Restfeuchtigkeit in der Wäsche: Wie wird Sie 100%ig trocken?


Ich habe das Problem daß meine Freundin die Wäsche in unserer Wohnung bzw. in dem vorhandenen Trockenraum ganz schlecht trocken bekommt. In dem Trockenraum kan man max. 2 Tage die Wäsche aufhängen, dann ist die nächste Partie im Haus dran. Und die 2 Tage reichen nicht.


Da Sie aber Gesundheitlich etwas angeschlagen ist und deshalb darf Sie nur 100% trockene Wäsche tragen.

Wir haben zwar einen , jedoch kann Sie nicht Ihre ganze Wäsche (Jeans,T-Shirt´s) in den Trockner tun weil diese dann eingeht.

Was habt Ihr uns für Ratschläge ??????????????

Im Voraus schon vielen Dank

Gruss Michael


Was machen denn die anderen Leute im Haus mit ihrer Wäsche? Vielleicht haben die einen Tipp für euch.
Könntet ihr nicht ein Trockengestell auf/über der Badewanne anbringen?
Wenn die Wäsche im Trockenraum schon angetrocknet ist, kann es im Bad doch nicht mehr so lange dauern.

lg, Calendula

Übrigens: Herzlich willkommen vom Niederrhein!


hallo
ich will dir ja nicht in den rücken fallen aber 2 tage zum trocknen sollte eigentlich genügen.
eventuell müsste sie eben die schweren sachen nochmals schleudern.
nach deiner aussage habt ihr wohl kein gebläse im trockenraum.
sonst ein bisschen mit dem fön antrocknen und dann auf einen wäscheständer halt in der wohnung, kann ja nichts passieren da die grösste feuchtigkeit schon draussen ist.
oder bespricht mal mit dem vermieter wegen einem trockengebläse.


Zitat (mizi @ 04.06.2005 - 17:35:32)
Wir haben zwar einen Trockner, jedoch kann Sie nicht Ihre ganze Wäsche (Jeans,T-Shirt´s) in den Trockner tun weil diese dann eingeht.

Ich stopfe immer alle T-shirts und Jeans etc. in den Trockner. Da ist noch nie was eingegangen. <_<
Mit wieviel Umdrehungen schleudert eure maschine?




Habt ihr kein Fenster im Trockenraum,denn bei durchzug trocknet die Wäsche doch relativ gut und was sammy fragt ist auch wichtig jehöher der Schleudergang um so besser dann ist die Wäsche ja schon sogut wie trocken aber nicht bei 800 umdrehungen sie sollte schon so im die 1000-1500 touren haben.

Puschel :pfeifen:

Zitat (mizi @ 04.06.2005 - 17:35:32)
Ich habe das Problem daß meine Freundin die Wäsche in unserer Wohnung bzw. in dem vorhandenen Trockenraum ganz schlecht trocken bekommt. In dem Trockenraum kan man max. 2 Tage die Wäsche aufhängen, dann ist die nächste Partie im Haus dran. Und die 2 Tage reichen nicht.


Da Sie aber Gesundheitlich etwas angeschlagen ist und deshalb darf Sie nur 100% trockene Wäsche tragen.

Wir haben zwar einen Trockner, jedoch kann Sie nicht Ihre ganze Wäsche (Jeans,T-Shirt´s) in den Trockner tun weil diese dann eingeht.

Was habt Ihr uns für Ratschläge ??????????????

Im Voraus schon vielen Dank

Gruss Michael

Hallo,

das Problem ist denken wir, daß dieses Haus in dem wir wohnen komplett aus Beton gebaut ist. Und unsere Mitbewohner haben das Problem auch, jedoch wie gesagt ist meine Freundin halt im Moment gesundheitlich nicht ganz fit. Also ist das Thema viel komplizierter im Moment. In Ihrer vorherigen Wohnung war die Wäsche auch in 2 Tagen absolut trocken!

Und zu Euerer Frage zur Schleuderanzahl: Sie schleudert mit 1000 Umdrehungen, mittlerweile bereits 2-mal!!

Wir haben uns nun überlegt ein zu testen.

Trotzdem danke für Eure Antworten :-)

Gruss Michael


Kostenloser Newsletter