Teakholz Pflege: Teakmöbel aufarbeiten


Ich besitze 2 Massivholz-Teaktische, deren Tischplatten schon einige Kratzer bzw. Wasserringe aufweisen. Weiß jemand, wie ich diese selbst aufarbeiten kann? Schleifmaschine habe ich und auch eine überdachte Terrasse.
Bereits jetzt schon vielen Dank! :unsure:


Hilfreichste Antwort

Hallo Tami!

Wenn deine Teakmöbel nur etwas oberflächlich angegriffen und etwas grau sind nimmst du etwas Schleiffilz mit einer mittleren Stärke (bekommst du in jedem guten Baumarkt) und rauhst damit die Oberfläche leicht an. Danach mit einem leicht feuchten Lappen den Staub entfernen. Jetzt nimmst du gutes Teaköl und reibst die Möbel satt ein. Nach dem Trocknen polierst du sie anschließend etwas nach. Fertig!

Hier ein besonderer Tip: Das beste Teaköl bekommst du in einem Laden für Bootsbedarf. Ich nehme immer das von International für Teakdecks. Ist zwar etwas teurer als das Öl aus dem Baumarkt, aber der Mehrpreis lohnt sich auf jeden Fall !!! Versuch es und du wirst begeistert sein. Sollten deine Möbel stark ergraut und verwittert sein, gibt es im Bootsladen auch ein Mittel, um den Grauschleier vor dem Ölen zu entfernen. ;)

Liebe Grüße

Sindbad


Hallo und guten Morgen,

Schau doch hier mal hinein, es sind wundervolle Tipps und sicherlich findest Du hier, was Du suchst.. :pfeifen: :pfeifen:

https://www.frag-mutti.de/


Hallo, Janni-Mami,
leider gibt es zu diesem Thema o.ä. überhaupt keine Tipps!
Trotzdem schönen Dank! :heul:


hallo,

du kannst das holz einfach abschleifen und neu ölen. wenn du tiefere kratzer hast, solltest du auf jeden fall mit nem ganz feinen schleifpapier dann deine schleifarbeiten beenden. dann nimmste dir ein feines tuch oder nen staubsauger und beseitigst pinibel alle schleifreste. das holz muss wirklich gut sauber sein. dann nimmste dir das spezielle teaköl aus einem baumarkt deiner wahl und ölst deine tische wieder.
ich hab meinen tisch damals mit einem lappen eingerieben. der lappen sollte möglichst nicht fusseln und du das öl in holzrichtung einarbeiten. fussellappen oder quer zur maserung arbeiten hinterlässt überall spuren. schaut nicht sooo schön aus ;)
dann lässt du das öl ca 2 tage einziehen. dabei solltest du die tische nicht nutzen, das öl färbt noch ab. reste die nach den 2 tagen noch drauf sind, wischst du nochmal mit einem lappen ab und fertig.
achja. das holz muss natürlich vor der ganzen behandlung trocken sein - geht sonst nicht zu schleifen und danach kann das öl nicht einziehen.
während das öl einzieht sollten die tische nicht in der prallen sonne stehen, es darf die 2-3 tage nicht auf den tisch regnen und es muss min 20°C haben.

kompliziert, ich weiss......

viel spass beim wetterbericht gucken ;)


Jo Kati, gute Idee von dir.
Versuch es mal mit Pronto Politur die ist eigentlich super. Da habe ich auch schon einige Flecken mit weg bekommen. Wasserflecken hatte ich allerdings noch keine aber würde sagen einfach mal testen.


..für Teakholz gibt es ein eigenes Teaköl, Avy hat dich da sehr gut beraten, es gibt auch von Trip Trap gutes Öl, wichtig ist das Aushärten von öl (ca 10 Tage, da sollte kein Wasser an die Tische ran.


Hallo an alle Helfer,
vielen Dank für die guten Tips, werde ich mal versuchen!
Danke, danke, danke!


Hallo Tami!

Wenn deine Teakmöbel nur etwas oberflächlich angegriffen und etwas grau sind nimmst du etwas Schleiffilz mit einer mittleren Stärke (bekommst du in jedem guten Baumarkt) und rauhst damit die Oberfläche leicht an. Danach mit einem leicht feuchten Lappen den Staub entfernen. Jetzt nimmst du gutes Teaköl und reibst die Möbel satt ein. Nach dem Trocknen polierst du sie anschließend etwas nach. Fertig!

Hier ein besonderer Tip: Das beste Teaköl bekommst du in einem Laden für Bootsbedarf. Ich nehme immer das von International für Teakdecks. Ist zwar etwas teurer als das Öl aus dem Baumarkt, aber der Mehrpreis lohnt sich auf jeden Fall !!! Versuch es und du wirst begeistert sein. Sollten deine Möbel stark ergraut und verwittert sein, gibt es im Bootsladen auch ein Mittel, um den Grauschleier vor dem Ölen zu entfernen. ;)

Liebe Grüße

Sindbad


Guten Morgen, Sindbad,
vielen Dank für Deine Tipps.
Bei meinen Möbeln handelt es sich nicht um Gartenmöbel, sondern Couch- und Esstisch. Ich werde die Anregungen mal ausprobieren.
Nochmals Danke :P