Geschirrspülmaschinen Tabs: sie lösen sich nicht mehr auf


Moin moin

ich habe ein problem mit den Tabs....die ganze Zeit lösten sie sich

immer auf und nun nicht mehr...ich nehme keine neuen...immer ein

und dieselbe Marke...die von So....t.....die Maschine heizt auch richtig

denn wenn die zeit rum ist dann dampft es wie immer....Wasserzulauf ist

auch ok...was kann es sein????...habt ihr evtl noch Tipps woran es liegen

könnte???Das Geschirr wird auch sauber...aber der Tabs liegt unten auf

dem Boden und hat sich nur ein bisken aufgelöst sonst war der immer

verschwunden... :wallash:

Lieben Dank schon mal an Euch

Tina :blumen:


ist es vielleicht eine neue Packung? wenn ja mach dir erstmal keinen Kopf eventuell ist die Packung mal feucht geworden oder lag im Schaufenster in der Sonne oder oder oder...erst wenn es immer passiert würde ich zum Test mal eine andere Sorte Tabs nutzen ob die sich auflösen...
hatte ich aber glaube auch schon das die nicht ganz aufgelöst waren...


Zitat (Nachi @ 10.09.2007 00:20:21)
ist es vielleicht eine neue Packung? wenn ja mach dir erstmal keinen Kopf eventuell ist die Packung mal feucht geworden oder lag im Schaufenster in der Sonne oder oder oder...erst wenn es immer passiert würde ich zum Test mal eine andere Sorte Tabs nutzen ob die sich auflösen...
hatte ich aber glaube auch schon das die nicht ganz aufgelöst waren...

Moin nachi

es ist auch mit einem anderen*billigeren Tbas*passiert

Ich kann es mir einfach nicht erklären denn vorher war

nie etwas. :unsure:

Lg Tina

hattet ihr vorher Härteres Wasser? und jetzt weiches Wasser? wäre das nächste was das bewirken könnte...


Zitat (Nachi @ 10.09.2007 00:40:42)
hattet ihr vorher Härteres Wasser? und jetzt weiches Wasser? wäre das nächste was das bewirken könnte...

das wasser kann sich doch aber nicht innerhalb von

einer woche verändern oder???? :sabber:

Ich hab das Problem das die Tabs mal in der Kammer hängenbleiben und sich dann auch nicht auflösen, aber nur wenn in der kammer etwas wasser steht :(
Kommt davon das man beim beladen auch immer etwas in die kammer kleckert.
Seitdem ich den Deckel immer zu mach sobald das saubere geschirr wieder draußen ist funktioniert es wunderbar :wub:


Zitat (Reamonn23 @ 10.09.2007 00:46:38)
Ich hab das Problem das die Tabs mal in der Kammer hängenbleiben und sich dann auch nicht auflösen, aber nur wenn in der kammer etwas wasser steht :(
Kommt davon das man beim beladen auch immer etwas in die kammer kleckert.
Seitdem ich den Deckel immer zu mach sobald das saubere geschirr wieder draußen ist funktioniert es wunderbar :wub:

ich werde morgen/heute mal drauf achten.

aber die letzten tage lagen die tabs immer unter dem spülkorb

wenn die maschine fertig war.Ich schau mal nach ob das fach

trocken ist wo der Tabs reinkommt. :unsure:

Zitat (Lukas-mama @ 10.09.2007 00:44:07)
Zitat (Nachi @ 10.09.2007 00:40:42)
hattet ihr vorher Härteres Wasser? und jetzt weiches Wasser? wäre das nächste was das bewirken könnte...

das wasser kann sich doch aber nicht innerhalb von

einer woche verändern oder???? :sabber:

einfach mal auf dei HP deines Wasseranbieters surfen... da wird dir geholfen. Bei mir habe ich das damals aber gesagt bekommen als der Härtegrad sich geändert hat, per Flugblatt im Briefkasten...darum bin ich erst auf die Idee gekommen...

Hallo Zusammen...

Härtegrad des Wassers ist schon angesprochen worden... auch, das Wasser in die Maschine fließen würde... aber, ist die "Einlaufmenge" auch noch die gleiche wie zu Anfang als die Maschine neuer war???

Kann es sein, das irgendein Sieb, irgendein Filter nicht mehr die komplette Wassermenge durchläßt??? Könnte ja nach einer gewissen Betriebszeit schon mal sein... ... ... dann würde sich der Tabs auch nicht mehr komplett auflösen können...

Das Salz und Klarspüler genügend drin sind, setze ich jetzt mal voraus...

Mit Gruß ...

Grisu...


Nimm doch statt der Tabs einfach das Pulver von So...t!!


Moin, hallo,
Was mein Vorredner gesagt haben ist richtig, am Wasseranschlußschlauch gleich hinterm "Hahn" ist ein kleines Sieb in der Verschraubung. Mal reinigen. Desweiteren solllt man nicht nur Tab´s verwenden, da sie immer die gleiche Spülmittelmenge haben. Dein Geschirr ist ja auch mal fettiger und mal nicht, dadurch können sich Fettablagerungen in der Maschine bilden. Am besten mal mit einer ordentlicher Ladung Pulver (aber auch nicht ZUviel) die Maschine leer durchlaufen lassen. Sollte man sowiso von Zeit zu Zeit machen. Es gibt auch Maschinenreiniger, die eigentlich die gleiche Wirkung zeigen.
gruß...

Bearbeitet von Moorhahn am 10.09.2007 10:13:13


wow..danke..ich wusste garnicht das es wirklich pulver von

so...t gibt......dann werd ich mal wieder nen spülgang machen

ohne geschirr....lieben dank schon mal....ich werd berichten

was sich getan hat...axso..wasser iss ok..mittel.. :pfeifen:

Dangääääää :blumen:


Ich kenne das Spiel mit der Waschmaschine, weil bei uns öfter am Tag der Wasserdruck schwankt, dann bekommt die Maschine nicht genug Wasser und die Tabs lösen sich nicht vernünftig auf.
Tabs zerbröseln hilft, außerdem halte ich das Fach dafür trocken, daß sie nicht vorher festkleben können.


Grüße von
Arabärin :wüste:


Zitat (Arabärin @ 10.09.2007 18:01:04)
Tabs zerbröseln hilft, außerdem halte ich das Fach dafür trocken, daß sie nicht vorher festkleben können.


Grüße von
Arabärin :wüste:

Warum so viel Arbeit machen, dann lieber gleich Pulver kaufen und ist noch günstiger dazu :D

Wir hatten das Problem auch schon mal, bei uns hat sich die Klappe(von der Kammer in dem sich der Tab befindet) zu spät geöffnet. Dann konnte sich der Tab nicht mehr richtig auflösen.


Wenn du mit beschuhten Füßen im Haus rumläufst:

Somat Tab mit der Plastikfolie drum auf den boden legen, einmal kräftig draufstampfen, das Plasticktütchen öffnen und dann den zerbröselten Tab in das Fach füllen! :blumen:


:bäh: hi, hi, hi, .........
der Sinn von Tab´s......
:P


Naja, vll passt ja was mit der Klappe des Spülmittelbehälters nicht, vll springt der zu spät auf.



Kostenloser Newsletter