Ganz schnell einschalten: RTL- stern-TV


Otto Weihmann, 70 Jahre alt, fährt mit seinem Käfer Bj. 42 zum Nordkap. DEr wohnt hier ganz in der Nähe. In seinem Käfer habe ich schon gesessen, denn unser Werkstattnachbar ist Käfer-Restaurator.

Ich wünsche dem Otto viel Glück auf seiner Reise!


Gruß

Abraxas


Stern TV - RTL


rofl rofl rofl Die Wegfahrsperre bei dem alten Käfer rofl

Genial!!!

Auf sowas muss man mal kommen!


habs gesehen - super

bin auch ein käfer - kind. meine eltern hatten auch käfer.

von meinem opa war ein käfer jahrelang im verschlag, den hat mein papa irgendwann für 100 DM verkauft. aber kein brezelfenster.

schade, heute , 20 jahre später, hätt ich den gerne gehabt,...

gute fahrt !


Weil wir schon beim Thema sind: Wer von euch kennt, schätzt, mag alte Autos? Und welche? An welches alte knüpft ihr besondere Erinnerungen?

Ich selber liebe alte Autos, werde nach meinem Lottogewinn (am nächsten Samstag) ein Museum für alte deutsche Ford-Autos aufmachen. Ein Eckchen wird dabei auch der Marke DKW gewidmet. Passt zwar nicht ganz zusammen, aber ein DKW 3=6 war das erste Auto, mit dem ich hochherrschaftlich im zarten Alter von 4 Jahren befördert wurde.

Wer erinnert sich noch an den "Weltkugel-Taunus"? Oder an das "Fulda-Mobil"? Oder die "Isetta" von BMW?

Schreibt alles auf, woran ihr euch erinnert.........

Das war noch eine heile Autowelt.......


Gruß

Abraxas


Mein Lebensgefährte, der Fuss-im-Ohr (er könnte sich ruhig mal wieder hier melden) hat 3 Käfer, einen T3 und eine uralte Vespa. Er hat sich hier in Aachen als erstes eine Werkstatt gemietet wo er an seinen Autos rumfrickeln kann.Zur Zeit wird das Käfer-Cabrio umgebaut. Ich bin mit Käfern aufgewachsen , meine Eltern fuhren früher nur Käfer und mein erstes Auto war ein hellblauer 1303. Durch Fuss-im-Ohr habe ich meine Liebe zu diesem Auto wieder neu entdeckt.


Mein Erster war ein hellblauer 1300er, Bj. 68. Dem trauere ich heute noch nach. Dann kam ein orangefarbener 1200er, Bj. 72. Der hatte zuletzt 96 PS, war tiefergelegt, hatte 195er Schlappen, nem Überrollkäfig und lief schlappe 190. Mit dem habe ich meine ersten Motorsporterfahrungen gesammelt.

Beim nächszen Mai erzähl ich ein paar Geschichten rund um meine alten Autos.


Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 20.06.2007 22:43:10)
Otto Weihmann, 70 Jahre alt, fährt mit seinem Käfer Bj. 42 zum Nordkap. DEr wohnt hier ganz in der Nähe. In seinem Käfer habe ich schon gesessen, denn unser Werkstattnachbar ist Käfer-Restaurator.

Ich wünsche dem Otto viel Glück auf seiner Reise!


Gruß

Abraxas

Ein schönes Hobby! Nur sollte man doch ab einem gewissen Alter nicht mehr selbst das Auto fahren, oder?
Und dann noch zum Nordkap. Ich habe dafür kein Verständnis, weil ich schon viel zuviele unmögliche Geschichten erlebt habe mit alten Herrschaften und Führerschein.

Zitat (Hilla @ 21.06.2007 21:01:53)
Zitat (Abraxas3344 @ 20.06.2007 22:43:10)
Otto Weihmann, 70 Jahre alt, fährt mit seinem Käfer Bj. 42 zum Nordkap. DEr wohnt hier ganz in der Nähe. In seinem Käfer habe ich schon gesessen, denn unser Werkstattnachbar ist Käfer-Restaurator.

Ich wünsche dem Otto viel Glück auf seiner Reise!


Gruß

Abraxas

Ein schönes Hobby! Nur sollte man doch ab einem gewissen Alter nicht mehr selbst das Auto fahren, oder?
Und dann noch zum Nordkap. Ich habe dafür kein Verständnis, weil ich schon viel zuviele unmögliche Geschichten erlebt habe mit alten Herrschaften und Führerschein.

Es sind nicht immer die älteren Herrschaften, die jungen verursachen mindestens genausoviel Unfälle, wenn nicht mehr. Gebe dir aber recht, es sollte ab 65 alle 2 Jahre eine Gesundheits- und evtl. kurze Fahrprüfung geben.

Übrigens, fällt mir gerade zu älteren Herrschaften, am letzten Wochenende hat ein 92-jähriger ohne Probleme den 10km Altstadtlauf absolviert. B)

Kannste ma sehen Füchschen. Ich bin halb so alt und schaffe keine 2 Kilometer mehr......

Gruß

Abraxas


Zitat (Sparfuchs @ 21.06.2007 21:59:15)



Übrigens, fällt mir gerade zu älteren Herrschaften, am letzten Wochenende hat ein 92-jähriger ohne Probleme den 10km Altstadtlauf absolviert. B)

das ist ja "irre", aber insgesamt gesehen werden die Älteren immer fitter-leider aber auch so manche Jüngere immer träger..


Kostenloser Newsletter