal probieren. Batman's Familie kommt von Costa Rica. Somit hat er von seiner Oma als Kind viel spanische Speisen bekommen. Hab ihm gestern von dir erzaehlt. Er wuerde sich freuen, wenn ich hin und wieder mal was spanisches machen wuerde.
Ich hab von seiner Oma (94 Jahre) auch schon gelernt wie man Arepas macht.
Fledi :rolleyes:
Aber nu noch was anderes.................................EISWUERFEL?

:)
hahaha.... nein, ich wollte sagen Eierwürfel (hartgekochte Eier würfeln), werd das gleich mal verbessern.

:D Liebe Grüsse von Susi!

Zitat (VIVAESPAÑA @ 20.04.2005 - 16:06:08)
Aber nu noch was anderes.................................EISWUERFEL?[/QUOTE]
:)
hahaha.... nein, ich wollte sagen Eierwürfel (hartgekochte Eier würfeln), werd das gleich mal verbessern.

:D Liebe Grüsse von Susi!

Na da kommen wir der Sache doch schon naeher :P
Fledi :rolleyes:

Zitat (VIVAESPAÑA @ 20.04.2005 - 16:06:08)
Zitat (fledermaus @ 20.04.2005 - 15:57:43)
Zitat (VIVAESPAÑA @ 20.04.2005 - 10:29:26)
Typisch angerichtet wird Salmorejo mit Schinken- und Eiwürfeln. :o
:wub:

Halloechen Spanien -Sannchen :D
werde ich mal probieren. Batman's Familie kommt von Costa Rica. Somit hat er von seiner Oma als Kind viel spanische Speisen bekommen. Hab ihm gestern von dir erzaehlt. Er wuerde sich freuen, wenn ich hin und wieder mal was spanisches machen wuerde.
Ich hab von seiner Oma (94 Jahre) auch schon gelernt wie man Arepas macht.
Fledi :rolleyes:
Aber nu noch was anderes.................................EISWUERFEL?

:)
hahaha.... nein, ich wollte sagen Eierwürfel (hartgekochte Eier würfeln), werd das gleich mal verbessern.

:D Liebe Grüsse von Susi!

;) wer ist denn batman??? Ist der auch hier bei Mutti??????
Das Gericht von seiner Omi kenn ich aber nicht. Schreib uns doch mal das Rezept auf. :P :P :P

Hallo Susanne!!

Das klingt sehr lecker, ich habe es gleich bei meinen Internetrezepten abgespeichert. Mein Sohn wird begeistert sein, seit er bei den Azteken in Mexiko eingeladen war liebt er spanisches Essen.

Liebe Grüße aus dem kalten, verregneten Wien :(

Flodo2002


[QUOTE=VIVAESPAÑA,20.04.2005 - 16:19:04]
:D Liebe Grüsse von Susi![/SIZE][/color][/font][/QUOTE]
;) wer ist denn batman??? Ist der auch hier bei Mutti??????
Das Gericht von seiner Omi kenn ich aber nicht. Schreib uns doch mal das Rezept auf. :P:P:P
[/QUOTE]
Also BATMAN ist mein liebster Goettergatte.Ist allerdings nicht hier vertreten. Wuerde auch wenig Zweck machen.....Er kann vielleicht gerade mal 50 Worte deutsch. :lol: und was die Arepas angeht......guck mal hier rein.
http://www.pasta-und-nudeln.de/rezepte/44862.html

Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 20.04.2005 16:36:34


<_< ok Susanne das gibt es bei uns regelmäßig... das ist genau das Rezept mit den vielen Töpfen, die mein Männe dabei so braucht.... :(

MEHR BITTE! MEHR BITTE! MEHR BITTE! MEHR BITTE! MEHR BITTE!

*Augenzwinker


das hört sich ja
HHHMMMLECKERSEEEEHHHRGUT
an.
kann da power mami nur zustimmen
mehr :P mehr :P mehr :P mehr :P mehr :P mehr :P


Zitat (PowerMami @ 21.04.2005 - 11:05:37)
<_<  ok Susanne    das gibt es bei uns regelmäßig... das ist genau das Rezept mit den vielen Töpfen, die mein Männe dabei so braucht....  :(

MEHR  BITTE!    MEHR BITTE!    MEHR BITTE!  MEHR BITTE!  MEHR BITTE!

                        *Augenzwinker

:o :o :o Wieviele Töpfe braucht er denn??? Ich benötige nur zwei, einen um die Tomaten zu überbrühen und einen zweiten für den Rest. Aber Männer sind ja manchmal etwas seltsam :lol: :lol: :lol:

Aber Männer sind ja manchmal etwas seltsam

Was soll denn das jetzt wieder heißen??? :unsure:

obelix

Zitat (obelix @ 21.04.2005 - 21:49:21)
Aber Männer sind ja manchmal etwas seltsam   

Was soll denn das jetzt wieder heißen??? :unsure:

obelix

:P :P Naja, soviel wie "WARUM EINFACH WENNS AUCH UMSTÄNDLICH GEHT" :P :P

Das ist nicht umständlich sondern kreativ :P

obelix


Zitat (obelix @ 21.04.2005 - 22:05:14)
Das ist nicht umständlich sondern  kreativ :P

obelix

:D :D :D das mußt DU unbedingt DEFINIEREN, was daran KREATIV ist !!!!

@ Susanne menno gib mir mal einen Tipp fürs Wochende so abends zum Fernsehen. Will meinen Kerl überraschen! Aber bittte mit wenig Aufwand....
er soll es nicht mitbekommen!

*Augenzwinker was tut man nicht so alles als liebe Ehefrau *sfg

Zitat (obelix @ 21.04.2005 - 23:05:14)
Das ist nicht umständlich sondern kreativ :P

obelix

Du meinst sicher damit, dass du anschließend die vielen Töpfe KREATIV abwäscht??????? :D :D :D
LG Flodo2002

Zitat (Flodo2002 @ 22.04.2005 - 12:38:52)
Zitat (obelix @ 21.04.2005 - 23:05:14)
Das ist nicht umständlich sondern  kreativ :P

obelix

Du meinst sicher damit, dass du anschließend die vielen Töpfe KREATIV abwäscht??????? :D :D :D
LG Flodo2002

:D :D :D Na dann viel Spass beim Abwaschen!!!!! :P :P

Allgemein ist Kreativität eine "intelligente" Sonderform der Produktivität.(Wikipedia)

Ist es etwa nicht produktiv, wenn ich Abwasch produziere?
Also ist es doch auch kreativ wenn ich Abwasch produziere!

Aber am liebsten nehme ich zum kochen den Wok. Also erübrigt sich das mit den vielen Töpfen. Meistens oder manchmal jedenfalls. ;)

obelix

@vivaespana

Hast du vielleicht ein Rezept für Nieren in Sherry? Hab ich mal beim Spanier gegessen. Hab´s nachgekocht aber nie so gut hinbekommen. Du hast doch bestimmt das Rezept. Bittebitteee. *einschmeichel* :rolleyes:


Zitat (obelix @ 22.04.2005 - 16:33:12)


Hast du vielleicht ein Rezept für    Nieren in Sherry? Hab ich mal beim Spanier gegessen. Hab´s nachgekocht aber nie so gut hinbekommen. Du hast doch bestimmt das Rezept. Bittebitteee.    *einschmeichel* :rolleyes:

:D Obelix, Nieren hab ich noch nie gekocht, eigentlich mag ich keine Eingeweide (nur Leber), aber morgen schau ich mal in meinem Kochbuch nach und sag dir dann bescheid. Vielleicht hattest du nicht den richtigen Sherry???? LG von Susanne.

Super Susanne,
würde mich freuen von dir zu hören! :rolleyes:
Du hast meine Laune schlagartig um mindestens 30% verbessert.

obelix

Bearbeitet von obelix am 22.04.2005 22:09:26


für obelix:


Titel: Nieren in Sherry (Tapas)
Kategorie: sommergerichte
Eingetragen am: 11/Aug/2004
Dieses Rezept ist für ca. 4 Personen
Zutaten: 500 g Schweinenieren
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
1/2 l Trockener Sherry (Fino)
evtl. 150 g Rahm
evtl. Saucenbinder
Zubereiten: Nieren putzen, würfeln und ca. 1/2 Stunde in kaltes Wasser legen. Wasser ab und zu auswechseln. Abtropfen lassen und zusammen mit der geputzten und gewürfelten Zwiebel hellbraun anbraten. Die Gewürze und den Sherry hinzufügen.

Wenn die Nieren als Hauptgericht dienen sollen, dann den Rahm zugeben. Das ganze abdecken und nach 3/4 Stunden mit dem Saucenbinder abbinden. Mit Kartoffelpüree servieren.

Als Tapa das ganze unbedeckt 3/4 Stunde oder bis die Flüssigkeit verdampft ist garen. Auf einem Teller mit Zahnstochern zum aufpicken servieren.


Danke Aglaia.

Jetzt liegt mein Gutelaunepegel schon wieder bei 90% :D
Fehlt nur noch ein Riegel Schoki ;)

obelix


Oder ein Wildschwein- ein ganz krosses, zartes.............

Lecker!!!!!


schokoriegel! und alle nur für obelix!!!

Das nenne ich ein Frühstück!! Wildschwein und hinterher ein paar Schokiriegel. Danke!

Der Kaffee ist auch gleich fertig. :D

Gutn Morgähn @all

Hätte gern noch ein Stündchen geschlafen, aber der Hund hat mich geweckt

obelix


Na Obelix da hast ja noch Glück gehabt. Ich war heute schon um 5.00 Uhr unterwegs mit meinem Hund.
Ein schönes Frühstück wünsch ich dir.

-evi-


Normalerweise will unser Hund auch um 5:00 Uhr raus. Heut hatte ich wirklich Glück. Hat mich bis kurz nach 6:00 Uhr schlafen lassen. Aber mit fortgehen is nix mehr. Unser Bandscheibengeschädigter Kampfhund (kämpft gegen sein Übergewicht :D ) darf in den Garten. Hat schon seit 2 Jahren kein Gefühl mehr in den Hinterbeinen. Aber er kann ganz gut laufen damit.
Werd jetzt mal mein imaginäres Wildschwein futtern. :D

Schönes Wochenende wünscht
obelix


Zitat (obelix @ 22.04.2005 - 22:08:55)
Super Susanne,
würde mich freuen von dir zu hören! :rolleyes:
Du hast meine Laune schlagartig um mindestens 30% verbessert.

obelix

:D aglaja hat ja schon ein Rezept hinterlassen. Meins ist ein bisschen anders, kannst ja beide ausprobieren.

Riñones al Jerez (Nieren in Sherrysauce):
............................................................
Zutaten: 8 Hammelnieren oder 2 Kalbsnieren
Essig, Salz, schwarzer Pfeffer aus der MÜhle
4 Essl. Olivenöl
4 Knoblauchzehen
2 kleine Weissbrotscheiben
2 Essl. kleingehackte Petersilie
1 Zwiebel
1/4 l. trockenen Sherry
250 g Tomaten

Zubereitung: Die Nieren 1/2 Stunde in mit wenig Essig gesäuerten Wasser legen. Anschliessend die Nieren in Scheiben schneiden und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Das Öl erhitzen und die Nieren darin rasch anbraten. Sie dürfen auf keinen Fall Wasser ziehen, sonst werden sie zäh. Anschliessend die Nieren herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen.

Die Knoblauchzehen schälen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem entrindeten Weissbrot im heissem Bratfett braun braten. Herausnehmen und zusammen mit der Petersilie in einem Mörser zerstossen, so dass ein Mus ensteht.

Die Zwiebel schälen, fein schneiden und im heissen Öl braten. Die Nieren und den Sherry zugeben, dann alles ein wenig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen, pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen und zu den Nieren geben.

Das Knoblauchmus nun unter die Nieren geben und alles noch 5 Minuten kochen.

So, nun viel Spass beim kochen und mach nicht so viele Töpfe schmutzig
:P :P :P

LG von Susanne.

Guten Morgen und vielen Dank nach Spanien!
Hier ist´s saukalt aber die Sonne scheint. Launepegel bei 99% ;)
Ich werde beide Rezepte ausprobieren und versuche mit dem Topfverbrauch etwas weniger "kreativ" zu sein :lol:

grüßla obelix


Zitat (obelix @ 23.04.2005 - 09:46:14)

Hier ist´s saukalt aber die Sonne scheint.

grüßla obelix

:D Ja so´n Wetter hatten wir letzte Woche auch, jetzt ist es aber warm und sonnig :P Heute wollen wir grillen, da braucht man gar keine Töpfe :P


Kostenloser Newsletter