Hilfe, mein Laptop spinnt


Hallo Ihr lieben Muttis und Vatis,
mein Laptop zickte heute mehrmals und ich habe keinen blassen Schimmer von der Technik. Vielleicht weiß hier im FM jemand, ob ich den Fehler selber beheben kann (und wie?), ob der Laptop in die Werkstatt oder gleich auf den Müll muss (der ist 6 Jahre alt und eine teure Reparatur würde sich wohl nicht lohnen, oder?).

Der Fehler:
Schalte ich den Laptop ein, zeigt er das Herstellerlogo und anschließend erscheinen auf einem weißen Hintergrund des Desktops drei waagerechte graue Balken.

Im 1. steht geschrieben: DELL COMPUTER CORPORATION
www. dell. com

Im 2. : The device in the system modular bay cannot be identified. It may not be completely inserted or may have some other problem. Please read ano complete the following steps in order.

Im 3. :
1) Press the device completely and firmly into the bay
2) Press the ESC key-wait for the system to power down
3) Press the power button to retrydetekting the device

Nach 2- 3 Minuten geht der Comuter aus. Nach dem dritten Versuch, immer mit den drei Balken, fährt er dann doch hoch, zeigt aber auf dem Desktop ein großes blaues Ausrufezeichen in einem blauen Dreieck. Außerdem zeigte er einerseits an: "Wiederherstellung von aktive Desktop" und ein kleines Fenster, in dem steht: "aktive desktop wiederherstellen".

Auf der Seite Lokale Ordner kommt ein Fenster mit der Warnung: "Konnte nicht mit dem Server pop. gmx. net verbinden" und ich konnte nicht ins Internet. Dann geht plötzlich wieder alles.

Sollte ich in der nächsten Zeit nicht mahr im Forum sein, hat der Computer den Geist aufgegeben. Ich hoffe aber, er macht es noch eine Weile.

Ich habe vor etwa sechs Wochen vom Outlook Expres auf Mizilla Thanderbird gewechselt und und bin seit zwei Wochen bei einem anderen Anbieter und habe seither W-Lan.

Was eins mit dem anderen zu tun haben könnte weiß ich ja nicht, habe nur die Veränderungen der letzten Zeit mal geschildert.

Ich würde mich freuen, könnte mir hier jemand von dem Muttis oder auch Vatis helfen.

Bearbeitet von FrauElster am 27.08.2007 23:30:07


Ist die frage, was Modular Bay ist.


Eigentlich hätte ich ja gedacht, das ist der schacht für ein auswechselbares cd-laufwerk.




Aber wenn du jetzt beschreibst, dass du seit neuem w-lan hast, ist die w-lan karte dann auch neu? Wo steckt die drin?

Passiert es ohne die auch?

ALso modular bay sollte, wie ich schon gedacht habe ein schaft, für cd-laufwerke usw sein.
http://www.bobjohnson.com/dell_latitude_us...atitude_out.jpg

So in etwa.

Scheinbar gibts da irgend ein problem. Das vielleicht mal rausmachen und wieder reinschieben. Oder draussen lassen.

Die Frage mit der W-lan karte zählt aber immernoch.

Bearbeitet von Eisbär am 27.08.2007 23:52:11


Das ist ja eine blitzschnelle Antwort, vielen lieben Dank, Eisbär, :blumen:

Das CD- Laufwerk wurde zum ersten Mal seit Jahren neulich mal bewegt (heraugeholt und wieder eingeschoben), vielleicht liegt es daran?
Die W-Lan Karte ist neu, ich weiß aber nicht wo sie steckt . Mein Sohn hat mir alles, was im Paket von 1&1 kam, installiert - ich kann ihn aber jetzt nicht mehr erreichen, erst morgen wieder. Ich fürche aber, dass sich der Laptop morgen gar nicht mehr hochfahren lässt.


Zitat (FrauElster @ 28.08.2007 00:05:11)
Das ist ja eine blitzschnelle Antwort, vielen lieben Dank, Eisbär, :blumen:

Das CD- Laufwerk wurde zum ersten Mal seit Jahren neulich mal bewegt (heraugeholt und wieder eingeschoben), vielleicht liegt es daran?
Die W-Lan Karte ist neu, ich weiß aber nicht wo sie steckt . Mein Sohn hat mir alles, was im Paket von 1&1 kam, installiert - ich kann ihn aber jetzt nicht mehr erreichen, erst morgen wieder. Ich fürche aber, dass sich der Laptop morgen gar nicht mehr hochfahren lässt.

Kann mir vorstellen, dass es am laufwerk liegt .

Wenn da schon steht "The device in the system modular bay cannot be identified"


Vielleicht ein kontaktproblem oder so. Ich denk mal nichts schlimmes.

Das wäre eine super- Sache. Mal sehen und Dir, vielen Dank, Eisbär. Nun werde ich den Computer herunter fahren und darauf hoffen, dass er morgen wieder will.
Ich wünsche dir eine gute Nacht, Eisbär.


Wow, juchhu.... und er geht wieder :applaus: :applaus: Ich habe mal am CD-Laufwerk etwas hin und her geschoben - und heute konnte ich, wie gewohnt, den Laptop starten. Super! Nochmals ein herzliches Dankeschön, Eisbär :blumen: :blumen: :blumen:

Menno, ich will doch bald für ein paar Tage verreisen, da würde mir der Kauf eines neuen Computers gar nicht in den Kram passen :pfeifen: .


Na, das ist ja mal gut.


Wenn das rütteln auch mal nix bringen sollte, kann mans wahrscheinlich auch einfach rausnehmen und draussen lassen.


Danke, :)



Kostenloser Newsletter