Hilfe nagellack auf flachbildschirm


hallo

brauche dringend ein rat denn mein 5 jähriger sohn hat sich gedacht ( wo ich baden wahr ) mal schnell mein nagellack zu nehmen und das mal auszubrobieren aber leider auf mein tft flachbildschoner ! :heul: :heul:

doch ich trau mich nicht mit nagellack und das beste ist der bildschirm ist nur geliehen :traurig:

bitte helft mir

gruss optrönchen


Halloechen

Versuche es mal mit einem Reinigungsspray,welches man im Computerladen kaufen kann,extra fuer tft Bildschirme.
Ist auch garnicht teuer so eine Flasche.
Oder versuchen den Nagelack vorsichtig mit den Naegeln abzukratzen.

Lg Daraja


Hallo !!

habe es ja schon versucht mit glasreiniger und mit meinen nägeln aber mein sohn hat es so dick aufgetagen das ich nur ein bichen abbekommen habe !!

ich würde ja gernemit magelack entferne probvieren aber ich wesi nicht ob der schmmierschicht bleibt


Hallo,

das ist sehr bedauerlich.

Ist die "Bemalung" denn großflächig?

Auf allen anderen Materialien würde mir noch was einfallen - z. B. mit
dem Fön, Vereisungsspay, Lösungsmittel.

Bei TFT- Bildschirmen kannst Du aber nur noch größeren Schaden anrichten.

Bleibt nur eins: zum Fachhändler mit dem Gerät, überschlägig die Schadenshöhe
feststellen lassen und dann überlegen, ob es sich, je nach Alter des Gerätes nicht sogar rechnen würde, neu anzuschaffen.

Im Zweifel sollte die (hoffentlich) vorhandene Haftpflchtversicherung für den
Schaden aufkommen.

Gruß

Martin der_Westfale


hallo

nein es ist klein flächlich und etwas dick aufgetragen !!


Hi Optron,

ich würde da die Flucht nach vorne antreten. Damit meine ich, entweder die Oberfläche des Bildschirmes hält einer vorsichtigen Behandlung des Nagellackes mit Aceton (gibts in der Apotheke) stand oder die Befürchtung eines Totalverlustes wird zur Tatsache.

Nimm möglichst reines Aceton (im Nagellackentferner sind oftmals aus dermatologischen Gründen Zusatzstoffe). Das reine Aceton dürfte den Härter im Nagellack am schnellsten auflösen.

Sorry - aber da fällt mir nichts anderes ein.

Happy Hippo


Hallo,



vielleicht mal ganz vorsichtig mit einer scharfen Rasierklinge oder so einem Scharber für Glaskeramik- Kochfelder versuchen.

Aber, wie gesagt: Das kann auch gewaltig daneben gehen.

Gruß

Martin der_Westfale


Da hilft nur Nagellackentferner bzw. Aceton. Ist egal was du davon nimmst. Wahrscheinlich wird es den Kunststoff angreifen und matte Flecken hinterlassen insofern es der Nagellack wohl eh schon getan hat. Bei einem matten Display könntest noch Glück haben. Bei den hochglänzenden wird es sicherlich Flecken haben.


Nun gut, das Ganze ist eh ein Haftpflichtfall. Ich denke, dass deine Haftpflicht das problemlos abwickeln wird. Vorsicht, die zicken manchmal rum, wenn es geliehene Sachen sind. Da zahlen die nicht. Kommt auf den Vertrag an.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 12.12.2007 15:10:18



Kostenloser Newsletter