Gefrierschrank stink nach


toter Katze...Und es lag gar keine drin. Mist der gehört nicht mir und nun brauche ich den ultimativen Tipp wie ich den Geruch wieder raus bekomme.

Habe schon an Zitronenwasser gedacht aber weis nicht so recht. Ich habe den kurz ausgewaschen und dann lies ich ihn abtauen. Nun stinkt er....Mist und morgen soll er auf ner Party als Eisbewahrer dienen. :rolleyes:

Also her mit euren ultimativen hilfreichen Tipps.

Bin für alles dankbar.

LG Alex


Schau doch mal hier


Hier & Da!!! :P :P :P

Jeder KS hat eine Öffnung für das Tauwasser.Dieses wird auf den Tauwasserbehälter über dem Kompressortopf geleitet, wo es dann wenn der Kompressor läuft, zur Verdunstung gebracht wird.

Wenn in den Behälter "Säfte" von Milchprodukten oder Fleischprodukten hineingelaufen sind, dann kann man den KS ausbauen und den Behälter reinigen oder erneuern.

Mal Nachsehen !!


Hmm sind meinstens tipps für einen Kühlschrank. Aber gefrierschränke sind nicht dabei. Ich weis nicht warum ein Gefrierschrank so stinken kann... :mellow: :unsure: Hoffe das ich das noch hinbekomme. Bis dahin danke ich euch schon mal sehr



Ich habe neulich im Fernsehen gesehen, man soll ihn mit Essigwasser auswaschen!


Zitat (eva1 @ 28.09.2007 18:07:36)
Ich habe neulich im Fernsehen gesehen, man soll ihn mit Essigwasser auswaschen!

Das wird schon seit Jahrzehnten erfolgreich empfohlen. ;)

Zitat (Sparfuchs @ 28.09.2007 19:32:01)
Zitat (eva1 @ 28.09.2007 18:07:36)
Ich habe neulich im Fernsehen gesehen, man soll ihn mit Essigwasser auswaschen!

Das wird schon seit Jahrzehnten erfolgreich empfohlen. ;)

Ja, aber erst abtauen. Dann mit Essig auswischen und trocknen (!) & auslüften (!) lassen. Wenn er vollständig getrocknet ist wieder einstecken.

Vorsicht. Nach dem Transport eines Kühl- oder Gefrierschrankes sollte dieser mindestens 12 Stunden "ruhen". Also nicht nach dem Transport gleich wieder in Betrieb nehmen, da kann der Kompressor kaputt gehen. Oder ist die Party bei Dir?

Zitat (Don Promillo @ 28.09.2007 19:59:29)
Zitat (Sparfuchs @ 28.09.2007 19:32:01)
Zitat (eva1 @ 28.09.2007 18:07:36)
Ich habe neulich im Fernsehen gesehen, man soll ihn mit Essigwasser auswaschen!

Das wird schon seit Jahrzehnten erfolgreich empfohlen. ;)

Ja, aber erst abtauen. Dann mit Essig auswischen und trocknen (!) & auslüften (!) lassen. Wenn er vollständig getrocknet ist wieder einstecken.

Vorsicht. Nach dem Transport eines Kühl- oder Gefrierschrankes sollte dieser mindestens 12 Stunden "ruhen". Also nicht nach dem Transport gleich wieder in Betrieb nehmen, da kann der Kompressor kaputt gehen. Oder ist die Party bei Dir?

Don - davon bin ich ausgegangen, das erst abgetaut wird.

Und das mi dem Transport stimmt - allerdings nur wenn der Schrank gekippt oder gelegt wird. Wenn der Schrank stehendl transportiert werden kann (was nicht immer geht) entfällt die Wartezeit.

ich reinige den GS, wenn ich einen gebrauchten bekomme, immer mit Clorix,(Pur) dann spüle ich ihn sehr gründlich aus, und wische ihn mit Essigeszens Pur aus, und stelle eine kleine schale mit Essigesszens hinein, und stelle ihn auf der größten stufeEIN; UND KÜHLE IHN DURCH:

DAS MACHE ICH AUS BEI NEUGERÄTEN; BESONDERS BEIM KÜHLVORGANG FÜR 24 Std. erst danach regel ich ihn runter.
gruß



Kostenloser Newsletter