Peeling auf Kleidung ...


... wie bekomme ich die kleinen Flöckchen auch ohne Kamm wieder von der Kleidung und wodurch entstehen sie ?


Ich glaube die entstehen durch die Talgdrüse.
Aber einen Hautarzt kann dir dar besseren Info geben.

Zitat (Alex @ 30.06.2005 - 07:46:34)
... wie bekomme ich die kleinen Flöckchen auch ohne Kamm wieder von der Kleidung und wodurch entstehen sie ?

Meinst du die kleinen Knötchen, z. B. bei Wollpullovern oder Sweatshirts?
Ich habe einen kleinen Fusselrasierer. Arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie ein Bartrasierer. Gibts billig im Kaufhaus.

lg

Den Fusselrasierer habe ich auch, der ist gut zu händeln und bei den meisten Stoffen erzielt er Erfolge.

Den Fusselrasierer hab ich auch, der ist echt zu empfehlen !

Wenn man mal keinen zur Hand hat (irgendwie verleg ich das Teil andauernt),
kann man auch einen Nassrasierer nehmen und vorsichtig über die
Textilien gehen. Hat bei mir (so auf die schnelle) immer gut geklappt !

Bearbeitet von Christine am 30.06.2005 10:06:35


Aber es geht glaube ich nicht um Knötchen sondern Peeling auf Kleidung.
Und wie der Peeling entsteht.
So habe ich es verstanden.

Ich denke, hier ist "Pilling" gemeint - also doch Knötchen auf dem Stoff.


Die Idee mit dem Nassrasierer ist gut, Christine B)

Hatte letztens bei einer hellen Hose aus dünnerem Stoff dieses breite braune
Klebeband genommen, mit dem man Pakete verklebt. Ging ganz gut, Stück
auf den Stoff drücken und abziehen. Alle Knötchen sind zwar nicht weg; den Rest
werde ich mit dem Nassrasierer entfernen.

Die Gnubbel entstehen durch Reibung. Bei meiner Hose ist eindeutig eine Tasche
daran schuld, dass die enststanden sind :wacko:


Oh sorry dann habe ich es falsch verstanden. :wallbash:

Dann schließe ich mich mit denn Fusselrasierer an, die habe ich auch, wirklich klasse.

Bearbeitet von internetkaas am 30.06.2005 10:17:01

falls kein fusselrasierer zur hand ist, geht auch das epiliergerät der freundin oder dein eigenes? :unsure:

Bearbeitet von chilli-lilli am 30.06.2005 11:13:19


Zitat (internetkaas @ 30.06.2005 - 10:09:32)
Aber es geht glaube ich nicht um Knötchen sondern Peeling auf Kleidung.
Und wie der Peeling entsteht.
So habe ich es verstanden.

vielleicht meint alex ganz was anderes :lol:
so ne art kopfschuppen? :lol: :lol:

Zitat (bonny @ 30.06.2005 - 11:00:45)

vielleicht meint alex ganz was anderes :lol:
so ne art kopfschuppen? :lol:  :lol:


Hmmm... Vielleicht hat die Kleidung auch Pickel vom Waschpulver bekommen
und das sind vielleicht gar keine Gnubbel auf'm Stoff? :lol:

Ich bin mal wieder völlig verwirrt :wacko: :lol:

Zitat (bonny @ 30.06.2005 - 11:00:45)
vielleicht meint alex ganz was anderes :lol:
so ne art kopfschuppen? :lol:  :lol:

Kopfschuppen heissen nicht Peeling, sondern Kopfschuppen... Definiton Peeling: Schälung, mechanisches Abreiben von Hautschuppen oder auch Entfernung der obersten Zelllagen der Hornschicht mit speziellen Rubbelcremes, die in die Haut einmassiert werden. Ein Peeling reinigt die Haut besonders intensiv und macht sie frisch und geschmeidig.

Oder gehört das Posting hier doch eher in den Akne-Thread? :unsure:

Bearbeitet von fiona123 am 30.06.2005 11:47:26