kleine Einliegerwohnung ? so leben, hilfe ?


Hallo zusammen,

bin neu hier, hab mich grad mal angemeldet und hab direkt mal ne frage an euch!
Mein Umzug steht bevor, ich war mir die tage ne echt schöne Wohnung angucken, 42 qm² extraküche mit großer EBK relativ neu und nen kleinen abstellraum ist auch da!

So Problem, das ist keine richtige einliegerwohnung, aber halt im haus wo der eigentümer auch wohnt! Die Wohnung liegt quasi hinten raus, zum eingang muss man halb ums haus rum, ein paar treppen runter ( Kellerwohnung :-) )
dann ist man auf meiner terrasse und steht direkt vor meiner bude, nur noch getrennt von 2 Balkontüren :-///

Das ist dann quasi mein eingang, sprich es kann jederzeit jeder vor meiner tür stehen!
Ich mein das haus ist schon abgelegen, da sind keine weiteren häuser, es ist n kleines mäuerchen um die terrasse rum, sprich es kann nicht jeder reinstarren, trotzdem kommts mir alles spanisch vor

was haltet ihr davon, wohnt jemand so??

mfg


hoppala, gibt ja auch einen wohnen thread, ich schiebs da auch ma rein :pfeifen:


Zitat (user21 @ 21.07.2007 20:47:00)
hoppala, gibt ja auch einen wohnen thread, ich schiebs da auch ma rein :pfeifen:


Einen deiner Threads habe ich in die Tonne befördert und den übrig gebliebenen in den Wohnbereich verschoben :)

:hmm: Diese Balkontüren sind aber schon abschließbar, oder?


yo vielen dank, sorry hätt mal alles durchschauen sollen vorher. na ja

ja klar muss ja, wobei mir heut morgen in den sinn kam das ich nicht wirklich drauf geachtet habe weil es für mich selbstverständlich schien, aber muss ich mein das geht ja gar nicht anders !!!!????

ich spiele halt mit dem gedanken dann einfach nen großen vorhang oder so davor zu machen, wobei dadurch natürlich der raum wieder um einiges dunkler wird


Also wir sind am anbauen an Haus meiner Eltern und da ist der Eingang auch an der seite des Hauses und dann haben wir so Lange Fenster bis zum Boden im Wohnzimmer und gegenüber ist Nachbars Garten.
Also mit Unterhose auf Couch liegen ist dann wohl nicht mehr.


und bier trinken und fussball schauen erst recht nicht mehr :sabber:


Nun gut, eigentlich ist es ja egal, wo der Eingang zu Deiner Wohnung ist. Hauptsache er ist zu verschließen. Auch spricht nichts dagegen, dass Dein Vermieter mit im Haus wohnt.

Klar, einen Sichtschutz brauchst Du schon. Wer sitzt schon gerne auf dem Präsentierteller. Aber da gibt es schon günstige Lösungen die auch nicht zu viel Licht schlucken.

Wenn Dir die Wohnung gefällt und die Miete in Ordnung ist, würde ich damit leben können, einen etwas komischen Eingang zu haben... ;)

Bearbeitet von Don Promillo am 21.07.2007 21:02:12


ich denke eigentlich genau so, miete und wohnung sind in ordnung! die kleine terrasse vorne dran ist auch ok, dick party mach ich eh nicht in der bude von daher auch "eigentlich" kein problem mit vermieter im haus

und wiegesagt es geht noch einige treppen runter und ne mauer ist noch davor eigentlich kann da auch so niemand reinsehen

nichts desto trotz werde ich morgen einfach mal hinfahren und bei der jungen dame klingeln und nochmal reinschauen wegen den türen und sowas alles



Kostenloser Newsletter