Ölglas reinigen?


hallo,

ihr kennt doch sicherlich diese essig-öl-spender, bei denen das eine glas in dem anderen drin steckt??
meine frage ist nun, wie reinige ich das öl-glas?? das sieht immer so aus, als ob es beschlagen wäre.
ich hab es schon mit unmengen kochend heißem wasser ausgespült, mit spüli und ohne, es war schon oft in der spülmaschine.....es sieht immer noch beschlagen aus.
vielleicht hat von euch jemand einen tipp??

lg, sandy

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

<_< <_< <_< <_< <_<
Hast du schon mal versucht es mit einer Flaschenbürste oder einer neuen Zahnbürste zu reingien mit etwas spüli und heißes Wasser
<_< <_< <_< <_< <_<
Sonst habe ich auch keine Idee

War diese Antwort hilfreich?

nein, denn dafür ist die öffnung zu klein.

War diese Antwort hilfreich?

:o
und sonst ist mir noch eingefallen das man vielleicht mit einem Pfeiffenputzer der ist noch kleiner :hmm: :daumen:

War diese Antwort hilfreich?

:o
und sonst ist mir noch eingefallen das man vielleicht mit einem Pfeiffenputzer der ist noch kleiner :hmm:

War diese Antwort hilfreich?

Versuch mal über Nacht Spülmaschinensalz mit heißem Wasser oder ersatzweise auch Correga Tabs oder sowas.

Noch ne Lösung vielleicht:Roher Reis mit wenig Wasser und etwas Spülmittel.....

Sonst fällt mir auch nix ein

War diese Antwort hilfreich?

Todsicheres Mittel:

Isopropylalkohol/Kaliumhydroxid. Das Gefäß in einen Eimer mit dieser Mischung tauchen oder aber etwas von der Mischung einfüllen und 24 Stunden stehen lassen.

Danach einfach mit warmem Wasser nachspülen - fertig! :D

Wie - Ihr habt kein IPA/KOH? Dann versuche es mal mit etwas Aceton oder Nagellack-Entferner.

Fazit: Was sich festgesetzt hat, sind die zähflüssigen Komponenten des Öls, vielleicht sogar irgendwelche Harze. Die bekommst Du wahrscheinlich mit organischen Lösungsmitteln angelöst, deshalb Aceton oder Nagellack-Enferner.

IPA (flüssig) und KOH (fest) könntest Du vielleicht in der Apotheke bekommen. Das war im Labor immer unsere Die-macht-alles-sauber-Lösung.

Viele Grüße,

H.H.

War diese Antwort hilfreich?

ach ja beinahe hätte ich dir geraten mit kleingeschnittenen kartoffeln oder sand

aber ich glaube das von Hornblower klingt sehr gut

werde es auch ausprobieren, denn ich besitze auch so ein teil

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter