Geschlossene Augen: Was seht ihr im Dunkeln


Hallo Muttis,

ich habe eine Frage, die auf den ersten Blick etwas seltsam erscheint:

Was seht ihr, wenn ihr die Augen schliesst??

Bei mir ist es so: Wenn ich im Bett liege und die Augen schliesse, sehe ich kleine weisse Punkte auch wenn es in meinem Zimmer absolut dunkel ist.
Ist das normal? Wie ist das bei euch?


Ich sehe dann (mal schnell "nachgucken") so hell/dunlere Streifen-aber nur ganz kurz.


Diese Frage hat sich doch jeder schon mal gestellt, oder? Also Silke, nicht seltsam!
Ich glaube bei mir ist das auch so. Aber ich denk heut abend, in einem Selbsttest, nochmal darüber nach ;) .


Nein, seltsam ist die Frage nicht, :D

Jeder hat Sie sich wohl mal gestellt, nur Du hast den Mut gefunden auch danach zu fragen.

Ich "sehe" zumeist helle Bindfäden oder Haare, die vom Mittelpunkt des Auges am Rand verschwinden wenn ich "direkt draufschaue".

Als Kind habe ich so die Zeit vom Einschlafen überbrückt in dem ich immer versucht habe diese "Bindfäden" zu zentrieren, damit diese nicht seitlich verschwinden :lol:

Hat natürlich niemals geklappt rofl rofl

Was die medizinische Seite angeht .............. :hmm: KEINE AHNUNG


Da bin ich ja beruhigt... :lol:
Mir ist das nämlich vor Kurzem vorm Einschlafen aufgefallen, dass ich nicht nur schwarze Leere sehe, es ist egal, ob ich im Dunkeln die Augen auf oder zu habe, ich sehe immer helle Punkte. Gestern fragte ich meinen Mann und der sagte, dass er nur schwarz sieht, deshalb bin ich drauf gekommen.


Also ich weiss ja nicht aber ich bin zu 99,9 % sooooo müde wenn ich ins Bett gehe das ich sofort einschlafe .
Aber ich muss dann doch mal genauer drauf achten ...

melde mich wieder :augenzwinkern:

chic@mum


Da fällt mir gerade ein:
Ich war mal vor Jahren beim Augenarzt und fragte ihn,was es zu bedeuten habe,dass ich nach einer abrupten Kopfbewegung(manchmal),beim schauen gegen eine weiße Wand-schwarzen Schnee rieseln sehen würde!
Seine Antwort war:Normal,aufgewirbelte Eiweißpartikel setzen sich nach unten ab!

Ich denke gerade,dass dieses "weiße Punkte auf schwarzem Grund"-Sehen vielleicht die Umkehrhandlung des Gehirns(Negativeffekt) ist.

Ich glaube,ich habe mich jetzt blöd ausgedrückt-bin auch kein Mediziner!
Werde auch heute abend mal nicht so lange lesen und darauf achten.


Also, so richtig rabenschwarz habe ich noch nie gesehen. Seit ich mich erinnern kann, sehe ich ganz viele weiße, flimmernde Pünktchen, wenn ich die Augen zu habe.

Mit dem rechten Auge sehe ich einen dunklen Fleck (bei Augen zu ist der allerdings auch hell) der, wenn ich versuche ihn direkt anzuschauen, wandert, so dass ich ihn nie anschauen kann... klingt komisch, ist aber so.... mein Augenarzt meinte - vor Jahren - dass sei irgendso ein Eiweiß-Schwebeteilchen, wäre nicht schlimm...

Sag mal @Silke, wenn Du auf eine reine weiße Fläche schaust - Augen auf, logisch - siehst Du die dann rein weiß oder sind da dann auch schwirrende Pünktchen drauf? Bir mir schon, ich kann nur nicht sagen welche Farbe...


Ich sehe dann schwarze Würmchen...


Zitat (Freesie @ 25.07.2007 17:10:20)
...,aufgewirbelte Eiweißpartikel setzen sich nach unten ab!
....

:o HHHÜÜÜLLLFFFFEEEE

Mein Auge besteht aus Eiweiß !!! wächst dort jetzt ein Küken???

rofl rofl


NEE, ernsthaft.

dachte mir schon, das es dafür eine ganz normale Erklärung gibt.

Hab nur soviele Sachen die mich beschäftigen, das es mir (fast) egal ist.

Zitat (silke @ 25.07.2007 15:42:27)
Bei mir ist es so: Wenn ich im Bett liege und die Augen schliesse, sehe ich kleine weisse Punkte auch wenn es in meinem Zimmer absolut dunkel ist.
Ist das normal? Wie ist das bei euch?

Na ja, jetzt kommts drauf an was für Pünktchen das sind. Sind es eher kleine Funken? Dann kann es evtl. eine Netzhautablösung sein. Kannst dich bei Google mal schlau machen, unter Netzhautablösung und Symptome, denn sollte es so sein ist ein Besuch beim Augenarzt sofort nötig.

Achso, ich seh bei geschlossenen Augen nichts.

Bearbeitet von mwh am 25.07.2007 17:51:47

Zitat (Master_of_Stone @ 25.07.2007 17:42:31)
Zitat (Freesie @ 25.07.2007 17:10:20)
...,aufgewirbelte Eiweißpartikel setzen sich nach unten ab!
....

:o HHHÜÜÜLLLFFFFEEEE

Mein Auge besteht aus Eiweiß !!! wächst dort jetzt ein Küken???

rofl

Bei dir????????????

rofl Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich weiß,manche haben nur eine Meise unter dem Pony-
aber manche ein sich entwickelndes Huhn!!! rofl rofl rofl

Sorry-das war jetzt :deppenalarm: :offtopic: musste aber sein!

Zitat (mwh @ 25.07.2007 17:48:35)
Zitat (silke @ 25.07.2007 15:42:27)
Bei mir ist es so: Wenn ich im Bett liege und die Augen schliesse, sehe ich kleine weisse Punkte auch wenn es in meinem Zimmer absolut dunkel ist.
Ist das normal? Wie ist das bei euch?

Na ja, jetzt kommts drauf an was für Pünktchen das sind. Sind es eher kleine Funken? Dann kann es evtl. eine Netzhautablösung sein. Kannst dich bei Google mal schlau machen, unter Netzhautablösung und Symptome, denn sollte es so sein ist ein Besuch beim Augenarzt sofort nötig.

Achso, ich seh bei geschlossenen Augen nichts.

Jetzt bekomme ich aber langsam schiss.... :unsure:

Ach was Silke :trösten:
Wenn ich die Augen zu mach seh ich mal dies und das ,und manchmal auch gar nichts . Da hab ich noch nie drauf geachtet ;)
Es gibt auch Augenmigräne mit Aura . Da bin ich das erste Mal auch bissle erschrocken ,aber selbst das ist ja nichts "schlimmes".
Vielleicht hast du ja sowas ?


Zitat (silke @ 25.07.2007 18:02:40)
Na ja, jetzt kommts drauf an was für Pünktchen das sind. Sind es eher kleine Funken? Dann kann es evtl. eine Netzhautablösung sein. Kannst dich bei Google mal schlau machen, unter Netzhautablösung und Symptome, denn sollte es so sein ist ein Besuch beim Augenarzt sofort nötig.

Achso, ich seh bei geschlossenen Augen nichts. [/QUOTE]
Jetzt bekomme ich aber langsam schiss.... :unsure:

Die Symptome einer Netzhautablösung treten allerdings auch bei geöffneten Augen auf, also keine Panik. Ich sehe bei geschlossenen Augen übrigens keine weißen Pünktchen, sondern kunterbunte, und das schon seit ich denken kann.

Sollte vllt mal die LSD Dosis runterschrauben..
:pfeifen:

Zitat (Silke)
Was seht ihr, wenn ihr die Augen schliesst??
Bei mir ist es so: Wenn ich im Bett liege und die Augen schliesse, sehe ich kleine weisse Punkte auch wenn es in meinem Zimmer absolut dunkel ist.
Ist das normal? Wie ist das bei euch?

Fakt ist,das das Sinnesorgan Auge sich sehr leicht beschei**** lässt.Das weiss ich von meinem Beruf,wenn z.B. ein Bild aus zigtausenden Rasterpunkten bestehend,dem Auge suggeriert,das es eine glatte Oberfläche hat.
Das Auge reagiert auch verhältnismässig langsam,wenn man von einem dunklen in einen hellen Raum geht...oder von einem hellen in einen dunklen Raum.
Und das Auge reagiert übrigens auch,wenn die Lider geschlossen sind.Daher könnten diese Punkte oder Flecken herkommen...wenn man z.B im dunklen Zimmer den Kopf bewegt und dabei auf das Fenster schaut.
Also locker bleiben....übrigens ob man nun Flecke oder Punkte oder garnix sieht...eine jährliche Stippvisite beim Augenarzt sollte eigentlich Pflicht sein. B)

... ... ...vor dem dann inneren Auge sehe ich das Leid der Menschen, die das Leid hatten... ... ... das "Entschwinden" von Leben, das Gebären von neuem Leben... ... ... das Alltagsleben und das was mich den ganzen Tag beschäftigt hat... das, was ich nicht mit in den Schlaf nehmen will... ... ...

Mit eben das "Traumschloss" ausschliessendem Gruß von hier an die Interessierten... ... ...

...grisu... ... ...


Ich glaube das mit den Punkten das ist normal. Ich hab das auch seit ich denken kann <_<


Zitat (Flippi @ 26.07.2007 19:38:22)
Ich glaube das mit den Punkten das ist normal. Ich hab das auch seit ich denken kann    <_<

Ich sehe blaue Punkte!!! :lol:

Bearbeitet von wurst am 26.07.2007 19:50:25

Ich seh da alles mögliche, verschiedenfarbige Punkte, Linien, andere Figuren, Blitze und und und. Da ist nie was bloß schwarz.


mache mal in der Sonne die Augen zu, dann siehst du bunte Punkte.
Ist so !!!


lustiger link @wurst :lol: :lol:

ich seh auch punkte und manchmal fäden, schon seltsam irgendwie...

:blumen: :blumen:


Als Kind habe ich immer "Teppichmuster" gesehen, die sich vergrößert haben, am "Rand" verschwunden sind und von "innen" kamen neue Muster nach. Alle ähnlich (und ich behaupte, keine zwei davon waren gleich.).
Ausserdem gleitende bzw schwimmende "Stäbchen"und "Fäden". An "Griesel" oder "Springende Punkte" :P kann ich mich nicht erinnern.
Das hat mich nicht beunruhigt, eher neugierig gemacht.
Ich musste lange warten, bis ich in der Schule endlich die Lehrbibliothek benutzen durfte. Dann aber habe ich mich nicht gescheut, im sehr kompetenten "Spektrum der Wissenschaft" solange zu suchen, bis ich einen Artikel über genau dieses Thema gefunden habe. Und siehe da, es geht Alles mit Rechten Dingen zu, hat was mit Augeninnendruck und gelösten Salzen und Proteinen und Nervenpotentialen und... zu tun.

Damals habe ich das ganz gut verstanden; leider ist meine Schulzeit schon J a h r z e h n t e her, vom Beruf her bin ich auch keiner "vom Fach" geworden, und deshalb kann ich das aus meiner Erinnerung leider :heul: nicht genauer wiedergeben.

Interessanterweise sehe ich schon lange keine Teppichmuster mehr. Heute sind es Punkte - oder nur Schwärze. Würde mich schon interessieren, was da dahintersteckt.

:hmm: Wenn ich im Urlaub meine (hoffentlich) zwei Wochen Betriebsurlaub bekomme, werde ich mich nicht :no: faul an den Baggersee legen; Vielmehr werde ich nach Regensburg fahren und in den dortigen Uhnifersadäds-bilobilen (schreibt man das so :engel: ) alle Fachbücher zu diesem Thema durchwälzen, so dass ich in diesem Fred Alles :schlaumeier: über dieses Thema bringen kann.


Ich sehe keine Punkte oder Striche.
Ersteinmal sehe ich nur "schwarz" oder zumindest "dunkel" - und nach einem Moment läuft mein "Kopfkino".
An "NICHTS" denken ist zwecklos - da läuft immer irgend ein Film.

Gehirnchaos - :pfeifen:


Da gibt es aber folgendes zu:

http://www.digitalefolien.de/biologie/mens...e/nachbild.html


YO


Hallo,

also ein Gehirnchaos kenne ich nicht. Ein paar Punkte sehe ich auch manchmal, das ist aber auch alles. :D

Allerdings, wenn ich längere Autofahrten (besonders auf der Autobahn) hatte, kann es sein, dass ich die weißen Markierungen und den Mittelstreifen eine längere Zeit sehe, und wenn ich eine lange Nachtfahrt hatte, auch noch die Rücklichter der vor mir fahrenden Fahrzeuge. :huh:

Das ist dann Kino im Bett - nicht so doll - :wacko: :wacko: :wacko: :heul:


Wenn ich sehr geschafft ins Bett gehe sehe ich bunte Blitze.
So zackige bunte Bögen die sich bewegen.
Sieht eigentlich ganz schön aus, aber
irgendwann fängt das an zu nerven. Ich will ja schließlich schlafen.
Hatte auch schon mal an eine Netzhautablösung gedacht.
Werd mich mal beim Augendoc anmelden.


Also hab das jetzt nochmal ausprobiert bzw beachtet ...
Ich seh nix also nur schwarz :ph34r: :ph34r:
Aber mal sehn ob hier irgendwer mal ne plausible Erklärung für hat

chic@mum


Zitat (silke @ 25.07.2007 15:42:27)
und die Augen schliesse, sehe ich kleine weisse Punkte auch wenn es in meinem Zimmer absolut dunkel ist.
Ist das normal? Wie ist das bei euch?


Hi, Silke
Die Augenärzte nennen das "Mouche volantes", sie sind harmlos! Ich hab das nicht, würde mich auch nicht stören.

Zitat (micheal @ 30.07.2007 23:22:41)
Zitat (silke @ 25.07.2007 15:42:27)
und die Augen schliesse, sehe ich kleine weisse Punkte auch wenn es in meinem Zimmer absolut dunkel ist.
Ist das normal? Wie ist das bei euch?


Hi, Silke
Die Augenärzte nennen das "Mouche volantes", sie sind harmlos! Ich hab das nicht, würde mich auch nicht stören.

Hab gerade mal bei Wikipedia geschaut - passt!!! Danke Michael, da bin ich beruhigt.... ;)

Bei mir sind die Punke bunt. Die schwarzen ''Stäbchen'' wenn man ins Helle sieht habe ich auch. Ich versuche immer die genauer zu beobachten, :ph34r: was sehr schwierig ist, die fallen ja immer runter und wenn man nach oben sieht gehen die auch wieder hoch,(fast wie Tennis nur nicht von Links nach Rechts sondern von Oben nach Unten) aber so kann man sich manchmal die Zeit vertreiben. :D


Also streng genommen beglotzt man ja die Innenseite seines Augenlides :P Es werden ja die Schotten dicht gemacht aber eben auch nur, indem die Augenlider zugehen. am Auge selbst verändert sich ja nichts.

Ich sehe übrigens auch Geflimmere, Punkte etc.... :D


Seit ich wieder Single und auf Diät bin sehe ich VincentVegas-Avatar und Pommes rot/weiß ;)

Kenne das Phänomen seit Kindheit her. Aber da waren es noch rote und blaue Punkte, ab und zu mal weiße Sternchen.

Ach ja, das waren noch Zeiten...


Habe eine Entspannungsübung gelernt bzw. bin noch beim Üben.

Die heißt in sein Herz sehen.

Schließt die Augen, lächelt und konzentriert Euch jetzt auf Euer Herz.

Das ist kein Humbug.



Kostenloser Newsletter