Hilfe mein Kind hat sich mit einem Edding geschmin


Guten Abend!

Ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen.
Meine Tochter (4 Jahre alt) hat mit einem Wasserfesten CD-Marker ihre Lippen und den Mundbereich bemalt. :wallbash:
Gibt es vielleicht irgendein Hausmittelchen um das Problem zu lösen.

Ich schreibe hier in voller hoffnung da das gleiche kind mit ihrer kleinen Schwester mal einen Holztisch mit einem
Edding bemalte und ich hier die geniale Lösung gelesen habe, das mit Haarspray zu säubern.

So jetzt kann ich meine Tochter schlecht mit Haarspray besprühen oder sonstige Lösungsmittel verwenden. :D
Bitte helft mir....oder soll ich direkt zum Artzt????


Ich würde es mal mit einer richtig fetten Creme ausprobieren, sowas wie Nivea, Melkfett u.ä.
Das dick auf die betroffenen Stellen schmieren, bisschen einwirken lassen und dann mit Kosmetiktüchern die Creme abtragen. Notfalls mehrmals wiederholen.
Gutes Gelingen :blumen:


Hm, im Gesicht ist natürlich blöd, sonst hätte ich gesagt, lass es halt, die Haut erneuert sich ja eh und dann gehts auch mit der Zeit wieder weg.

Naja, ich würde es mit Alkohol versuchen, ist zwar bei nem Kind irgendwie auch nicht gerade das beste. Ich meine jetzt keinen Genußalkohol, sondern in der Apotheke gibts Industriealkohol, bzw Ethanol. Das Zeug heißt glaube Hetterich.

Nen bißchen auf ein Wattepad geben und damit die Haut abreiben.

Oder doch zum Hautarzt? Der wird aber bestimmt auch nichts anderes benutzen.

Tja, und spätestens nach diesem zweiten Zwischenfall mit Edding würde ich die Dinger entweder gleich entsorgen oder gut verschließen.


Hallo ,ich würde es mit Körper -oder Speiseöl versuchen .


Mit Wodka gehts bestimmt weg, ist ja hochprozentig, wenn kein Laden mehr auf hat vielleicht nen Kurzen bei der nächsten Kneipe besorgen.
Sorry wenn ich hier verhunz aber auf der Startseite ist bloß die halbe Überschrift zu sehen, "Hilfe, mein Kind hat sich m". Hab da halb erwartet da steht noch "it nem langhaarigen Teufelsanbeter eingelassen", ich glaub dann hätte ich mich echt in die Ecke geschmissen. rofl rofl rofl


Hallo...

...wasserfester Edding ist mit einer Tinte gefüllt, die wirklich eklig ist. Ich habe Eddings, die ich mit einer Pinpette befüllen muß, da steht in der Gebrauchsanweisung drauf, den Hautkontakt (BEI PURER TINTE!!!) vermeiden...

Mein Ratschlag zu dem Thema: DU rufst die für DICH zuständige Arztrufzentrale an, steht in den Telefonbüchern oder Nummer bei der Auskunft... im anderen Fall gibt es immer eine Arztpraxis, die, ähnlich wie Apotheken, Notdienst hat.

Dort mal anrufen, das Thema schildern und dann mal abwarten, wie das Gegenüber reagiert... ... ... Kinder neigen gerade an den Lippen dazu, immer wieder mal zu lecken, mit der Zunge darüber zu gehen... ... ...

ICH schätze, persönliche Meinung, die wollen das Kind sehen... ... ...


mit nachdenklichem Gruß von hier an DICH...


Grisu...


Mit Melkfett, einer milden fetthaltigen Creme oder Speiseöl kannst Du bestimmt nichts verkehrt machen. Wenn das nicht hilft, probiere es bitte nicht mit Alkohol. Ich könnte mir vorstellen, dass man da bei sensibler Kinderhaut viel falsch machen kann. Wenn nichts hilft, solltest Du zum Kinderarzt gehen. Wenn der Alkohol verwendet, weiß er ja hoffentlich, was er macht. Aber ohne kinderärztlichen Rat mache bitte keine Experimente in dieser Richtung.

Bearbeitet von Aquatouch am 29.03.2007 20:40:38


Zitat (Aquatouch @ 29.03.2007 20:38:33)
Mit Melkfett, einer milden fetthaltigen Creme oder Speiseöl kannst Du bestimmt nichts verkehrt machen. Wenn das nicht hilft, probiere es bitte nicht mit Alkohol. Ich könnte mir vorstellen, das man da bei sensibler Kinderhaut viel falsch machen kann. Wenn nichts hilft, solltest Du zum Kinderarzt gehen. Wenn der Alkohol verwendet, weiß er ja hoffentlich, was er macht. Aber ohne kinderärztlichen Rat mache bitte keine Experimente in dieser Richtung.

Wenn mit Alkohol, dann hinter her natürlich gut einreiben.

Aber ehe wir hier alle nur rumdoktern, lieber wirklich nen Arzt kontaktieren. Gerade weil sie sich bestimmt öfter die Lippen leckt.

Danke erstmal für die Zahlreichen antworten.
Ich werde erstmal die fettige Lösung nehmen und spätestens morgen zum Artzt gehen!
Und ich muss echtmal lernen diese Stifte unerreichbar zu machen, die Kinder werden von mal zu mal immer gerissener und vor allem größer :heul:


Edding lässt sich prima mit Sterillium (Händedesinfektionsmittel) oder vergleichbaren Präparaten entfernen- im Gesicht wäre ich damit allerdings eher vorsichtig.

Ich würd's einfach so lassen wie's ist- einfach ganz normal das Kind täglich baden/waschen, dann geht die Farbe innerhalb von wenigen Tagen weg. Den Arztbesuch würde ich mir sparen- so lang es dem Kind abgesehen von dem extrem dekorativen Aussehen gut geht ;)


Versuch es mit Milch

Das glaubt mir jetzt eh wieder keiner :rolleyes:


Zitat (obelix @ 29.03.2007 22:11:37)
Versuch es mit Milch

Das glaubt mir jetzt eh wieder keiner :rolleyes:

Doch ich.
Das hat mich jetzt neugierig gemacht.
Hab in meine Handfläche dicken Edding zur Geltung kommen lassen.

Super, bisschen Milch auf den Lappen, zwei mal drüber gewischt....WEG !!! :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Zitat (Reibeisen @ 29.03.2007 23:28:02)

Hab in meine Handfläche dicken Edding zur Geltung kommen lassen.

Wie geil, jetzt malen sich die Muttis alle mit Edding an, um den Milchtipp zu testen :blink: rofl rofl rofl

Zitat (Die Schottin @ 29.03.2007 23:54:03)
Zitat (Reibeisen @ 29.03.2007 23:28:02)

Hab in meine Handfläche dicken Edding zur Geltung kommen lassen.

Wie geil, jetzt malen sich die Muttis alle mit Edding an, um den Milchtipp zu testen :blink: rofl rofl rofl

:lol:

Ey ohne Mist, ich war gerade kurz davor mich zu bemalen bis mir einfiel; Mooooment, du hast heute Morgen die letzte Milch getrunken :wacko: rofl

Zitat (Mellly @ 29.03.2007 23:56:56)
Zitat (Die Schottin @ 29.03.2007 23:54:03)
Zitat (Reibeisen @ 29.03.2007 23:28:02)

Hab in meine Handfläche dicken Edding zur Geltung kommen lassen.

Wie geil, jetzt malen sich die Muttis alle mit Edding an, um den Milchtipp zu testen :blink: rofl rofl rofl

:lol:

Ey ohne Mist, ich war gerade kurz davor mich zu bemalen bis mir einfiel; Mooooment, du hast heute Morgen die letzte Milch getrunken :wacko: rofl

:blink: :blink: :blink:
Das wäre dann fatal gewesen
rofl rofl rofl rofl rofl rofl

:D :D :D :D

hätte es auch fast ausprobiert mit der milch, aber ich lass es mal besser und glaub es einfach mal, ist aber n guter tipp für die zukunft!!!

grüße steffi


Zitat (Die Schottin @ 29.03.2007 23:54:03)
Zitat (Reibeisen @ 29.03.2007 23:28:02)

Hab in meine Handfläche dicken Edding zur Geltung kommen lassen.

Wie geil, jetzt malen sich die Muttis alle mit Edding an, um den Milchtipp zu testen :blink: rofl rofl rofl

hehe..wenn ich neugierig bin, da geh ich auch durch *hust*...da muss ich durch :pfeifen:

Wäre jetzt sogar bereit mir die Lippen mit schwarzem Edding zu umrahmen und nen dicken Querbalken auf die Stirn zu setzen :ph34r: rofl rofl rofl :blink:

... und wenn mir morgen auf der Straße Menschen mit Edding-Malereien im Gesicht begegnen, weiß ich, wo (und womit) sie sich die Nacht um die Ohren geschlagen haben.... rofl

Bearbeitet von keke am 30.03.2007 00:29:14


Zitat (keke @ 30.03.2007 00:28:51)
... und wenn mir morgen auf der Straße Menschen mit Edding-Malereien im Gesicht begegnen, weiß ich, wo (und womit) sie sich die Nacht um die Ohren geschlagen haben.... rofl

...und das diejenigen keine Milch mehr im Hause hatten :pfeifen: rofl ..

Das gibt morgen nen Run auf die Milchregale rofl

Zitat (Mellly @ 30.03.2007 00:29:58)
Zitat (keke @ 30.03.2007 00:28:51)
... und wenn mir morgen auf der Straße Menschen mit Edding-Malereien im Gesicht begegnen, weiß ich, wo (und womit) sie sich die Nacht um die Ohren geschlagen haben.... rofl

...und das diejenigen keine Milch mehr im Hause hatten :pfeifen: rofl ..

Das gibt morgen nen Run auf die Milchregale rofl

von vor allem bis zur Haarspitze umwickelte Gestalten :ph34r: rofl rofl

Milch oder Butter wäre mir jetzt eingefallen, so spontan. Vielleicht Olivenöl.
Ansonsten: die Haut regeneriert sich ständig, eine Weile mit einem leichten Peeling behandeln und danach fett eincremen zeitigt auch Wirkung. :blumen:


Zitat (steffi-n @ 30.03.2007 00:10:22)
:D :D :D :D

hätte es auch fast ausprobiert mit der milch, aber ich lass es mal besser und glaub es einfach mal, ist aber n guter tipp für die zukunft!!!

grüße steffi

Das ist vor allem ein guter Tipp für mich, da ich mich beim Wetterkarte malen fast schon traditionell mit Edding anschmiere. :pfeifen:

ich weiß, was jetzt kommt hört sich ziemlich hart an, aber es hat mir weder geschadet noch mich irgendwie benommen gemacht.
als ich klein war hab ich mich auch immer mit eddings angemalt. meine mama hat das mit nagellackentferner abbekommen. natürlich hat sie mir danach das gesicht gewaschen. weiß jetzt natürlich nicht, ob deine kleine die farbe richtig am/im mund hat...

würde es aber erstmal mit milch probieren :D

Bearbeitet von Mumsel85 am 30.03.2007 15:27:29


Beim Hersteller des Produkts, Firma Edding anfragen; die wissen auf jeden Fall eine Lösung für das Problem.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 18:21:12


So hab seit gestern konsequent fettige dinge drauf geschmiert und des öffteren wieder mit Seife abgewaschen.
Nun sind nur noch einpaar kleinere Rückstände übrig aber nichts mehr auf den lippen.
Danke für die Tipps :D :rolleyes: :D


Na prima. Ist ja nochmal gut ausgegangen. Schön, dass Du uns das Ergebnis mitgeteilt hast :blumen:


ähm,..

wenn das so schwer abgeht,.. kann man damit dann auch einige graue haare färben , also anmalen, daß es dauerhaft bleibt ?

das wäre die superidee.......


war wohl ne eher doofe frage ?

habs aber ernstgemeint....


...nee, Trulli, keine blöde Frage! Gibt`s Edding auch in blond?? :pfeifen: rofl rofl


ja, dunbkelblond bis hellbraun wäre super,...


hat schon jemand die edding variante zum haarefärben probiert ?


hab blonde Haare, aber Eddings nur in schwarz, rot, blau und grün....
... vielleicht sollte ich mir Strähnchen machen? :grinsen: :hihi:


@EvilKenivel1976,

hast Du ein Foto gemacht? :hihi:
Sah bestimmt niedlich aus!

Bearbeitet von Joan am 05.04.2007 10:46:42



Kostenloser Newsletter