Eklig...Spucke am Fenster: Hilfe! Wie krieg ich das schnell weg?


Hallo liebe Muttis,

bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich wohne im Erdgeschoss und jemand hat es auf meine Fenster abgesehen. Zum zweiten Mal ist jetzt schon alles vollgespuckt.
Als ich beim ersten Mal die Fenster geputzt habe, war das sehr schwer abzubekommen, mal davon abgesehen, dass ich schwer gewürgt habe, weil das so schleimig war. Ich bin sonst eigentlich nicht so empfindlich, aber der Gedanke daran, das jetzt ständig zu machen, macht meinem Magen schon zu schaffen. :wacko: Vor allem ist es dieses Mal noch mehr, da hat jemand echt Engagement gezeigt! :wallbash:

Habt Ihr eine Idee, wie ich das schnell und "würgefrei" abkriege?
Und toll wäre auch eine Idee, wie man das Fenster billig versiegeln kann oder was ich sonst dagegen tun könnte...

Ich wäre sehr dankbar für alle Tipps.
nueva_estrella


hey,zieh dir als erstes Einmalhandschuhe an,dann mache eine halbe aufgelöste ,zusätzlich ein Schuß Spüli mischen und das in einem halben Liter heißen Wasser,danach kannst du dein Fenster putzen.Zur Vorbeugung fällt mir nix ein. :kotz:


Meine Idee: Eine Überwachungskamera(-Attrape) sichtbar am Fenster anbringen Oder aber einen Blumenkasten mit sehr stacheliger und ruhig üppiger Bepflanzung. Dann könnte sich das Problem erledigt haben.


... ... ...und wenn DU mal eine alte Fenstersprühflasche hast, dann nicht wegwerfen, sondern schon mal eine angemischte "Lösung" in der Flasche parat haben. Kurz kräftig durchschütteln und aufsprühen; je weniger das eintrocknet, um so schneller ist die Scheibe wieder sauber zu bekommen... ... ... mit einer zweiten Flasche dann klar nachspritzen und später dann mal Fenster richtig putzen... ... ...

Mit Gruß von hier an DICH...

Grisu...


Hallo Märchentante,

gute Idee, aber da muss ich ganz schön üppig bepflanzen. Die Fenster sind nur knapp über Kopfhöhe. Anscheinend kamen die da locker drüber...
Bei den Nachbarn habe ich das noch nie gesehen. Die machen das nur bei mir. :hmm:

Ich werde in diese Richtung auf jeden Fall mal weiterdenken. Vielen Dank.

nueva_estrella


@ Grisu,bist ja gar nicht dumm,feine Idee :lol:

So würd ichs auch machen.Und vielleicht von innen eine Nachricht an "die Spucksau" kleben!


Zitat (nueva_estrella @ 13.05.2007 13:12:14)
Hallo liebe Muttis,
...
Habt Ihr eine Idee, wie ich das schnell und "würgefrei" abkriege?
...

Ich sage nur:Schmutzradierer. Ein Kumpel von mir, Punker, hat nen Tshirtladen und regelmäßig mit "brauner" Rotze zu kämpfen, der macht das nur noch so.

Die Dinger gibts im Drogeriemarkt, oder aufpassen, ob sie im Sonderangebot bei Al*i oder L*dl zu haben sind.

Das mit der Spülitabs-Lösung werde ich mal versuchen, hört sich aggressiv an!

Das Zeug ist halt schon eingetrocknet, ich war nicht da, als die sich da ausgetobt haben. Meint ihr, ich kratz das erst mit meinem Glaskeramikfeldschaber ab? Würde das was bringen? Muss ich zwar einen neuen kaufen, aber das wär es mir wert.


Zitat (nueva_estrella @ 13.05.2007 13:34:05)
Das mit der Spülitabs-Lösung werde ich mal versuchen, hört sich aggressiv an!

Das Zeug ist halt schon eingetrocknet, ich war nicht da, als die sich da ausgetobt haben. Meint ihr, ich kratz das erst mit meinem Glaskeramikfeldschaber ab? Würde das was bringen? Muss ich zwar einen neuen kaufen, aber das wär es mir wert.

Da wäre ich noch mit vorsichtig; für Fenster- und Glasreinigerfritzen gibt es im Zubehör eine sogenannte "Klinge", die ist absolut gerade und kann am Fenster, das ja nun mal bedeutend empflindlicher ist als Dein Glaskeramikfeld, keine Kratzer hinterlassen.

Mit Gruß von hier an DICH...

Grisu...

Zitat
Ich sage nur:Schmutzradierer. Ein Kumpel von mir, Punker, hat nen Tshirtladen und regelmäßig mit "brauner" Rotze zu kämpfen, der macht das nur noch so.

Die Dinger gibts im Drogeriemarkt, oder aufpassen, ob sie im Sonderangebot bei Al*i oder L*dl zu haben sind.


Schmutzradierer? Sind die nicht eigentlich für Tapete? Aber wenn dein Kumpel das damit abkriegt, probiere ich das auch!
Auf Sonderangebote werde ich jetzt nicht warten, sondern morgen gleich in die Drogerie gehen. Weißt du vielleicht, von welchen Firmen es die gibt?

Zitat (nueva_estrella @ 13.05.2007 13:43:00)


Schmutzradierer? Sind die nicht eigentlich für Tapete? Aber wenn dein Kumpel das damit abkriegt, probiere ich das auch!
Auf Sonderangebote werde ich jetzt nicht warten, sondern morgen gleich in die Drogerie gehen. Weißt du vielleicht, von welchen Firmen es die gibt?

Die kannst Du für alle glatten Oberflächen benutzen, also auch für Glas. Mit dem Schaber wäre ich vorsichtig, damit kannst Du Dein Fenster zerkratzen.
Es gibt diese Schmutzradierer u.a. von Mr. Proper, aber jeder Drogeriemarkt bietet auch seine Eigenmarken an.
Kannst Du nicht Abends oder wenn Du nicht da bist Rolläden runtermachen, damit diese Ferkel nicht mehr Deine Scheibe vollrotzen können?
Ich finde das supereklig, und würde an Deiner Stelle, mal mit nem Eimer kalten Wasser bewaffnet auf die lauern, und dann die nass machen.
Widerlich, ehrlich :angry:

Zitat
Kannst Du nicht Abends oder wenn Du nicht da bist Rolläden runtermachen, damit diese Ferkel nicht mehr Deine Scheibe vollrotzen können?Ich finde das supereklig, und würde an Deiner Stelle, mal mit nem Eimer kalten Wasser bewaffnet auf die lauern, und dann die nass machen.
Widerlich, ehrlich 

Ja, wem sagst du das...
Die Rollläden (werden die jetzt auch mit 3 L geschrieben? hm!) mache ich abends immer runter. Nachts kann es also nicht gewesen sein. Und tagsüber ist halt keiner zu Haus.
Das erste letzte Mal hatte ich es nach dem Urlaub entdeckt. Da hatte ich extra die Rollläden nicht zu gemacht, damit nicht so offensichtlich ist, dass keiner zu Hause ist. Da ist es dann wohl passiert. Wie mer's macht, macht mer's verkehrt!
Aber ich versuch das morgen mit dem Schmutzradierer und geb dann Rückmeldung :ph34r:

also ich würd das erstmal abwischen bevor ich mit dem schutzradierer ran geh...

aber was ist mit "braune rotze" gemeint? ich hoffe doch es ist nicht das was ich jetzt mein :lol:


Hallo Putzteufel,

Mit Gummi-Handschuhen und Schmutzradierer bin ich heute meinen Fenstern zu Leibe gerückt. Diese Methode kann ich uneingeschränkt empfehlen für solch eklige Geschichten: hat sehr gut funktioniert!

Damit habe ich meine Fenster sauber gekriegt ohne dass mein Magen verrückt gespielt hat. :mafia:
Ich glaube, das hat was damit zu tun, dass der Schmutzradierer (eine Art Schwamm) fast trocken ist, wenn man ihn benutzt. Da wird die trockene Spucke nicht mehr schleimig. Ich habe einfach nicht mehr dran gedacht, was es ist. Dann ging es... Danach habe ich ganz normal geputzt mit meinem Microfasertuch und jetzt sind die Fenster endlich wieder sauber.

Ich hoffe, jetzt habe ich meine Ruhe.

Vielen Dank noch mal für alle eure Ideen. Hat mir echt weiter geholfen.

VG, nueva_estrella


Na das hört sich doch toll an... ... ...

Sooo, die Auswirkung ist beseitigt und jetzt lasse uns doch mal überlegen weshalb das Ganze:

Haste Jugendliche in Deiner Umgebung mal "abgemahnt"???

Ist da ein "verschmähter" Verehrer???

Pochst Du auf DEINE Rechte???

usw....usw....usw....

Mit mal die "Ursache" beseitigen Gruß von hier an DICH... (wenn Du willst...)

Grisu...


Zitat (des andi @ 14.05.2007 16:06:48)
also ich würd das erstmal abwischen bevor ich mit dem schutzradierer ran geh...

aber was ist mit "braune rotze" gemeint? ich hoffe doch es ist nicht das was ich jetzt mein  :lol:

@Andi:
Mein Kumpel ist Punker, die ihn den Laden anrotzten sind Faschos...

Bearbeitet von SCHNAUF am 15.05.2007 05:14:52

:lol: :lol: so kenne ich die Übersetzung auch...


also ich mach spucki-fenster bei uns an der arbeit immer normal mit glasreiniger und küchenrolle sauber... muss man nur etwas rubbeln...

bzw.. die kinder dies "bewusst " machen, die lass ichs selbst machen ;) am besten isses natürlich, wenns frisch is...



Kostenloser Newsletter