Dunstabzugshaube aus der DDR: Kohlefilter


Hallo ,

habe eine Luftfilterhaube von AKA Elektrik aus den den letzten Jahren der DDR.
Den unteren Filter habe ich bisher regelmäßig ausgetauscht. Hat jemand Erfahrung mit den Filtern, die oben drin sind, mit Kohlestückchen oder so was ähnlichem.
Kann mir jemand helfen? :mellow:


Ich kenne diese Haube nicht, ich hatte, bevor ich eine Haube mit Edelstahldauerfilter hatte, immer welche, da kam so eine weiße Wattematte und eine schwarze Matte aus Kohlenhaltigem Schaumstoff (so sah es zumindest immer aus) rein, und die konnte man leicht zuschneiden, wenn man sie nicht passend bekommen hat.

Wenn ich aber Dein Posting so lese, mit "Kohlestückchen", hört es für mich so an, als ob sich in Deiner Haube irgendwo "lose" Aktivkohlestückchen befinden. Aktivkohle lose bekommst Du im Baumarkt beim Tierzubehör, Abteilung Aquaristik. Vielleicht kannst Du ja die verwenden, wenn Du sie in das alte Filtergehäuse einfüllen kannst

Oder schau mal hier, der scheint verschiedenes Filterzeug zu verkaufen, vielleicht passt ja was davon.

Bearbeitet von niliqb am 10.02.2008 10:14:34

War diese Antwort hilfreich?

Hallo, :blumen:

...den "passenden" zu bekommen wird wohl sehr schwer sein...evtl. bei E-Gay

ansonsten würde ich mir auch Aktiv-Kohle oder so´n "Billig-Ding" aus dem Baumarkt holen, und den "alten" mit ´nem Drehmel, oder Lötkolben an der "Schweissnaht" auftrennen, neu befüllen und mit Heisskleber wieder zusammenkleben :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Moorhahn @ 10.02.2008 10:40:43)
...evtl. bei E-Gay

:nene:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Navitronic @ 10.02.2008 14:54:15)
:nene:

schon wieder so untolerant hier.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (niliqb @ 10.02.2008 10:13:46)
Ich kenne diese Haube nicht, ich hatte, bevor ich eine Haube mit Edelstahldauerfilter hatte, immer welche, da kam so eine weiße Wattematte und eine schwarze Matte aus Kohlenhaltigem Schaumstoff (so sah es zumindest immer aus) rein, und die konnte man leicht zuschneiden, wenn man sie nicht passend bekommen hat.

Wenn ich aber Dein Posting so lese, mit "Kohlestückchen", hört es für mich so an, als ob sich in Deiner Haube irgendwo "lose" Aktivkohlestückchen befinden. Aktivkohle lose bekommst Du im Baumarkt beim Tierzubehör, Abteilung Aquaristik. Vielleicht kannst Du ja die verwenden, wenn Du sie in das alte Filtergehäuse einfüllen kannst

Oder schau mal hier, der scheint verschiedenes Filterzeug zu verkaufen, vielleicht passt ja was davon.

:blumen: Vielen Dank für die Tipps. Werde die nächsten Tage erstmal im
Baumarkt nachfragen gehen. :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Che_Guewara @ 10.02.2008 15:48:24)
schon wieder so untolerant hier.

rofl rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!