Federkissen in Trockner? Brauch hilfe!


Also hallo erst mal ;)
Ich habe eben meine 2 Federkissen gewaschen und die sind jetzt wirklich pitschnass! Da tropft das Wasser noch richtig raus.
Kann ich die trotzdem in den schmeißen (mit Tennisbällen) oder fackelt mir dann wegen zu viel Wasser (hoffentlich wisst ihr was ich meine ^^) die Bude ab?


Schleuder doch einzeln nochmal nach und trockne dann einzeln.

Bei mir is gerade eben übrigens ein Federoberbett im Trockner B)


Also jedes einzeln in den Trockner? Und wie lange eigentlich?
Kann man hier in dem Forum auch posten, wenn man komische Krabbeltiere im Bett hat? Deswege wasche ich das alles nämlich und ich weiß nich wo die her kommen...


Ich habe gerade letzte Woche die Federkissen gewaschen und getrocknet. Ich habe keinen Tennisball dazugetan und die Kissen ca. 5 - 6 Stunden im Trockner gehabt.


Ja aber geht das auch wenn sie pitschnass sind?
Und was ist das jetzt mit den komischen Krabbeltieren? :(


Kannst du die Krabbeltiere beschreiben (Größe, Farbe usw) oder ein Bild reinsetzen?

Ich würde die Kissen noch einmal anschleudern.


sorry aber dieses "anschleudern"..ich weiß nich direkt was ihr damit meint.

Also n Bild kann ich leider nich machen die sind definitiv zu klein..
sie sehen aus wie Maden, grade mal so groß wie ein Krümel, sind beige fast weiß..hatte allerdings au schon eine schwarze sogar etwas größere..und kann mir absolut nicht vorstellen was das is und woher die kommen! habe das ganze Zimmer nach Schimmel o.ä. abgesucht aber nichts!


Hallo nochmal.

Anschleudern reicht definitiv nich aus ( Anschleudern= Schleudern manuell über Programmschlater anwählen und etwa 15 sec. schleudern).

Stell wie oben beschrieben das Schleuderprogramm ein und lass es bis zum Ende durchschleudern.

Ich hoffe, dass du die Kissen bei mind. 60° C gewaschen hast??

Ich würd sie vorsichtshalber nochmal waschen, wer weiß was das für Vieher sind, und diesmal bitte einzeln mit einem pulverförmigen Vollwaschmittel bei 60°!

Jetzt sollt ich noch wissen welchen Trockner du hast:

Einen wo man das Programm wählt und er das alleine macht oder einen bei dem man die Zeit selbst ausdenken und einstellen muss.


Man muss die Zeit selber einstellen an so einem Drehrad.
Ich hab sie bei 40° gewaschen aber so einen Schleudergang gibt es nicht bei der , zumindest nicht zum einstellen!


Wasch sie um Himmels Willen unbedingt nochma auf 60°, das schadet überhaupt nich, und zwar einzeln.

Wenn nur 1 drin is, dann schleudert die Maschine auch vernünftig, glaub mir!

Stell dann beim trockner das Maximum ein, ganz trockne wirds trotzdem nich, dann halt nochma nachtrocknen!


Federkissen bei 60 °C ! Um Gottes Willen! :o

Ich würde sie so lassen, dann ordentlich shcleudern und schön heiß in den trockner geben, und zwar einzeln!


Zitat (Navitronic @ 18.08.2007 18:42:36)
Federkissen bei 60 °C ! Um Gottes Willen! :o

Ich würde sie so lassen, dann ordentlich shcleudern und schön heiß in den trockner geben, und zwar einzeln!

Ähem!!

Die im Bettenfachgeschäft hatten mir das so empfohlen!

Mein federoberbett war heut auch auf 60 und nix is passiert

ich wasche es "nur" bei 30° und geben dann einen Hygienespüler dazu. Im Trockner werden dann die letzten Keime abgetötet.


Naja ich weiß nicht...hab mal gehört, dass man die nciht heißer als 30 oder 40 °C waschen soll, weil sich sonst das federfett löst und die kissen dann anch ente riechen....


wasche immer auf 60 grad - und dann nochmal schleudern. dann einige stunden in den trocner mit 5 tennisbällen. alle stunde gucke ich nach dem kissen, damit nix überhitzt.

waschmittel nehme ich perwoll.


Also meint ihr man kann Federbettzeug bei 60°C waschen? Ich shcleuder die immer ordentlich und dnan sind die im Trockner nach ca. 3 Stunden vollständig getrocknet.


Zitat (Paradiesvogel @ 18.08.2007 19:14:44)
ich wasche es "nur" bei 30° und geben dann einen Hygienespüler dazu. Im Trockner werden dann die letzten Keime abgetötet.

Hygienespüler? Was ist das denn und wo bekommt man den?

Zitat (Sparfuchs @ 18.08.2007 21:38:59)
Zitat (Paradiesvogel @ 18.08.2007 19:14:44)
ich wasche es "nur" bei 30° und geben dann einen Hygienespüler dazu. Im Trockner werden dann die letzten Keime abgetötet.

Hygienespüler? Was ist das denn und wo bekommt man den?


Im Globus z.B. bei den Waschmitteln :pfeifen:

Zitat (nanamanan @ 18.08.2007 21:49:52)
Zitat (Sparfuchs @ 18.08.2007 21:38:59)
Zitat (Paradiesvogel @ 18.08.2007 19:14:44)
ich wasche es "nur" bei 30° und geben dann einen Hygienespüler dazu. Im Trockner werden dann die letzten Keime abgetötet.

Hygienespüler? Was ist das denn und wo bekommt man den?


Im Globus z.B. bei den Waschmitteln :pfeifen:

Danke war mit Neu :blumen:


Kostenloser Newsletter