Nudelsalat: hilfe - welche menge?


ich hoffe jetzt mal auf die rezept- und kocherfahrenen mitglieder hier :) .

also - ich feiere morgen meinen ausstand in der firma. dafür werde ich zwei verschiedene nudelsalate machen und semmeln dazu kaufen.

nun bin ich aber vollends verwirrt, weil ich nicht weiß, wie viel ich machen soll davon. wir sind 18 personen und es ist als essen für die mittagspause gedacht.

beim chefkoch schwanken die mengenangaben (für insgesamt alle personen) von 1,5 kg bis zu 4,5 kg nudeln! wobei die dazugegebenen zutaten im verhältnis ungefähr gleich sind.

büdde zu hülfe!!! ich möchte, dass alle auf jeden fall satt werden, aber ich mag dann auch nicht selbst drei wochen nudelsalat essen müssen :ph34r:

wie viel nudeln (für den nudelsalat) würdet ihr für 18 personen veranschlagen?


Hallo,

Habe mich schlau gemacht und habe herausgefunden dass du 100gr. Nudeln pro Person rechnest. Da es aber noch Brötchen dazu gibt würde ich etwas weniger nehmen.
Hoffe ich konnte dir helfen.
Viel Spass und ein erfolgreiches Fest wünsche ich dir.
Liebe Grüsse,
dee :blumen:


danke schön :blumen:

sieht der rest das auch so? weil dann würd ich von 2 kg nudeln den salat machen ... dann bleibt ein bissl was übrig für viel-esser und ist aber ausreichend. oder?


Hallo xanthya,

ich würde auch ca. 2 kg nehmen. Überlege mal wie viel Nudeln Du kochen würdest, wenn Du Nudeln als Hauptgericht für Deine Familie kochst und rechne dann mal hoch.

Es kommt noch ein bisschen darauf an, wie sehr der Salat sättigt, also viele sonstige Zutaten in den Nudelsalat kommen und was für Soße drankommt. Wenn du auch Wurst, Schinken oder Fleisch zugibst und mit Mayonnaise anmachst wird man schneller satt als wenn nur Gemüse und ne Essig/Öl-Soße drankommt.

Überleg Dir noch auch, wie groß der Appetit der Gäste ist und was die Kollegen sonst zu Mittag essen. Gibt es vollwertiges Mittagessen, z.B. in der Kantine oder isst jeder nur etwas kleines und kocht am Abend zu Hause.

Liebe Grüße

lisa28


Nimm 2.5 kg Nudeln, dann bist Du auf der sicheren Seite. Außerdem sind Nudeln nicht soooo teuer. Wenn was übrog bleibt, ist es zu verschmerzen. Wenn Du den Nudelsalat ohne Majo machst ist er auch länger haltbar. Schrecke die Nudeln nur gut kalt ab damit sie sich nicht mit dem Dressing vollsaugen und schwabbelig werden.


* 500 g Nudeln
* 1 Dose Möhrchen und Erbsen
* 1 Dose Mais
* 1 Glas Essiggurken
* Würstchen nach Geschmack
* Mayonnaise (die mit dem niedrigen Fettgehalt)
* Käse nach Geschmack
* 4 hartgekochte Eier

Die Nudeln kochen und mit kaltem Wasser gut abschrecken.
Mit dem Saft der Essiggurken, Mayonnaise, Salz und Pfeffer eine Soße mixen und über die Nudeln kippen (kann je nach Bedarf flüssiger oder fester sein).
Die hartgekochten Eier, Würstchen und Käse schnippeln und dazugeben.
Die Dosensachen abgießen und auch mit dazuschmeißen.
Alles gut durchmischen und ein paar Stunden stehen lassen - wenn möglich über Nacht im Kühlschrank.
Am besten wird der Salat wenn die Nudeln noch lauwarm sind wenn die Soße dazugegeben wird.
Vorsicht:
Die Nudeln saugen relativ viel von der Soße auf, also ruhig ein bißchen mehr machen.
Den fertigen Salat maximal 2 Tage aufheben! :sabber:

Hier je nach Personenzahl mehr nehmen.

Bearbeitet von Kati am 25.09.2007 08:47:10


Hallo, ich habe noch einen... :sabber:

* 250 Gramm Nudeln
* 1 rote, 1 grüne und eine gelbe Paprika
* 1/8 Liter Fleischbrühe
* 300 Gramm Fleischwurst
* 200 Gramm Gürkchen
* 4 Esslöffel Essig
* 1 Zwiebel
* Cayennepfeffer
* 250 Gramm Miracel Whip
* 2 Knoblauchzehen

Die Nudeln bissfest kochen
1 rote, 1 grüne und eine gelbe Paprika in kleine Würfel schneiden
1/8 Ltr. Fleischbrühe,darin die Paprikawürfel 5 Minuten kochen.
Fleischwurst und Gürkchen klein schneiden
Paprika wieder aus der Brühe nehmen.
Aus der Brühe, Essig, Zwiebel, Cayennepfeffer und Miracel Whip eine Marinade bereiten dann noch 2 Knoblauchzehen dazu geben und über die Nudel mit dem Paprika und der Wurst geben. :sabber:

Je nach Personenzahl nimmst Du einfach mehr..

Bearbeitet von Kati am 25.09.2007 08:45:04


Zitat (VincentVega @ 25.09.2007 07:23:17)
Schrecke die Nudeln nur gut kalt ab damit sie sich nicht mit dem Dressing vollsaugen und schwabbelig werden.

Oder nim sie genug früh aus dem kochenden Wasser.
Ich liebe es, wenn sich die Teigwaren mit Sosse vollsaugen und werde eigentlich auch immer wieder nach dem "Geheimnis" des guten Nudelsalates gefragt.

Zitat (tabida @ 25.09.2007 10:53:00)
Zitat (VincentVega @ 25.09.2007 07:23:17)
Schrecke die Nudeln nur gut kalt ab damit sie sich nicht mit dem Dressing vollsaugen und schwabbelig werden.

Oder nim sie genug früh aus dem kochenden Wasser.
Ich liebe es, wenn sich die Teigwaren mit Sosse vollsaugen und werde eigentlich auch immer wieder nach dem "Geheimnis" des guten Nudelsalates gefragt.

Ich schrecke Salatnudeln nicht ab, da nehmen sie nur schwer Geschmack der Zutaten vom Dressin an. Unabgeschreckt saugen sie sich zwar voll, aber damit haben sie besseren Salatgeschmack.

Bearbeitet von SCHNAUF am 25.09.2007 14:26:01

Zitat (Kati @ 25.09.2007 08:44:16)
Hallo, ich habe noch einen... :sabber:

@kati:
was den nudelsalat bin ich einer meinung mit dir! :D (erinnerst du dich: gulasch)
ich wandel ihn immer mal ab- tue erbsen oder käse mit hein, aber vom "grundrezept" ist deines altbewährt und kööööööööööstlich! :)


Kostenloser Newsletter