Putzstreifen auf neuem Parkett: Wie kriege ich die am besten weg?


Hallo, Ihr Lieben!

Habe nun die Baureinigung unserer neuen Wohnung zu 90 % hinter mich gebracht aber habe da immer noch ein Problem:

Ich habe nun das wundervolle, nagelneue Parkett schon zum 3. Mal gewischt (nur mit Wasser ohne irgendeinen Zusatz!) und habe immer noch Putzstreifen drin. - Ich werde noch wahnsinnig!! :labern: :wallbash:

Wie kriege ich die am besten weg? - Hat jemand von Euch den ultimativen Tipp?

Wäre Euch wirklich sehr, sehr dankbar! :blumen:


ich reinige mein parkett mit schwarztee! ca. fünf beutel aufkochen, ziehen und abkühlen lassen. ob die schmieren rausgehen weiß ich natürlich nicht...aber er glänzt jedenfalls wunderbar.

oder probier doch mal mit einem schuss essig im wasser.

Bearbeitet von bonny am 11.07.2007 13:02:09


Gab es da nicht mal einen Tipp mit Olivenöl? Bin mir nicht sicher, würde mich sehr interessieren.


Zitat (VincentVega @ 11.07.2007 13:02:36)
Gab es da nicht mal einen Tipp mit Olivenöl? Bin mir nicht sicher, würde mich sehr interessieren.

ja den gabs...aber nur für kleberesten zu entfernen, nicht um den ganzen boden damit zu reinigen. :lol: :lol:
du selbst würdest ja auch gleich kleben bleiben auf oel :lol:

Ich putze meine Böden mit Lauge, danach nehme ich ein Microfasertuch und Wasser ohne Putzmittel. Das giebt keine Putzstreifen. Funktioniert auf jedenfall bei Fliesen, PVC und Laminat. Ob es bei Parkett auch geht kann ich leider nicht sagen.


Ich würde es mal mit Parkett-Reinigungsmittel versuchen.... B)



Kostenloser Newsletter