Unerwünschte Werbung im Briefkasten: Wer hat den ultimativen Tip?


Jeder kennt das: Aufkleber am Briefkasten "Keine Werbung einwerfen" oder ähnlich. Resultat: kaum einer hält sich dran. Wie denn auch, die meisten Zettelverteiler, die in meiner Gegend aktiv sind, sprechen ohnehin kein Deutsch. Was also kann man unternehmen, außer an den Briefkästen gleich einen Papierkorb für diese unerwünschte Werbung aufstellen? Ja, man könnte jede Firma einzeln anmailen und auf Verstoß gegen Gesetze hinweisen. Man könnte auch alles sammeln und an die Stiftung Warentest oder wen auch immer schicken. Aber was schafft wirklich Abhilfe? Danke für Eure zahlreichen und hoffentlich brauchbaren Tips.


Was ist wenn du "Bitte keine Werbung einwerfen "
in alle sprachen drauf klebst :lol:

das wäre ein vorschlag von mir :pfeifen:

Puschel


(IMG:http://www.planet-smilies.de/a_smilies/schilder_2.gif)

Da habe ich auch keinen Rat, seidem wir diese Aufkleber auf den Briefkästen haben, wird die Werbung einfach im Pack vor die Eingangstür gelegt :angry:


Hier stehen Tipps, nur eben weiter nach unter scrollen.

http://www.lfd.nrw.de/fachbereich/download...essenhandel.pdf

:D Schick mir die Werbung!!! Ich liebe Werbung im Briefkasten, bei uns steckt bloss keiner welche rein, weil wir so weit ab wohnen :lol: Dafür nehm ich dann überall die Werbung mit, wo sie ausliegt. Ja, ich oute mich, ich bin eine Werbeprospektsammlerin :rolleyes:

Susanne


Wir wohnen hier ja auch mitten auf dem Land. Wenn dann mal
per Postbote oder mit der Tageszeitung Werbung hereingeschneit kommt,
stürzen wir uns alle drauf. Wir sagen dann immer: "Wir gehen jetzt mal
eben bummeln..." :lol:


Zitat (VIVAESPAÑA @ 19.05.2005 - 16:05:58)
:D Schick mir die Werbung!!! Ich liebe Werbung im Briefkasten, bei uns steckt bloss keiner welche rein, weil wir so weit ab wohnen :lol:  Dafür nehm ich dann überall die Werbung mit, wo sie ausliegt. Ja, ich oute mich, ich bin eine Werbeprospektsammlerin :rolleyes:

Susanne

Cool!Brauche dringend Deine Adresse! Ich schick Dir dann pro Woche ca. 15-20 x Werbung, wer Deine und Deinen Fernseher repariert. Weiterhin 1 x pro Woche 3-4 Werbezeitungen (Gewerbe im Umkreis von etwa 5 km) sowie die neuesten Nachrichten diverser Heimwerkermärtkte, die gerade das Rad neu erfunden haben usw. Ach ja, seit vorgestern weiß nun auch ich, daß Sarah Young um die Ecke ne neue Filiale eröffnet. Ich schick Dir alles, ehrlich, und das Porto bezahl ich auch!

Zitat (puschel515 @ 19.05.2005 - 13:40:37)
Was ist wenn du "Bitte keine Werbung einwerfen "
in alle sprachen drauf klebst :lol:

das wäre ein vorschlag von mir :pfeifen:

Puschel

Gute Idee Puschel! Aber woher bekomm ich den Text in russisch? Hast Du ne Idee??

ich komme mir auch oft wie der ultimative Abladeplatz für Werbeblättchen! :angry:
Sonntags und Mittwochs kommen dann noch die Lokal-Zeitungen und weil bei uns 2 Namen auf der Klingel stehen,bekommen wir auch 2 Zeitungen,grr.

Und die Nachbarn unter uns bekommen auch nochmal jeweils 2 Zeitungen vor die Tür gedonnert.

Aber versuch mal dem Verteiler zu erklären,das uns eine vollkommen reicht.
Beim nächsten mal liegen wieder 2 Zeitungen da und die endlosen Werbeblättchen ebenfalls in 2facher Ausführung :wallbash:

Naja,einen Tip hab ich leider auch nicht... :(


Das ist lästig, bei uns ist's nicht anders, wir bringen halt geduldig jede Woche unser Altpapier weg, ist gerade so viel, wie man noch bequem tragen kann, wenn ich aber z.B. 4 Wochen warte, brauche ich auch schon fast 'nen Anhänger dazu.

Manche Werbung ist aber auch durchaus nützlich, wenn Veranstaltungstipps drin sind, blätter ich die schon mal durch.


Zitat (fredbux @ 19.05.2005 - 17:53:55)
Ich schick Dir alles, ehrlich, und das Porto bezahl ich auch!

:sabber: :sabber: :sabber: HER DAMIT!!!!!!!

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 19.05.2005 21:14:35

Vom Briefkasten zur blauen Papiertonne lauf ich zum Glück nur 5m. Also wird der ganze Müll direkt entsorgt.
Hier wird man auch mit irgendwelchen Werbeprospekten, Regionalzeitungen, Kirchenkrams, Putze-ihr--führe ihren-Hund-aus Zetteln usw. zugemüllt.
Was für eine Papierverschwendung ;) Es sei denn es ist das kleine Heftchen vom Thai-Chinesen oder von der Pizzeria... :lol: Immer her damit!!!


Zitat (fredbux @ 19.05.2005 - 17:56:37)
Aber woher bekomm ich den Text in russisch? Hast Du ne Idee??

BOH!

*glasschneider nehmen, aus dem Monitor schneiden und auf den briefkasten kleben* :D

Zitat (fredbux @ 19.05.2005 - 17:56:37)
"Bitte keine Werbung einwerfen "
Aber woher bekomm ich den Text in russisch? Hast Du ne Idee??

Das sollte kein Problem sein... mein russischer Kollega übersetzt das sicher gern :D

Zitat (fiona123 @ 19.05.2005 - 21:24:18)
Zitat (fredbux @ 19.05.2005 - 17:56:37)
"Bitte keine Werbung einwerfen "
Aber woher bekomm ich den Text in russisch? Hast Du ne Idee??

Das sollte kein Problem sein... mein russischer Kollega übersetzt das sicher gern :D

Na , da sag ich danke! Warte auf Deine Übersetzung und liebe Grüße an Deinen Kollegen! Wenn es geholfen hat, melde ich Vollzug B)

Dauert aber noch ein wenig, ich habe nämlich noch Urlaub... und ob der dann da ist, wenn ich wieder arbeiten gehe, kann ich nicht sagen.... aber ich gebe die Hoffnung nicht auf :D




Es gibt doch übersetzungsbüros da geht man hin,die übersetzen doch bestimmt alles. <_<

Puschel :pfeifen:


Kostenloser Newsletter