Erfahrungen mit Plissees und Beratung


Hallo Muttis :)
ich habe mir überlegt Plissees an meine Wohnzimmerfenster zu hängen. Nun hätte ich aber noch einige Fragen dazu.

Seid ihr zufrieden oder seid ihr wieder auf oder Jalousien umgestiegen?

Welche Farbe wäre passend? Weiß wie die Fenster und die Wand? Braun wie der Boden oder Organe wie die Bilder, meine Couch und der Teppich?

Es gibt ja verschiedene Preisklassen und Typen. Standard Teile von 17€ bis zu 90€ für Handgefertigte, die auch noch vor Wärme und Sonnenstrahlen schützen. Dennoch sehen beide Typen aber gleich aus und werden wohl auch aus dem gleichen Stoff sein. Oder lohnt es sich wirklich gleich teure zu kaufen?

Wie sieht es aus mit Schmutzanfälligkeit? So leicht lassen die sich ja denke ich mal nicht säubern.

Wo werden die angebracht bzw. wo müssen die Maße abgemessen werden? Direkt am Fensterrahmen oder am inneren Fensterrahmen?

Gibt es auch welche, die nicht mit Schrauben befestigt werden und somit Löcher in den Fensterrahmen ersparen?


Ich würde orange-farbende Plissees nehmen, das macht bestimmt das schönste Licht.Du meinst doch orange,oder? :D

Zitat
Organe wie die Bilder, meine Couch und der Teppich


Allerdings kann ich dir leider keinen Erfahrungsbericht geben, bei mir hängt im Schlafzimmer noch immer eine Decke vor dem Fenster *schäm* Bin aber auch "erst" vor 4 Wochen umgezogen...

Soweit ich weiß, werden die Plissees in den inneren Fensterrahmen sozusagen "eingeklemmt", so daß auch hier die Breite gemessen werden muß. Verschraubungen sind meines Wissens nach nicht notwendig, der Fensterrahmen bleibt gänzlich unbeschädigt. Welche Farben zu Deiner Einrichtung passend sind, mußt Du sicher ganz nach Deinem Geschmack entscheiden. Dazu möchte ich hier keinen Vorschlag machen. Schon deshalb nicht, weil ich selbst kein Fan von Plissees in privaten Räumen bin. Die Teile erinnern mich immer an das Wartezimmer und die Behandlungsräume in meiner Zahnarztpraxis. Auch in diversen Büroräumen kann ich sie mir an den Fenstern vorstellen, jedoch nicht bei mir zu Hause. Aber das ist Geschmacksache und jeder sieht das dementsprechend anders. Wenn Dir die Plissees gefallen, dann entscheide nach Deinem Gefühl und Deinem Farbempfinden.

Murmeltier

Bearbeitet von Murmeltier am 09.07.2011 16:21:50


Da gebe ich Murmeltier vollkommen Recht...ich für mich kann es auch nicht in der Wohnnung vorstellen so Plissees zu haben..sieht immer aus wie beim Arzt, irgendwie so unpersönlich....


Ja entschuldige, Organe wären nicht passend. :D

Was würdet ihr denn sonst empfehlen? Ich habe nur 2 kleine (80x100cm) Fenster. Vorher hatte ich Jalousien aber das sieht total bescheuert aus, wie ich finde.


@ Murmeltier + Gemini: stellt Ihr Euch unter Plissees vielleicht eher die Lamellenvorhänge vor, die ich auch aus vielen Arztpraxen kenne? Also eine Art Gardine - aber eben nicht aus durchgehendem Stoff, sondern aus einzelnen hängenden Lamellen (von der Decke bis nach unten) - bei der der Lichteinfall reguliert werden kann und die von links nach rechts (oder umgekehrt) bedient werden kann und dann die Fensterscheibe freigibt?
@ Cyda: ich habe seit gut 1 1/2 Jahren Plissees an allen Fenstern in meiner Wohnung und möchte sie nicht mehr missen. Sie sind m.E. ihren Preis wert, aber nicht wirklich preiswert, also günstig in der Anschaffung. Der Vorteil von Plissees ist ja, daß man die Fenster, so wie man gerade möchte, dichtmachen kann. Also Fenster unten dicht, wenn die Sonne tief reinscheint. Oder Fenster oben dicht, wenn die Sonne hoch steht. Oder, oder, oder... Ich habe hier mal Bilder eingestellt, wie meine Plisses gemustert sind und wie sie im Kunststoffrahmen verschraubt sind:

(IMG:http://www.bildercache.de/thumbnail/20110709-170353-354.jpg) ohne Abdeckung der Verschraubung

(IMG:http://www.bildercache.de/thumbnail/20110709-170356-58.jpg) mit Abdeckung der Verschraubung

(IMG:http://www.bildercache.de/thumbnail/20110709-170400-139.jpg) Foto vom Plissee
© 3 x Gabybambi

Was die Farbe betrifft, war mir von vorneherein klar, daß die Plissees nicht gelb, orange oder rot sein dürfen (warme Farben). Und darüber hinaus: wer will schon eine rote "Puffatmosphäre" in seiner Wohnung haben :huh: ? Blau und grün paßt nicht zu meiner Einrichtung.

Meine Plissees sind zur Glasseite hin mit irgendwas beschichtet, das die Wärme abstrahlen soll. Natürlich ist ein Plissee keine echte Alternative zu einem Rolladen, der außen angebracht ist und der die Scheibe gar nicht erst aufheizen läßt.

Wenn Du in einen Gardinenhandel gehst, um einen ungefähren Kostenvoranschlag zu bekommen, mußt Du die Fenster innen an den Rahmen messen. Ein guter Fachhandel schickt aber nochmal einen Mitarbeiter vorbei, der die ganz genauen Maße nimmt, weil Plissees maßgefertigt werden.

Was das reinigen angeht: raucht Ihr in der Wohnung? Dann werden die Plissees wie alle anderen Gardinen auch den Gilb annehmen. Mir wurde gesagt, daß man die Plissees abnehmen und in der Badewanne zwecks Reinigung durchschwenken kann (habe ich noch nicht gemacht, ich rauche nur draußen :pfeifen: ). Fliegenschisse und andere kleine Flecken bekommst Du gut mit einem feuchten Mikrofaserläppchen weg.

Edit: die Farbe auf dem 3. Foto mit dem Plissee erscheint sehr grau zu sein. Nee, ist aber in Wirklichkeit nicht so. Das Teil ist in Wahrheit ein "gedecktes" Weiß, also Weiß mit so'm Tick in Richtung "Creme"...

Bearbeitet von Gabybambi am 09.07.2011 18:38:40


Ich steh voll auf solche Plissees. :blumen:
Superpraktisch, da man eventuell das Rollo einsparen kann. Und das Gebaumel von den Übergardienen ist überflüssig.

Sind nicht ganz billig, wenn man sie oben und unten zusammenziehen kann. Da können einen die Augen tränen, bei den Preisen. Ich habe noch keine.

Habe sie auch schon beim Discounter gesehen. Werden immer preiswerter. Mal sehen. :wub:


Danke für eure Posts, besonders an Gaby. :blumen:

Habe hier recht günstige gefunden.
Ohne schrauben und bohren und bieten Sicht-Sonnenschutz.


Hi, Gabybambi,
nein, ich meinte schon die sich auch an Deinen Fenstern befindlichen Plissees, nicht die Lamellenvorhänge!
Aber wie ich schon sagte, es ist letztendlich eine Sache des Gefallens und jeder hat nun mal - und das ist auch gut so - seinen eigenen Geschmack! Auf mich wirken die Teile halt so sehr sachlich und büromäßig, sorry! Aber ganz abgesehen davon bin ich auch kein Freund von plüschigen Lappen vor den Fenstern, möglichst wohl noch Wolkenstores :nene: Mir gefallen halt schöne helle, wenig bis gar nicht gemusterte Schals rechts und links vom Fenster, die ich vielleicht am Abend ein wenig zuziehen kann und fertig.

Murmeltier


Zitat (Rumburak @ 09.07.2011 19:29:55)
Und das Gebaumel von den Übergardienen ist überflüssig.

Da habe ich an eine Bekannte von mir gedacht. Die mag es so.

Hallo,

ich hab seit ein paar Wochen in der Küche ein Plissee und bin sehr zufrieden damit. Hatte vorher ein normales Panneau.

Ich habe mich vom Raumausstatter meines Vertrauens beraten lassen, dass die Plissees sollten schon milimetergenau angepasst werden (wie ich auch jetzt gelernt habe ;) )

Ich habe gemusterte, sprich die Grundfarbe ist weiß mit flieder und hellgrünen "Kringeln" drauf.
Sowas leicht gemustertes in den Farben des Raumes würde ich empfehlen.

Grüsse
Tanja


Hallo Gabybambi,

ich wusste schon was gemeint war und muss feststellen Murmelchen und ich haben exakt den selben Geschmack, was den Fensterbehang angeht...ich habe auch nur solche Schals in heller Farbe !
Ja, die Geschmäcker sind Gott sei Dank unterschiedlich und es kommt ja auch drauf an wie und wo man wohnt...


@ Murmeltier + Gemini: gut, dann haben wir wenigstens nicht aneinander vorbeigeredet! Aber genau wie Ihr sagt: es ist immer eine Geschmackssache.
@Cyda: ich habe mir Deinen Link angeschaut. Aber das Teil ist m.E. nichts anderes als eine normale Jalousette, nur eben in Plisseeart. Damit will ich sagen, daß das Plissee in Deinem Link nur von oben nach unten runtergelassen werden kann. Und eine schlichte Jalousette, die Du in jedem Baumarkt bekommen kannst, hätte fürs selbe oder weniger Geld noch den Vorteil, daß Du mit dem Stab noch die Stellung der Lamellen und somit den Lichteinfall von draußen regulieren kannst.
Das Plissee, das ich habe, ist fest im Fensterrahmen verspannt, und dadurch kann ich meine Fenster, an welcher Stelle ich auch möchte, dicht machen - eben nicht nur von oben nach unten.
Und was ich vorhin noch schreiben wollte: Plissees waren hier im forum schonmal Thema. Vielleicht suchst Du nochmal. Und soweit ich mich erinnere gab es irgendwann dieses Jahr einen Beitrag samt Link eines Neuusers zum Thema, der Link wurde aber wegen unzulässiger Werbung gelöscht. Nach diesem Link - ich hatte ihn noch lesen können - gibt es mittlerweile wohl auch die Möglichkeit, Plissees zu verspannen, ohne die Fensterrahmen anzubohren.

Bearbeitet von Gabybambi am 09.07.2011 22:39:41


Wow, es gibt sogar ein Videos dazu.


Zitat
ich steh voll auf solche Plissees.


Ich finde die Plissees auch suuuper. Wenn du sie im internet bestellst sind sie sogar relativ günstig.
Und die passen in nahezu jedes Fenster.

Liebe Grüße, euer Plisseefan Stephanie :D

**Den im gequoteten Beitrag Nachträglich eingefügten Werbelink entfernt**

Bearbeitet von Jeanette am 19.07.2012 16:32:58

Schon wieder: der letzte Beitrag war gutein JAhr alt (!) - und schon müssen die Mods wieder ran. Kann man solche "Neulinge" - denn das sind sie ja zu 95 % - nicht sofort verbannen? Dies war ja auch ein erster "Beitrag"... :pfeifen:


Hallo Cyda!

Ich habe mich vor 3 Jahren für Plissees (von Leha) entschieden.
Bin damit super zufrieden.
Habe aber an meinen Fenstern außen keine Rolläden oder Jalousien.

Meine Pissee sind hellbraun und nicht mit verdunkelung.
Kann sie von unten nach oben schieben zum öffnen und von oben nach unten
(das ist im Frühling super wegen meiner Orchideen)

Die Maße nimmt man vom inneren Rahmen des Fensters (größe vom Glas)
bei mir sind jedoch 4 Schrauben pro Fenster fürdie Verankerung der Plissee.

Wenn sie mal schmutzig sind kann man sie gaz einfach aushängen und mit der Hand in
der Badewanne oder im Garten mit einer Bürste und Gartenschlauch abwaschen.
Die noch feuchten Plissee wieder aufhängen...

Ich würde für eine Moderne nue Wohnung gleich wieder Plissee nehmen oder
im Falle von Bodentiefen Fenstern Flächenvorhänge.

Lg


Nett, KAltern, aber Cyda hatte vor gut einem JAhr das Problem...


Eine nettere Umgangsform wäre sicherlich von dir auch mal angebracht.
Gut gemeinte Ratschläge können auch Usern helfen die sich eben jetzt über die selbe Problematik informieren wollen!



Kostenloser Newsletter