Das Leben: Ob hier was Wahres dran ist.


Es geht um Menschen die mal unzufrieden sind oder nörgeln.
(Dieses gilt nicht für berechtigte Umstände es ist mehr Allgemein gedacht)

Bügeln, stöhnt man das die Stapel Bügelwäsche zu hoch ist, soll man doch froh sein weil dieses ein Zeichen ist das man genug zum anziehen hat.

E-Mails die beantworte werden, dass ist ein Zeichen das man auch im Internet Freunden hat.

Fenster, ein blick nach draußen ist ein Zeichen das man gut sehen kann.

Frag-Mutti-Forum, ärgert oder freut man sich über Themen, ist ein Zeichen das man froh sein muss ein Computer mit Internetanschluss zu besitzen oder zu benutzen.

Frische Luft, ist ein Zeichen das man die ein und aus atmen kann.

Heizkostenabrechnung, ist diesen sehr hoch, ein Zeichen das ich es im Winter sehr warm habe und nicht frieren brauch.

Kleidung, die zu etwas eng sitzen, bedeutet dass ich reichlich zu essen bekomme.

Lebensmittel, kann man sich nicht entscheiden was man aufs Brot schmiert, ist es ein Zeichen man hat genug zum essen.

Parkplatz, ist nur am ende vom Parkplatz platz zum parken, ist ein Zeichen das ich laufen kann.

Party oder Geburtstagsfeier, denn Dreck die ich auf räumen muss nach einen Feier, bedeutet das ich von Freunden umgeben bin.

Putzen u.s.w, ein Haushalt die geputzt werden muss, einigen Reparaturen die angesagt sind vielleicht ein Rasen die gemäht werden muss, ein Zeichen das ich ein zu Hause habe.

Singen, Menschen die hinter mir in die Kirche falsch singen, ist ein Zeichen das ich noch gut hören kann.

Steuer die ich zahlen muss, bedeutet dass ich Arbeit habe.

Träumen, sind ein Zeichen das man im Leben ein Ziel hat.

, die jeden morgen klingelt, bedeutet dass ich lebe.

Und so kann man so vielen Sachen aufzählen wo man sagt stimmt andersrum wehre viel schlimmer.
Es ist nur eine kleine Einstellung von mir die ich oft benutze.


Dieses kann man auch mit Humor sehen ;)


Vielleicht habt ihr auch was wo ihr sagt ja das kann man so oder so sehen.


Bearbeitet von internetkaas am 24.04.2005 10:25:47

internetkaas...sehr schön beschrieben. wie recht du hast, das sollten wir uns jeden tag vor die augen halten.
man vergisst so leicht wie schön eigentlich das leben sein kann wenn um uns herum nur noch alle am nörgeln sind. (nicht forum gemeint, allgemein!)


:) Sehr schön. So soll man das Leben sehen :)


Ja internetkaas, du hast völlig recht das nervige Gejammer ist nicht nötig. Ich würde sagen, daß auch manchmal Dankbarkeit für die schönen Dinge des Lebens angesagt wäre. Ich habe versucht meiner Tochter zu vermitteln, daß man die schönsten und wichtigsten Dinge wie Gesundheit , Liebe usw. nicht mit Geld zu bezahlen sind.

-evi-


Humor??? life ´s a piece of shit, if you look at it..... :D


Zitat (internetkaas @ 24.04.2005 - 10:23:14)
Es geht um Menschen die mal unzufrieden sind oder nörgeln.
(Dieses gilt nicht für berechtigte Umstände es ist mehr Allgemein gedacht)

Bügeln, stöhnt man das die Stapel Bügelwäsche zu hoch ist, soll man doch froh sein weil dieses ein Zeichen ist das man genug zum anziehen hat.

E-Mails die beantworte werden, dass ist ein Zeichen das man auch im Internet Freunden hat.

Fenster, ein blick nach draußen ist ein Zeichen das man gut sehen kann.

Frag-Mutti-Forum, ärgert oder freut man sich über Themen, ist ein Zeichen das man froh sein muss ein Computer mit Internetanschluss zu besitzen oder zu benutzen.

Frische Luft, ist ein Zeichen das man die ein und aus atmen kann.

Heizkostenabrechnung, ist diesen sehr hoch, ein Zeichen das ich es im Winter sehr warm habe und nicht frieren brauch.

Kleidung, die zu etwas eng sitzen, bedeutet dass ich reichlich zu essen bekomme.

Lebensmittel, kann man sich nicht entscheiden was man aufs Brot schmiert, ist es ein Zeichen man hat genug zum essen.

Parkplatz, ist nur am ende vom Parkplatz platz zum parken, ist ein Zeichen das ich laufen kann.

Party oder Geburtstagsfeier, denn Dreck die ich auf räumen muss nach einen Feier, bedeutet das ich von Freunden umgeben bin.

Putzen u.s.w, ein Haushalt die geputzt werden muss, einigen Reparaturen die angesagt sind vielleicht ein Rasen die gemäht werden muss, ein Zeichen das ich ein zu Hause habe.

Singen, Menschen die hinter mir in die Kirche falsch singen, ist ein Zeichen das ich noch gut hören kann.

Steuer die ich zahlen muss, bedeutet dass ich Arbeit habe.

Träumen, sind ein Zeichen das man im Leben ein Ziel hat.

Wecker, die jeden morgen klingelt, bedeutet dass ich lebe.

Und so kann man so vielen Sachen aufzählen wo man sagt stimmt andersrum wehre viel schlimmer.
Es ist nur eine kleine Einstellung von mir die ich oft benutze.


Dieses kann man auch mit Humor sehen ;)


Vielleicht habt ihr auch was wo ihr sagt ja das kann man so oder so sehen.


Internetkaas, ich glaube, Unzufriedenheit und Nörgeleien kennt ein jeder von uns. Ich kann mich nicht ausschließen. Man wird da auch sehr schnell ungerecht. Wenn ich die 42 Jahre unserer Ehe Revue passieren lasse, dann gab es doch sehr oft auch Streit, keiner wußte zum Schluß, um was es überhaupt ging. Heute freuen wir uns jeden Tag, daß wir uns haben, unsere beiden Töchter mit ihren Partnern glücklich sind, und wir uns keinen Stress mehr machen brauchen.

Ihr kennt doch sicher den schönen Spruch: Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heiteren Stunden nur. Es grüßt Mutti Fledermaus.
:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

@Mutti Fledermaus ab und zu denke ich die Enttäuschungen, Schicksale oder das Älter werden machen die Zufriedenheit.
Oder man liebt das wenn es nicht mehr da ist.

Hallo Internetkaas...muss schon sagen...fand deine Worte echt klasse...leider lassen wir uns von hektik uns Stress das Leben allzu oft vermiesen oder es werden einen oft steine in den weg gelegt aber irgendwie geht es immer wieder weiter...Manchmal fällt es mir auch schwer mit normalen und kleinen dingen zufrieden zu sein......aber ich versuche es meist ausgeglichen zu sein....allerdings geht das nur wenn man mit sich und seiner Umwelt im einklang ist...(Freunde sind mir sehr wichtig hab net viel aber dafür ist auf sie verlass)......


so nun,dann werd ich mal.
ich komme von Kindheit an aus ärmlichen Verhältnissen!Meine Mutter,alleinerziehende Hausfrau,mein Bruder und ich hatten nie viel Geld.


erst als ich meine Ausbildung anfing und Geld verdiente,konnte ich mir einmal auch was für mich kaufen!Ich kaufe mir seit 15 mein Essen und Trinken selber,habe immer was zum Haushaltsgeld dabeigetan,auf Taschengeld verzichtet usw,usw,usw.
Ich war noch nie in Urlaub,habe noch nie grosse Sprünge gemacht und bin sehr bodenständig geblieben!da ist man für jede kleine Kleinigkeit dankbar!!!

Was ich damit sagen will,ich achte auf die "kleinen"Dinge im Leben!das ich hier zu Hause einen eigenen PC stehen hab und I-Net benutzen kann,ist für mich Luxus!!!ein Luxus,den ich nur durch meinen Freund geniessen kann.
Er brauch mir beispielsweise nichts teures zu Geburtstag kaufen,Schnick-Schnack mit dem ich eh nichts anfangen kann.Ich hab zu ihm gesagt,er soll raus auf´s Feld gehen und mir Blumen pflücken,da freu ich mich viel mehr und weiss es kommt von Herzen und nicht von C&A oder Douglas...

Wenn ich hier aus dem Fenster schaue,sehe ich unseren Garten und wie mein süsser Kater herumtobt und sich des Lebens freut!Schaue ich weiter links,kann ich in den Wald sehen und Vögel beobachten,Menschen die spazieren gehen und ihren Hund gassi führen.

Es sind die kleinen Dinge im Leben,die mich glücklich machen und mich zufrieden stellen,meine Ansprüche sind nur mir selber gegenüber etwas hoch,aber die Menschen um mich herum nehme ich so wie sie sind.Für mich brauch sich niemand zu verbiegen!


*kaasi applaus spend* Superschoen geschrieben!

Ein grund, warum ich kinder so klasse finde ist der, dass sie sich mit so simplen dingen wie einem stoeckchen und einem fleck wiese stundenlang beschaeftigen koennen *buddelgrab* und so kleinigkeiten, wie lustigbunte kaefer entdecken und sich darueber freuen koennen, so kleine kleinigkeiten, die das leben einfach schoen machen.
Oder einfach jmd auf der strasse mal anlaecheln, weils einem gut geht und sehen, dass man dem andren auch ein laecheln entlocken konnte... schoen sowas!

Doch das leben ist schoen, wenn man es von der richtigen seite betrachtet und auch all die probleme und sorgen gehoeren einfach dazu... wenn man den stress ueberwunden hat, sind wir wieder ein bisschen staerker und koennen u.u sogar darueber lachen.

Gluecklicher gruß
Sterni B)


Zitat (Lavinnia @ 24.04.2005 - 22:43:19)
Hallo Internetkaas...muss schon sagen...fand deine Worte echt klasse...leider lassen wir uns von hektik uns Stress das Leben allzu oft vermiesen oder es werden einen oft steine in den weg gelegt aber irgendwie geht es immer wieder weiter...Manchmal fällt es mir auch schwer mit normalen und kleinen dingen zufrieden zu sein......aber ich versuche es meist ausgeglichen zu sein....allerdings geht das nur wenn man mit sich und seiner Umwelt im einklang ist...(Freunde sind mir sehr wichtig hab net viel aber dafür ist auf sie verlass)......

Ich bin mir immer noch nicht sicher ob es an Schicksalen liegt.
Wir haben oft erlebt mit Menschen die (für denn Gott sei dank) nicht viel mit erlebt haben oft unzufrieden sind oder am nörgeln.
Vielen Menschen die Stress und Hektik haben stönen immer das die so wenig zeit haben.
Dar sage ich wieder: freut euch über denn Stress ein Zeichen das ihr Arbeit habt oder sehr gefragt seit.

@General LEE Was du über u.a. dein Kindheit geschrieben hast ist fast mit mir indentisch.

Hm nettes "Thema"...

ich selber habe bis zur Geburt meiner Kinder meinen Jahresurlaub "geopfert" und Ferienlager für geistige-und Körperbehinderte Kinder UND "normale" Kinder geleitet!
Ich sage Euch: da lernt man EINFACHES zu schätzen.
Ich bin meinen Eltern heute wirklich sehr dankbar, daß sie uns das von frühester Kindheit vermittelt haben... AUF DIE EINFACHEN DINGE DES LEBENS KOMMT ES AN. Wir hatten nie viel Geld ABER Eltern , die sich die Zeit nahmen, sich mit uns zu beschäftigen und uns die Werte zu vermitteln, die wichtig sind !!!

ich versuche es ähnlich und hoffe sehr, daß es mir gelingt....


Ich finde es sehr schön wenn mir jemand ein Lächeln schenkt.

Oder wenn ich meinen Bus durch den Ort fahre und mich die Leute grüßen.

Dann bin ich manchmal so gerührt das ich Tränen in den Augen hab.

Das sind so Kleinigkeiten die mich glücklich machen.

(Bin halt ein Sensibelchen)


Hallo Internetkaas! Das hast du aber nett geschrieben. Da kann
ich Dir nur zustimmen. Habe in den letzten Jahren auch einiges mitgemacht. Aber dadurch, dass ich immer versucht habe positiv in die Zukunft zu sehen, habe ich
nie den Mut verloren. Und ich werde versuchen auch weiter so durchs Leben zu
gehen!!!

Liebe Grüsse sendet Fusselchen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Manchmal wenn ich unzufrieden bin, dann denke ich darüber nach,
ob es denn wirklich angemessen ist, unzufrieden zu sein, und wie gut
es mir doch eigentlich geht.

Wie ich gelesen habe, geht es ja vielen von euch oder den Partner nicht so sehr gut.
Man sollte immer daran denken, wie wichtig die Gesundheit ist, und nicht
andere Dinge so sehr hoch bewerten.

Auch wenn ich mich mal wieder über meine Kinder aufgeregt habe , denke ich hinterher.. ach das geht vorbei, sei froh, dass du sie hast und dass sie gesund sind.
Mein Mann ist sehr viel mit dem in Deutschland unterwegs, auch da bin ich eigentlich immer froh, wenn er heil wieder nach Hause kommt.

Ich versuche jeden Tag kleine Glücksmomente einzufangen, wie einen schönen Himmel, einen blühenden Baum, ein lachendes Kind, einen Freund, dem ich eine Freude machen konnte.

Wenn es geht, versuche ich auch, wie die Pfadfinder, öfter eine gute Tat in mein Leben einzubauen. Mache Leuten eine Freude, kleine Geschenke, rufe nur mal an , wie es ihnen geht ..........verschicke eine schöne Email oder eine nette Karte.

Einfach weil es schön ist etwas für andere zu tun.

Bearbeitet von anitram.sunny am 25.04.2005 22:12:15


Das habe ich auch grade noch ausgegraben, vielleicht mag das der eine oder andere noch mal lesen....


Internetkaas -deine Aufzählung hat mir sehr gut gefallen !!!!!!! -genau diese Gründe sollte man sich immer vor Augen halten !!!


Habe es gerade erst gelesen und es hat mir sehr sehr gut gefallen, weil Internetkaas Recht hat!! :blumen:



Kostenloser Newsletter