Waschanleitung: Behandlung von Kleidung aus Naturstoffen


[FONT=Courier][SIZE=7][COLOR=green]
Hallo Ihr Schlauberger,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe -wie es diesen Sommer wieder modern wird- Hosen aus Leinen bzw. Leinen/Baumwolle gekauft und möchte diese nun waschen. Es gibt doch sicherlich Tips, um das Einlaufen dieser Stoffe zu verhindern. Es heißt: 1 Tag in kaltes Wasser oder Essigwasser legen.
Wer hat Erfahrung? Bitte seid so lieb und gebt mir möglichst sicher getestete Tips.
1000 Dank und liebste Grüße aus Köln
Editta :(


Auf dem Pflegeetikett steht die Waschtemperatur angegeben...
Diese darfst du nicht überschreiten...
Dann läuft auch nix ein...

Ansonsten würd ich die Hosen auf Pflegeleicht waschen, denn bei Pflegeleicht knittern die Stoffe nicht so und werden geschont...
Feinwaschmittel verwenden und kurz mit der minimalsten Drehzahl anschleudern...

Dann sollte es klappen ;)


Zitat (Mielelover @ 08.04.2008 21:33:52)
Auf dem Pflegeetikett steht die Waschtemperatur angegeben...
Diese darfst du nicht überschreiten...
Dann läuft auch nix ein...

Ansonsten würd ich die Hosen auf Pflegeleicht waschen, denn bei Pflegeleicht knittern die Stoffe nicht so und werden geschont...
Feinwaschmittel verwenden und kurz mit der minimalsten Drehzahl anschleudern...

Dann sollte es klappen ;)

genau so mach ich das seit ewigen Zeiten, also durchaus getestet :D

Schliesse mich Mielelover an!!!! ;) Und wenn du sie nur durchwaschen willst,langt es auch mit Schongang u. leichtem Schleudergang!!!!
L.g.: Rosenelfe


Hihi, doch nich so blöd, wie ich ausseh :D :D rofl rofl rofl :blumen: :blumen:


Meine Erfahrung ist leider, dass Baumwolle und Leinen einläuft, trotz kalt einlegen, trotz essig, trotz richtiger Temperatur ...... ist einfach so.... mindestens bei mir :pfeifen:

also kauf ichs entsprechend etwas grösser....



Kostenloser Newsletter