Löcher in Fensterrahmen und Türen: Wie bekomme ich es weg?


Hallo,
bei mir hat der Vormieter irgendetwas an den Fenstern angebracht (innen). Die Folge sind Bohrlöcher in den Fensterrahmen.
Außerdem hat er mit dem Rollstuhl die Türen rechts und links unten abgeschabt (ca. 1 cm tiefe Rillen).
Beides (Tür- und Fensterrahmen) ist aus Holz, das eine hell-, das andere dunkelbraun.
Wie kann ich das wegbekommen?
Gips oder etwas ähnliches geht wegen Material und Farbe nicht. Teile austauschen geht auch kaum und ist sehr teuer. Wer weiß Rat?
Danke + Gruss
Peter


Ist der Schaden Deinem Vermieter bekannt? Der sollte sich darum kümmern, nicht Du.


Im Baumarkt gibts Holzwachs oder - paste, da kann man kleinere Schäden ausbessern!


Hallo...

ich schätze mal, das was ich meine ist das gleiche wie oben schon erwähnt: Holzkitt... gibt es in kleinen Döschen; wird aufgetragen und aushärten gelassen und dann entsprechend beigeschliffen... Farbton unbedingt beachten... ... ...

ABER, wie Tom schon erwähnte: Wenn Du in einer Mietwohnung wohnst, dann das unbedingt dem Vermieter mitteilen; wie ihr EUCH dann einigt, das ist Euer Bier...

Mit vorschlagendem Gruß von hier an DICH...

Grisu...


Hallo, ich versuch' es Mal mit Holzkitt. Der Vermieter ist mit mir verwandt. da will ich lieber kein Ärger. Das kostet ja wahrscheinlich nicht so viel....Peter


Zitat (peterw @ 31.05.2007 17:36:18)
Hallo, ich versuch' es Mal mit Holzkitt. Der Vermieter ist mit mir verwandt. da will ich lieber kein Ärger. Das kostet ja wahrscheinlich nicht so viel....Peter

Hallo Peterw...

AUF jeden Fall Rechnungen oder Quittungen aufbewahren und dem Vermieter mal zukommen lassen; Kleinvieh macht in der Steuererklärung auch Mist... ;) ;) ;)

Mit Vermieter Gruß von hier an DICH...

Grisu... :pfeifen:

Bin selbst Vermieterin und kann dazu nur sagen, dass der Vermieter dafür zuständig ist, auch wenn er mit dir verwandt ist. Und warum bekommst du deswegen Ärger mit ihm?
Als der Vormieter ausgezogen ist gibt es normalerweise eine Wohnungsabnahme und Schäden müssen beseitigt werden!


Die Schäden würde ich dem Vermieter zeigen, denn er ist dafür zuständig, alles wieder in Ordnung zu bringen. rofl :pfeifen:


Kati, dass habe ich doch bereits geschrieben, warum doppelt?


Zitat (Sybille @ 06.06.2007 10:24:27)
Kati, dass habe ich doch bereits geschrieben, warum doppelt?

... ... ...aber @Sybille, weil zweimal immer besser ist als keinmal... ... ... außerdem wurde ja hier von Löchern gesprochen und nicht von nur einem... ... ... rofl rofl rofl

OK... ... ...SORRY... ... ... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Mit sich entschuldigendem Verhunzer Gruß von hier an DICH... ... ... :trösten:

Grisu...

Hallo Grisu,
du brauchst dich doch nicht zu entschuldigen, es war ja nicht böse gemeint. ;)


Nun stell' Dir 'mal mal vor, Du ziehst aus dieser Wohnung aus! Dein Vermieter - ob nun Familienclan oder nicht - nimmt die Wohnung ab und rügt diese Schäden, die Dein Vormieter verursacht hat. Dann hast DU die Arschkarte. Also: Beherzige die Vorschläge der anderen Forumsmitglieder und handele danach!



Kostenloser Newsletter