Sonnenallergie... ...hat jemand den ultimativen Tipp???


Hallöchen,

der Urlaub war sehr schön - wäre da nur nicht diese furchtbare Sonnenallergie! Sobald ich ein bisschen länger der Sonne ausgesetzt bin kommen sie - die fürchterlichen Pusteln! Im Gesicht, am Hals, an den Armen.... Juckreiz pur!

Was habe ich nicht schon alles ausprobiert: Calcium, spezielle Sonnencremes aus der Apotheke (bin arm geworden), Lichtduschen....

Jedes Jahr vor dem Urlaub der Gang zum Hautarzt: hallo - gibt es was neues???

Und nix hilft!

Vielleicht könnt Ihr mir den ultimativen Tipp geben... schon mal herzlichen Dank!


Zitat (AVE @ 09.06.2005 - 15:30:28)
Sobald ich ein bisschen länger der Sonne ausgesetzt bin kommen sie - die fürchterlichen Pusteln! Im Gesicht, am Hals, an den Armen.... Juckreiz pur!



Kriegst du diese Probleme immer, oder nur wenn du (Sonnen)cremes benutzt?

Leider immer...egal ob mit oder ohne Sonnencreme.... auch sonst nicht eingecremt... keine fetthaltigen Produkte auf der Haut....

:heul:


Grüß dich, Ave :)

Nimmst du (evtl. auch über einen längeren Zeitraum) Medikamente?


Tut mir leid, AVE.
Manchmal kommen die Pusteln von den Emulgatoren in Cremes. Dann kann man auf ein Gel ausweichen. Aber das ist es bei dir wohl nicht.
Hast du Cacium als Creme oder zum Schlucken benutzt? Vielleicht kannst du je nachdem mal die andere Version versuchen.
Aber ich weiß wie eklig so eine Allergie ist.
Ich suche mir seit vielen JAhren nur noch Urlaubsziele mit gemäßigtem Klima.
lg, Calendula


:blumen:

Bearbeitet von Shiva am 08.02.2006 03:08:19


Ich hatte auch immer die Last mit den Pusteln. Es war schrecklich !

Bei mir hat folgendes geholfen:

8 Wochen, bevor es in den Urlaub geht, nehme ich täglich Calcium in Form von
Brausetabletten ein. (Von Sandoz oder so) und außerdem gehe
ich zur Sonnenbank, um die Haut schon ein wenig darauf vorzubereiten.
(Nicht um braun zu werden. Werde ich nämlich sowieso nicht richtig.)

Als ich mich noch nicht so für die Sonne vorbereitet hatte, konnte ich kaum in die Sonne. Alle waren im Pool, nur ich musste in den Schatten. Es war die Hölle.
Jetzt habe ich keine Probleme mehr.
Als Sonnenschutzmittel nehme ich immer Sonnenschutzfaktor 30 für Kinder.
Die Mittel für Kinder sind frei von Parfüm und Konservierungsstoffen. Das hat
bei mir auch noch geholfen.


bei extrem-allergikern ist es auch sehr wichtig zu kontrollieren, dass im benutzen duschgel keine emulgatoren verwendet werden! das vergessen die meisten....


Ich rate Dir zu Calcium- Sandoz (Apotheke) Brausetabletten bzw. zu Schwarzkümmelölkapseln (Reformhaus / Apotheke). Wirkt beides hypoallergen.

Gute Besserung wünscht Dir
Biene :blumen:


Ich reagiere auch auf vieles sehr allergisch, auch auf Sonne.
Habe auch wie schon geschrieben wurde, mit Vorbereitung auf das 1.Sonnenbad im Solarium begonnen. Mache das schon viele Jahre und habe dann im richtigen Sommer fast keine Probleme mehr. Vielleicht nehmen aber auch die allergischen Reaktionen im Laufe der Jahre ab? Als junge Erwachsene hatte ich enorme Probleme(habe Neurotermitis). Mit Kosmetika bin ich äußerst vorsichtig, nehme nur das, was sich jahrelang bewährt hat und probiere nix neues aus.
Auf meinem Leidensweg hat sich noch nichts getan, von wegen neuen Erkenntnissen oder so. Meine Erfahrung ist, daß auch die Hautärzte nur ausprobieren können....
Ich bin bei der Cosmetic-Firma CHANNOINE gelandet, (haben auch Sonnenprodukte) ist zwar sauteuer, aber ich habe auch keine Allergien damit.
wünsche aber trotzdem einen tollen Sommer mit viel Sonne!
:rolleyes: Sonnentinchen


Auch ich hatte immer Probleme mit der Sonnenallergie. Ich nehme jetzt die Sonnencremes von La Roche Posay aus der Apotheke und fange mit Lichtschutzfaktor 60 an. Das ist zwar momentan viel, aber so kann sich die Haut besser an die Sonne gewöhnen. Dann gehe ich runter auf 30, 20 und 10. das klappt Prima. Vor dem Urlaub fange ich auch noch mit Calzium Sanders Sun an.
Gruß Tulpe :D


Also ich hab auch Sonnenallergie aber seit dem ich mir mal das LADIVAL für Allergie in der Apotheke gekauft hab und mich damit eingecremt hab hatt ich eigentlichkeine Probleme mehr. Ich war echt sehr zufrieden. Aber hilft wahrscheinlich nicht bei jedem.

Daisyyyyy


Zitat (Die Bi(e)ne @ 29.06.2005 - 03:00:26)
Ich rate Dir zu Calcium

ich auch
mehr dazu unter --> http://www.sonnenstudio-joli.de/Sonnen/Sonnenallergie.aspx

Hatte ich auch schon mal.
Es gibt zwei Arten von Sonnencreme,
die einen sind auf einer Fettbasis aufgebaut.............
und die lösen bei mir eine Sonnenallergie aus.
Ich kaufe mein Sonnengel nur noch in der Apotheke
und habe nix mehr mit Sonnenallergie am Hut.
:gestatten: :gestatten:


Aber bei dir hilft das scheinbar nicht. :trösten:
Und wenn du die Sonne wohldosiert aufnimmst.
Fang doch mit 7 Minuten schon bei den ersten Sonnenstrahlen an.
Und jede Woche steigerst du es.
Hat einer Freundin von mir geholfen,
allerdings muss sie das jedes Jahr machen.

Versuch macht klug ! :rolleyes:

Bearbeitet von InJa am 18.09.2005 15:12:36



Kostenloser Newsletter