Hilfe =( meine Kaffeemaschine spinnt ! Jura Impressa S 95


Zuerst einmal hoffe ich das ich hier richtig bin mit meinem Probl?

Ich habe eine Jura Impressa S 95 Maschiene.

Vor etwa 2 wochen bin ich umgezogen als ich in der neuen Wohnung meine Kaffeemaschiene einsteckte und anschaltete spielte die verrückt!
Wenn ich mir einen Kaffee machen will dann kommt vorne nichts aus den beiden Düsen raus.
Immer nur hinten wo die gepressten und gemahlenen Kaffeepads reinfallen da geht auch das ganze Wasser hin!?
Also die Maschiene macht alles sie mahlt usw nur das vorne nichts kommt kein tropfen Wasser kommt aus den vorderen Düsen raus alles geht hinten raus wo der Kaffeemüll landet.
Der Hahn und Dampf gehn.

Ich kann mir nicht erklären was es ist und bin voll traurig =(
Soviel ahnung hab ich von der Maschiene auch nicht hab mir zwar im i net einiges angeschaut aber finde iwi nichts oder keinen der mir helfen kann :heul:

Wäre sehr Dankbar über jede kleine oder auch große :grinsen: hilfe oder info.

Ganz lieben dank im voraus.


Liebe grüße Moon

Bearbeitet von Moon am 15.04.2008 19:13:52


wende dich doch mal an Jura direkt und schildere denen dein Problem :blumen:


ich kenne zwar diese Maschine nicht, hab aber eine andere Padmaschine

diese Maschinen arbeiten mit hohem Druck und aus Sicherheitsgründen merken sie wenn der Ausweg versperrt ist
die Senseo stellt für 24 Std. ihren Dienst ein und man kann den Deckel nicht öffnen, bis der Druck sich komplett abgebaut hat
die Artenso Latte pumpt kein Wasser raus, sobald der Ausweg wieder frei ist, klappt alles wieder
vielleicht schickt deine Maschine das Wasser auf einem anderen Weg raus

kontrollier mal sehr gründlich den Padhalter (wie immer das Ding an deiner Maschine aussieht, auf jeden Fall das Teil, in dem die Pads oder der Kaffee gepresst reinkommen)

bei der Senseo reicht ein winziges Staubkörnchen
bei der Artenso müssen die Pads flach und am Rand gleichmäßig angedrückt drinliegen

versuch es erstmal mit einer gründlichen Reinigung
wenn das nichts hilft, dann hilft wahrscheinlich nur noch Jeanettes Vorschlag


Vielleicht hat sich beim Umzug etwas gelöst und das Wasser kommt nicht mehr dort an wo es hin soll. Ein dünner Schlauch oder ähnliches. Vielleicht kennst du jemanden der etwas handwerklich begabt ist und mal nachsehen kann. Ich denke nicht das es was großes ist.


Ich kenne mich da ja nicht gut mit aus(bei mir wird der Kaffee noch mit Wasserkocher und Kaffeekanne gebrüht)aber kann es sein das die Maschine verkalt ist?Ich würde es erstmal mit entkalken versuchen.


Das Problem hatte ich auch mal. Und zwar war bei mir die Düse verstopft. Also die Düse, die eigentlich das Wasser in das Sieb mit dem gemahlenen Pulver presst.

Bei mir war da aber so ein Piekser dabei.Habe die Brüheinheit rausgenommen und den Dreharm mit dem Sieb ausgebaut. Danach hab ich mit dem Piekser die Düse oben gereinigt und ein paar Tassen Wasser hinterhergejagt (ohne Pulver). Danach ging es wieder einwandfrei.


:sabber: Dankeschön werde es mal sofort ausprobieren ;)

wünsche dir noch einen schönen Abend

Liebe grüße :D


Schau mal im Kaffeevollautomaten Forum nach- dort gibt es Reparaturanleitungen für alle KVA, vielleicht findest Du dort hilfreichen Rat.



Kostenloser Newsletter