Teakholz Gartenmöbel Lasur entfernen aufarbeiten

Hallo Zusammen,

wir haben uns am Wochenende ein paar Gartenmöbel aus Teakholz bei Ebay Kleinanzeigen gekauft. Sie sind schon etwas älter und haben auch unter dem Wetter gelitten.

Der Tisch ist von den Vorbesitzern mit einer Lasur behandelt worden und die Stühle mit einem Öl.

Probehalber haben wir angefangen einen Stuhl abzuschleifen. Trotz Schleifgeräte ist das natürlich eine Mords Arbeit..gibt es einfachere Wege diese Möbel wieder aufzuarbeiten oder müssen wir uns mit dem Gedanken anfreunden wirklich alles schleifen zu müssen? Wenn ja, welche Körnung ist die geeignetste um Lasur/vergrautes Holz und auch das Öl zu entfernen?

zuerst hat man die Lasur/Farbschicht, darunter ist das vergraute Holz und darunter der Natur Ton..

Freue mich über Antworten!
Frage bearbeiten

du musst zwar schleifen, es ist die einzig sinnvolle Methode Holz aufzuarbeiten und alte Lack/Lasurschichten zu entfernen - zumal du nie sicher sein kannst, ob sich der alte und neue Lack vertragen oder nur eine klebrige Masse ergeben.

ABER

das graue, was du siehst, ist die natürliche Patina bei Teakholz - die bleibt einfach da wo sie ist

entweder du entscheidest dich - du findest den Farbton hübsch ....klar einheitlich ist schöner, doch das wäre nur eine Frage der Zeit bis alles gleichmäßig nachgealtert ist

oder aber du möchtest den "Frisch"teak-Ton, dann musst du ölen und zwar mindestens 1x jährlich - der jetzt graue Teil nimmt etwas mehr Öl an (ggf 2-3x behandeln), dann kommt die ursprüngliche Naturfarbe bei guter Qualität wieder zum Vorschein

@ Lisa_21993

Möbel, die geölt sind, braucht man an sich nur Anschleifen auch um Schmutz zu entfernen. Danach kann man sie wieder mit Öl behandeln. Bei Teakmöbeln wird wohl auch bei der ersten Behandlung Teaköl verwendet worden sein und es ergeben sich keine Zweifel.
Lasierte Möbel kann man mit Abbeizer behandeln und kommt so schneller zum Ziel. Danach glatt schleifen mit einer Körnung von 120 bis 150. Eventuell an der Unterseite beginnen und das Resultat begutachten.
Bei den augenblicklichen Temperaturen wäre die Bearbeitung draußen nicht zu empfehlen und in Innenräumen könnte man jetzt nur Ölen. Lasuren belasten die Atmung zu sehr aber es kommt bestimmt besseres Wetter wo, das richtig Spaß macht und man kann den Innenraum ständig lüften.

Das Schleifpapier setzt sich schnell mit Schleifstaub zu. Man kann das benutzte Papier über eine Kante ziehen oder vorsichtig mit einer Drahtbürste säubern. Im Handel gibt es Glaspapier und Schleifleinen. Schleifleinen hat eine längere Standzeit.

Wichtig, nur in Richtung der Maserung schleifen

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter