Problem mit Word: eigenes Kochbuch durchnummerieren


Hallo!

Da ich inzwischen schon einige Rezepte gesammelt habe, habe ich beschlossen, ein eigenes Kochbuch in Word zu schreiben.
Ich hab mir jetzt einen Schnellhefter in Din A5 (A4 ist meiner Meinung nach zu unpraktisch) mit passender Glassichtfolie gekauft.

Jetzt hab ich in Word die Seite quer genommen und eine Tabelle mit 2 Spalten eingefügt (damit ich A5 bekomme).
Jetzt wollte ich noch Seitenzahlen in der Fußnote einfügen (pro Tabellenspalte eine Ziffer).
Bis Seite 8 hat es wunderbar geklappt, danach hab ich eine Fußzeile geändert und die folgenden Seiten haben die Zahl übernommen :heul:

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
Auf Wunsch kann ich auch das besagte Dokument per E-mail schicken.

Schon mal vielen Dank im Vorraus.

Bearbeitet von Sonea86 am 17.12.2007 15:34:33


hm also du nimmst die Seite quer, um sozusagen 2 DinA4 Seiten darauf zu haben?
Warum stellst du nicht direkt die Seitengrösse unter Datei - Seite einrichten auf DinA5 ein. Dann hast du das Gewurschtel nicht mit 2 Spalten auf einer DINA4 Seite, bei denen die Nummerierung irgendwann immer danebengeht, weil sie einfach nicht für sowas gedacht ist

Bearbeitet von Bierle am 17.12.2007 15:38:57


Welches Word hast du denn?


@ Bierle
Hab ich mir auch schon überlegt, aber die Din A5 gibt es bei mir nicht und ich müsste das dann manuel einstellen (welche größe hat A5? genau die Hälfe von A4?)
und dann müsste ich doch extra Papier Din A5 kaufen, oder würde das trotzdem 2 Seiten auf eine A4 Seite gehen?

@ Justme
ich glaub ME, aber ich müsste daheim nochmal nachschaun.

Bearbeitet von Sonea86 am 17.12.2007 15:50:32


A5 = 14,8 x 21 cm


Manchmal hat sich auch ein Fehler in die Datei eingeschlichen, den man nur ändern kann, indem man eine neue Datei öffnet, diese so formatiert wie die erste und dann den Text rüberkopiert (alte Datei: Strg+A, Strg+C, neue Datei: Strg+V).
Wenn nur auf einer Seite die Fußzeile geändert werden sollte: ginge das vielleicht statt dessen auch über Einfügen --> Referenz --> Fußnote ?


Datei, Seite einrichten, Format und dann unter Papierformat benutzerdefiniertes Format wählen, da drunter kann mans einstellen. Dann brauchste bloß noch unter Einfügen Seitenzahlen aktivieren und Ende.


Zitat (Sonea86 @ 17.12.2007 15:43:10)
und dann müsste ich doch extra Papier Din A5 kaufen, oder würde das trotzdem 2 Seiten auf eine A4 Seite gehen?

Wo wäre da das Problem?

@ Kalle mit der Kelle
Weil ich in Anbetracht der Tatsache, dass ich für die A5 Glassichtfolie schon ein halbes Vermögen ausgegeben habe, gehofft hatte, dass ich das auch ohne Spezialpapier hinbekomme. :unsure:

Wie ich das mit dem Format eingebe weiß ich gerade noch. Ganz frisch gefallener Schnee bin ich dann doch noch nicht :D

Hab doch nicht ME ist Windows 2002


Wenn du einen Scanner hast, kannst du mit A4 arbeiten und dann verkleinern...

Ansonsten schick ich dir meine mail-addy und du schickst mir eine Beispieldatei, ok?


@ Justme
können wir gerne so machen

Ich mein, wenn das funktioniert, dass mein Drucker 2 A5-Seiten auf 1 A4 druckt wär ich auch schon zufrieden. Muss ich aber erst noch ausprobieren, da ich bisher noch nicht auf die Idee gekommen bin :pfeifen:


Wenn du DIN A 4 durch den Papierschneider jagst (da sind ja auch Markierungen drauf), haste dein kleineres Format auch perfekt. :grinsen:


Gehste auf Seite einrichten:
Thema: Seitenränder
Orientierung = Querformat
Seiten = 2 Seiten pro Blatt

und das wars dann

je nach Drucker kannst Du das auch beim Drucker unter Eigenschaften - Layout einstellen.

Gruess
Tabida

Bearbeitet von tabida am 17.12.2007 22:53:07


@ tabida

Hi, ist echt toll, danke für den Tipp. Allerdings hab ich damit auch ein Problem.
Ich hab es genauso gemacht, wie du gesagt hast, aber jetzt hab ich auf einem Papier im Querformat 10 cm oder so nix und dann kommen erst meine 2 Seiten "A 5" :heul:
Was mach ich falsch? liegts am Drucker? Oder bin ich einfach zu blöd?
Aber ich habs wirklich so gemacht, wie du das beschrieben hast. Ne Kollegin hat mir über die Schultern geschaut, und konnte auch keinen Fehler feststellen.


hmmm, das weiss ich jetzt so von hier aus auch nicht. Hast Du die Tabelle, die Du gemacht hast wieder aufgelöst? Das wäre hier ja dann nicht nötig. Hast Du die Seitenränder kontrolliert? Wenn Du möchtest, kannst Du mir das "Original" mal schicken........

Gruess
Tabida



Kostenloser Newsletter