Lackflecken: schwarze Lackfarbe auf Leinenhose


Hallöchen,
mein Freund hat seine Hose mit schwarzer Lackfarbe "bekleckert"... die von der Reinigung wollten es nicht waschen um sich ihre Maschine nicht zu versauen (so glaubt er).
Hab mir von Dr.Beckmann den Fleckenteufel geholt gegen Schmierfett, Teer, Wachs usw.... aber ich bin mir nicht sicher ob ich das anwenden sollte oder ob ich es vielleicht damit verschlimmere.

Vielen Dank für Eure Tipps schon mal im voraus

Bianca Brandt


Eingetrocknete Farben sind oft hoffnungslos! Mit dem Fleckenteufel gehts wohl nicht raus. Das einzige was helfen kann, ist, die Fleckstelle der Hose in Pinselreiniger (keine Nitro-, Universalverdünnung oder Nagellackentferner!!!) einzuweichen. Das weicht den Lack nach und nach auf und du kannst den Lack mit einem Lappen etappenweise wegwischen bzw. mit dem Messer abheben, wenns ne dickere Lackschicht ist.
Normalerweise greift der Pinselreiniger im Gegensatz zu Verdünnung und Nagellackentferner die Textilfarbe nicht an. Kann aber sein, dass der Lack selbst die Farbe angegriffen hat. Ob der Fleck ganz raus geht kann man nicht vorhersagen. Das liegt auch an der Zusammensetzung der Lackfarbe. Versuch macht kluch!!! :wub: :wub: :wub:


habt ihr keine hausratversicherung?


Zitat (gitti2810 @ 15.02.2008 16:57:59)
habt ihr keine hausratversicherung?

Also sowas zahlt garantiert keine Hausratversicherung. Da könnt ja jeder kommen und wegen einer Beschädigung oder Verunreinigung an seinen Klamotten einen Versicherungsfall draus machen. :wacko:

Zitat (Knuddelbärchen @ 16.02.2008 01:58:12)
Also sowas zahlt garantiert keine Hausratversicherung. Da könnt ja jeder kommen und wegen einer Beschädigung oder Verunreinigung an seinen Klamotten einen Versicherungsfall draus machen. :wacko:

das ist aber der sinn der versicherung.

wenn du jemanden einen schaden machst, ist es die haftpflichtvers.
wenn du dir was zerstörst,nicht absichtlich, zahlt es die hausratvers.

oder du bist bei der falschen.

oh, da muss ich gleich morgen meine hausratsversicherung anrufen...
an meiner bluse ist ein knopf abgefallen und gibt kein ersatz dafür :lol: :lol:

EDIT: übrigens...ihr freund hat seine hose gaaaanz allein selbst bekleckert <_<

Zitat
mein Freund hat seine Hose mit schwarzer Lackfarbe "bekleckert"..


Bearbeitet von bonny am 17.02.2008 09:54:36

man bonny was soll denn das.
ich bin gestolpert und in meine glaßplatte vom tisch gestürzt.
und habe es bezahlt bekommen.
mit deiner bluse tutet mir leid, die wiste wohl kaum ersetzt bekommen.
ansonnsten, hatt mein versicherungsvertreter mir von verbrannten spitzentaschentücher erzählt, die sie ersetzen mußten.
was sagste jetzt dazu?
vieleicht solltest du mal deine versicherung durchlesen, wenn du sowas nicht weißt.
aber dafür kann ich ja nicht.
was ist denn mit deinen spruch ? solltest dich drann halten, nicht nur empfehlen.

Der Kopf ist rund,
damit das Denken die Richtung wechseln kann."
(Francis Picabia)


Bearbeitet von gitti2810 am 17.02.2008 15:23:34


Zitat
ich bin gestolpert und in meine glaßplatte vom tisch gestürzt.
und habe es bezahlt bekommen.


das ist natürlich was anderes...ganz was anderes. da hätte ich auch sofort zugestimmt.
aber nicht bei einer hose -_-

hättest du das zum vornherein so geschrieben was dir ersetzt wurde, hätte ich mich nicht eingemischt :lol:
das mit der bluse war natürlich ein fake :lol: :lol: :lol:


aber eine verschmutze hose wird sicherlich nicht von der vers. bezahlt.
das würde ja die beiträge in die höhe schnellen.
da würde sich ja die ganze malergilde melden, die bekommen genug lack ab rofl

EDIT:
Zitat
damit das Denken die Richtung wechseln kann."


eben...mein denken hat die richtung gewechselt...(basst scho) ^_^

Bearbeitet von bonny am 17.02.2008 15:46:32

Zitat
bonny Geschrieben am: 17.02.2008 15:39:37 

das war in beispiel.
ich bin kein mensch der die vers. ausnutzt aber mir ist auch mein fotokasten runergefallen auch bez.
es war auch ein hinweiß das man mal fragt, das kostet heutzutage noch nichts.
oder?

Hallöchen,

Danke erstmal für Eure Tipps... sind bisher noch nicht in die Tat umgesetzt...
Meine Frage wäre jetzt noch; kann man die Hose mit den Lackflecken bedenkenlos bei 40° waschen ohne sich die Maschine zu "versauen"? Überlege nämlich die Hose einfach umzufärben...

Schönen Sonntag wünsch ich Euch noch

Bianca


ja na klar kanste das machen.
sollte die farbe sich ,oh wunder lösen, kanste sie vieleicht einfach raus nehmen.
oder sie zerkrümelt und das problem verschwindet durch den schlauch.

färben ist auch eine idee.

auch wenn man mich verteufelt, frage aber erst die versicherung, färben geht dann immernoch.



Kostenloser Newsletter