Gefühle


Warum verletzt man (oder wird verletzt ) , gerade von denen , die man am meisten liebt. :(


Weil man nur von jemanden richtig verletzt werden kann, der weiss wo man seine Schwachpunkte hat und wo es einem besonders weh tut.

Menschen die man liebt vertraut man und missbrauchtes Vertrauen schmerzt mit am meisten überhaupt.

Die Gefahr ist der Preis für die Liebe die man schenkt und die einem Geschenkt wird.

Platypus


Zitat (Enja @ 11.07.2005 - 03:27:25)
Warum verletzt man (oder wird verletzt ) , gerade von denen , die man am meisten liebt. :(



fragst du das allgemein oder aus aktuellem anlaß?
wenn es dich betrifft, dann sei getröstet! :trösten:

Bearbeitet von chilli-lilli am 11.07.2005 09:56:43

vielleicht erwartet man von einem LIEBLING zu viel? weil ein LIEBLING unter der lupe steht?

das seh' ich so...




D.


Andere verletzen einen doch auch nur macht es einem da nicht soviel aus, als wenn es ein geliebter Mensch tut.

Gutemine


Zitat (Wolfman @ 11.07.2005 - 15:11:29)
vielleicht erwartet man von einem LIEBLING zu viel? weil ein LIEBLING unter der lupe steht?

das seh' ich so...




D.

Wenn man von einem Liebling zuviel erwartet und es dann nicht bekommt, dann verletzt man sich doch selber , was ist aber , wenn man macht und tut und da kommen immer nur dumme Sprüche ?

Vielleicht sollte man auch mal ein paar dumme Sprüche machen . Vielleicht bekommt die Person dann mit wie verletzend sein oder ihr Verhalten ist :)


Zitat (Enja @ 11.07.2005 - 19:03:43)
wenn man macht und tut und da kommen immer nur dumme Sprüche ?

manchmal ist genau das was man macht und tut, aber auch genau das, was der andere eigentlich nicht will.
manchmal macht und tut man zuviel oder einfach auch das falsche. :(

...

Bearbeitet von MEike am 22.11.2007 10:44:47


Zitat (MEike @ 11.07.2005 - 19:58:28)
Liebe Enja,

soeine Wochenendehe it wirklich nicht einfach.
Jeder möchte erzählen wie die Woche war, erwartet, daß der andere zuhört.
Oder jederdenkt, am Wochenende möchte man keine Probleme wälzen.
Jedes Wochenende Flitterwochen hält man aber auf Dauer nicht durch.
Irgendwie bleibt man sich auch ein wenig fremd.
:trösten:

Gruß,
MEike

Ich weiß, habe aber wahrscheinlich auch Verlustängste, der Mann meiner Schwester ist vor 8 Jahren beim Pendeln tötlich verunglückt und wenn ich dann am WE irgendwas klären will habe ich halt Angst das meiner das mit auf die Strecke nimmt und dann irgendwas passiert.Im Sprüche klopfen bin ich wess Gott kein Waisenkind und so mancher konnte mir nix mehr entgegnen, aber das ist was anderes , für mich kein Machtkampf , wo es Gewinner oder Verlierer gibt, ich bin da und möchte für das was ich kann und manchmal auch nicht kann (z.B. Licht ausknipsen ) geachtet und geliebt werden . Soviel bin ich mir denn doch noch wert.

Zitat (chilli-lilli @ 11.07.2005 - 19:33:31)
Zitat (Enja @ 11.07.2005 - 19:03:43)
wenn man macht und tut und da kommen immer nur dumme Sprüche ?

manchmal ist genau das was man macht und tut, aber auch genau das, was der andere eigentlich nicht will.
manchmal macht und tut man zuviel oder einfach auch das falsche. :(

Kochen , Waschen , sich hübsch machen , kann das das falsche sein ?Im Gegenteil , ich zieh das weiterhin durch , ich kann und will jetzt nicht aufgeben, mit Sprüchen ist mir nicht zu helfen, ich liebe ihn und möchte ihn nicht verletzen , mich bloß wehren können , bin zur Zeit vieleicht etwas sensibel, oder was erwartet ihr nach einer Woche alleine , Treu!!, Haus nicht auf Hochglanz, Arbeit so ganz nebenbei ( unter 10 h ist da nix und meine lieben Schnuffis)?

Zitat (Enja @ 11.07.2005 - 03:27:25)
Warum verletzt man (oder wird verletzt ) , gerade von denen , die man am meisten liebt. :(

Liebe Enja,

ich denke, weil Du Dein Inneres für die, die Du liebst, am weitesten aufmachst und dadurch viel verletzlicher wirst.

Gleichzeitig können Dich aber auch schöne Gefühle erreichen, Deine Seele berühren und Du kannst tiefe Gefühle rauslassen.

Lieben GRuß
chris

Liebe Enja,

wenn Dich dumme Sprüche erreichen, hilft es vielleicht, (wenn es sachlich geht), das als Antwort anzusprechen und zu sagen, dass der Spruch blöd war, dich verletzt und den Anderen fragen, warum er das gesagt hat. Wahrscheinlich merkt derjenige es schon gar nicht mehr und ist sich keiner Schuld bewusst.

Wenn er offen ist für Kritik dann kann es helfen, es direkt zu sagen (wenn es trotz Wut oder Verletztheit ruhig gesagt werden kann).

Drücke Dir sie Daumen,

liebe Grüße
Murphy


Danke Euch allen , ist auch alles OK , bin ja auch alleine , werde mal das WE abwarten und dann versuchen so cool und lustig zu sein , wie ich es auf Arbeit auch bin . ;)


Ich musste zum Glück so eine WE "nur" 2 Jahre mitmachen und kann trotzdem nachfühlen wie es dir geht.
Versuche doch, deinem Schatz in einem Brief deine Gefühle zu erklären - vielleicht merkt er gar nicht, was bei dir so abläuft.
(Ob du ihm den Brief danach gibst mußt du selber wissen - aber dir gehts danach besser, weil du für dich und deine Gefühle reinen Tisch machst und selber erkennst, was dich am meisten stört)
Ihr versucht wahrscheinlich, am Wochenende auf "Heile Welt" zu machen und versucht viel zu sehr zu vertuschen, welchen Ärger und Streß ihr beide von der Arbeit mit nach Hause bringt. Beim normalen Zusammenleben hättet ihr wahrscheinlich einen Abend Streß, da fliegen auch mal die Fetzen und man versöhnt sich wieder.
Doch wenn man sich nur selten sieht, schluckt man vieles runter und versucht, dem Partner alles Recht zu machen, auch wenns einem nicht passt.
Aber ich glaube nicht, das es eurer Partnerschaft gut tut, wenn du dich verstellst und auf "cool" machst. Nach so einem Wochenende fühlst du dich wie durch den Wolf gedreht. Und dafür ist das Wochenende auch nicht da!!
Ich hoffe, ich klinge nicht zu sehr nach Kummerkastentante :unsure:
Liebe Grüße
Clarence


Zitat (Clarence @ 12.07.2005 - 19:06:09)
Ich musste zum Glück so eine WE "nur" 2 Jahre mitmachen und kann trotzdem nachfühlen wie es dir geht.
Versuche doch, deinem Schatz in einem Brief deine Gefühle zu erklären - vielleicht merkt er gar nicht, was bei dir so abläuft.
(Ob du ihm den Brief danach gibst mußt du selber wissen - aber dir gehts danach besser, weil du für dich und deine Gefühle reinen Tisch machst und selber erkennst, was dich am meisten stört)
Ihr versucht wahrscheinlich, am Wochenende auf "Heile Welt" zu machen und versucht viel zu sehr zu vertuschen, welchen Ärger und Streß ihr beide von der Arbeit mit nach Hause bringt. Beim normalen Zusammenleben hättet ihr wahrscheinlich einen Abend Streß, da fliegen auch mal die Fetzen und man versöhnt sich wieder.
Doch wenn man sich nur selten sieht, schluckt man vieles runter und versucht, dem Partner alles Recht zu machen, auch wenns einem nicht passt.
Aber ich glaube nicht, das es eurer Partnerschaft gut tut, wenn du dich verstellst und auf "cool" machst. Nach so einem Wochenende fühlst du dich wie durch den Wolf gedreht. Und dafür ist das Wochenende auch nicht da!!
Ich hoffe, ich klinge nicht zu sehr nach Kummerkastentante :unsure:
Liebe Grüße
Clarence

Ne , Ne , hast es voll getroffen, ich habe einen Plan , werde mir was leckeres zu Essen ausdenken und dann fang ich einfach an zu baggern , halte diese Gefühlskühle nicht mehr aus,schon manchen Torero ist nach einem Absturz wieder auf`s Pferd gestiegen , vieleicht hat ihm gerade das in letzter Zeit gefehlt, kriege ich auf alle Fälle hin , da er immer noch meine ganz große Liebe ist.Mal sehen wie es wird , wenn negativ , dann denke ich , muß ich was unternehmen, aber daran wil ich jetzt noch nicht denken .Danke nochmal :blumen:

Weiss net was ich sagen soll, aber ich :trösten: dich


Hallo enja,

ihr müßt aber trotzdem über alles sprechen. Das ist das einzige was ihr müßt! Nichts unter den Teppich kehren, nichts verdrängen - das macht es nur noch schlimmer und jeder ist letztendlich enttäuscht und verletzt.
Den richtigen Ton, die richtige Zeit zu finden ist wichtig.
Ich bin eigentlich immer am besten gefahren, wenn ich nicht an Herzdrücken gestorben bin. Ich für meinen teil muß über meine Gefühle, meine Gedanken und alles mit meinem Partner sprechen können. Er muß wissen, was los ist, nur so kann man auch was ändern.
Manchmal wissen oder merken es die Männer gar nicht oder sehen alles ganz normal an und wir Frauen sind tieftraurig und denken "er muß es doch merken" - nein, er merkt nix von allein.

Ich denk an Euch LG Sonnentinchen :trösten:


Zitat
Manchmal wissen oder merken es die Männer gar nicht oder sehen alles ganz normal an und wir Frauen sind tieftraurig und denken "er muß es doch merken" - nein, er merkt nix von allein.


es gibt auch gegenteile.
meiner merkt sogar oder will es meinen wenn ICH NICHTS habe. will mir partout was unterschieben :lol: :lol: :lol:

aber sprechen miteinander ist immer gut. ich teile ihm sogar meine wehwechen mit im falle eines falles..... :o :o man weiss ja nie!!!!

Zitat (Sonnentinchen @ 13.07.2005 - 16:08:44)

Den richtigen Ton, die richtige Zeit zu finden ist wichtig.

hm,aber wie findet man die richtige Zeit und den richtigen Ton?

was ist wenn Enja meint das nächste WE wäre nicht der Zeitpunkt und das danach vielleicht auch nicht,dann wird sie nur noch unglücklicher :heul:

Also wenn ich was habe,was mich beschäftigt,wird es direkt zur Sprache gebracht!
Von mir aus auch am Telefon,per Sms oder sonst wie,mir Schnuppe.in dem Moment,wo ich was zu sagen habe mach ich es einfach.
Ich habe in den zwei vorangegangenen Beziehungen immer alles runtergeschluckt,das macht einen kaputt und die Beziehung letztendlich auch!

Ihr müsst reden,reden,reden!Warte nicht zu lange,sonst tut es jedesmal nur noch mehr weh. :trösten:

Donnerstag, wollte heute alles super sauber und in Ordnung bringen, aber irgendwie bin ich Fußmüde ( 9h nur auf den Beinen, ausser Frühstück und Mittag und dann noch eine Praktikantin (24) fertig mit Studium aber Null Ahnung , Kirschen ohne Ende zu analysieren und dann so was. Ihr müßt wissen , mein süßer erlebt seine Freizeit meistens in Pensionen oder Hotels, d. h. Frühstück wird gemacht , auch das Bett , ich gönn ihm das ja auch ,ich geh dann mal putzen! :pfeifen:


...

Bearbeitet von MEike am 22.11.2007 11:04:26


Hallo Enja,

drücke Dir auch die Daumen.

Liebe Grüße
Murphy


:trösten: Liebe Enja,

sei auch von mir gedrückt!
Es ist ein schrecklicher "Auswuchs" unserer schönen, neuen Zeit, daß so etwas wie Wochenendehen immer mehr auf dem Vormarsch sind...
Du streßt Dich, tust, machst und willst alles perfekt haben und was wird draus? Wenn Du so weitermachst, klappst Du irgendwann mal dabei zusammen.
Die Männer- so lieb sie auch sind, rallern kaum was von dem Druck, unter den Du Dich setzt und das alles frustet immer mehr... ich verstehe Dich gut. :unsure:
Habe selbst keine Patentlösung für Dich parat, leider- kann nur wunderschön geschwollen quatschen- und Dir von ganzem Herzen wünschen, daß für Dich/Euch bald mal bessere Zeiten kommen.
Koch Dir "en Schälsch'n Heeßen", schneid ein Stück vom "Eierschecken" ab, setz Dich einfach mal hin und genieße 20 Minuten bewußter Ruhe... kraul' die Hundis und sage Dir, daß der Rest der Welt auch mal eine Weile warten kann.

Liebe Grüße und verlier den Mut nicht! :blumen:


:blumen: So Leute , für alle die es interessiert und an mich ( uns ) gedacht haben, war ein super WE, ich bin ja schon Streife gelaufen , weil er mich am Freitag angerufen hat wo er losgefahren ist (eigentlich möchte ich das nicht , weil ich dann nur Polizeifunk höre und nix mehr auf die Reihe kriege )hatte aber nur 2h Zeit und bin rumgehüpft wie ein Teenager, (irre ) . Er kam , sah und siegte ! Ich hatte das Gefühl er hat einen heimlichen Informanten bei `Mutti `. Freitag Abend , erst super geredet , dann Gaaanz viel Liebe, Sonnabend, Frühstück auf Terrasse, 8 Uhr , war herrlich weil es bei uns so schön still ist , dann einkaufen mit Einladung zum Mittagessen, Aktive Erholung auf dem Grundstück ( Rasen mähen , unkrauten, 4h voll durchgezogen, mit den Schnuffis gespielt und dann sehr schönen Abend verbracht , geredet aber nichts zerredet, habe auch mal hinterfragt wie er so manches meint , (sonst immer nur aufgenommen , entweder gefreut , gegrübelt oder geweint ), Sonntag , wieder von meinem Süßen Frühstück gemacht bekommen (war inzwischen mit den Schnuffis ), Ausflug zu den Tschechen , (müssen da jedes WE tanken , wegen meinem Arbeitsweg ) , heimgekommen Gulasch angesetzt, Waschmaschine gemacht , Schnuffis geschnappt und ab in den Wald, Pilze gefunden, Mittag gegessen , super , keine Nörgelei , Tasche gepackt , Küßchen zwischendurch , auch er war sichtlich erleichtert , das diese sch.. Zeit vorbei ist.nach 25 Jahren schießt man sich ja auch nicht gleich in den Wind ( Mann vieleicht, ich nicht ! ) Habe ihn Heute Nacht wieder für eine Woche verabschiedet und ihm gesagt das es schön war. Danke euch noch mal, so stell ich mir das Forum vor. :blumen: :) :blumen: :)

Bearbeitet von Enja am 18.07.2005 19:14:36


...

Bearbeitet von MEike am 22.11.2007 11:16:54


Zitat (Enja @ 18.07.2005 - 19:11:42)
:blumen: So Leute , für alle die es interessiert und an mich ( uns ) gedacht haben, war ein super WE, ich bin ja schon Streife gelaufen , weil er mich am Freitag angerufen hat wo er losgefahren ist (eigentlich möchte ich das nicht , weil ich dann nur Polizeifunk höre und nix mehr auf die Reihe kriege )hatte aber nur 2h Zeit und bin rumgehüpft wie ein Teenager, (irre ) . Er kam , sah und siegte ! Ich hatte das Gefühl er hat einen heimlichen Informanten bei `Mutti `. Freitag Abend , erst super geredet , dann Gaaanz viel Liebe, Sonnabend, Frühstück auf Terrasse, 8 Uhr , war herrlich weil es bei uns so schön still ist , dann einkaufen mit Einladung zum Mittagessen, Aktive Erholung auf dem Grundstück ( Rasen mähen , unkrauten, 4h voll durchgezogen, mit den Schnuffis gespielt und dann sehr schönen Abend verbracht , geredet aber nichts zerredet, habe auch mal hinterfragt wie er so manches meint , (sonst immer nur aufgenommen , entweder gefreut , gegrübelt oder geweint ), Sonntag , wieder von meinem Süßen Frühstück gemacht bekommen (war inzwischen mit den Schnuffis ), Ausflug zu den Tschechen , (müssen da jedes WE tanken , wegen meinem Arbeitsweg ) , heimgekommen Gulasch angesetzt, Waschmaschine gemacht , Schnuffis geschnappt und ab in den Wald, Pilze gefunden, Mittag gegessen , super , keine Nörgelei , Tasche gepackt , Küßchen zwischendurch , auch er war sichtlich erleichtert , das diese sch.. Zeit vorbei ist.nach 25 Jahren schießt man sich ja auch nicht gleich in den Wind ( Mann vieleicht, ich nicht ! ) Habe ihn Heute Nacht wieder für eine Woche verabschiedet und ihm gesagt das es schön war. Danke euch noch mal, so stell ich mir das Forum vor. :blumen: :) :blumen: :)

Och, Enja- das freut mich so schrecklich... hab in letzter Zeit nur wenige so positive Dinge gelesen...
Ich wünsch Dir auf jeden Fall daß es so bleibt!!!! :blumen: :blumen:

liebe Enja, auch ich freue mich, dass du so ein schönes wochenende hattest nach all den sorgen und zweifeln!

ich bin übrigens in pirna geboren, das dürftest du kennen, nicht wahr?

liebe grüße

mum :blumen: :blumen: :blumen:


Zitat (MumofTeddy @ 19.07.2005 - 07:26:27)
liebe Enja, auch ich freue mich, dass du so ein schönes wochenende hattest nach all den sorgen und zweifeln!

ich bin übrigens in pirna geboren, das dürftest du kennen, nicht wahr?

liebe grüße

mum :blumen: :blumen: :blumen:

Hallo Mum... , danke auch dir, habe mir deine HP angesehen und bin begeistert, Pirna kenne ich natürlich , fahre da jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit vorbei. Viele Grüße aus Sachsen :blumen:


Kostenloser Newsletter