TOP 10 Grundnahrungsmittel


Da es ja hier immer wieder Kandidaten gibt die eine wirklich leere Vorratskammer haben: was sind EURE Top 10 Grundnahrungsmittel die nicht ausgehen dürfen damit wenn grad Ebbe in der Kasse ist, schnell was leckeres uzbereitet werden kann ?

Salz,Pfeffer,irgendein Bratöl, div. Gewürze zähle ich nicht zu den Grundnahrungsmitteln

(Top Ten Gewürze: Salz, Pfeffer, Chilliepulver, Paprikapulver, Rosmarin (wobeis den bei mir nur frisch gibt), Chinagewürzmischung, Sojasauce, ital. Kräutermishcung, Muskatnuß, Kümmel) - wobei ich auch noch zahlreiche andere Gewürze benutze u.A. Majoran, Bohnenkraut (selbst gezogen und getrocknet), ajoran, Liebstöckel (Maggikraut), Curry etc.


Meine Top 10

Tomaten passiert
Milch
Nudeln
Reis
Eier
Mehl
Zwiebeln
Knoblauch
Emmentaler
irgendein TK Gemüse




daraus mache ich z.B.

1 Nudeln mit Tomatensauce
2 Knoblauchnudeln
3 Pfannkuchen, Pfannkuchensuppe
4 Rührei; Spiegelei
5 gratinierte Zwiebeln - Zwiebeln mit Salz, pfeffer würzen, Brühe dazu, Thymian drüber , bissl Milch dazu und geraspelten Emmentaler drüber und ab in den Ofen
6 scharfer Reis: Zwiebel in Butter oder Öl anschwitzen, Reis ungekocht anschwitzen, Passierte Tomaten dazu, bissl Gemüsebrühe, Knoblauch Chilliepulver, Salz, Pfeffer dazu und kochen lassen bis Reis fertig ist.
7 Tomatensuppe /wahlweise als Einlage dann noch Reis oder Nudeln wenns gehaltvoller sein soll)
8. Käsenudeln - Nudeln kochen bis sie gar sind, Zwiebeln abbräunen (ich wende sie in Mehl dait sie besonders knusprig werden). Emmentaler reiben und über Nudeln geben und schmelzen lassen, abgebräunte Zwiebeln dazu. Sind zwar keine echten "Kaasspatzen" aber geht zur Not auch mit den normalen Nudeln.
9. Reiskräcker: Reis kochen - mit 1 Ei vermengen und in Butter anschwitzen, salzen, pfeffern.
10. Nudelsuppe
11. Nudeln oder Reis asiatisch: Reis/Nudeln mit angeschwtzer Zwiebel - Koblauch verfeinern, mit Chinagewürzmischung würzen und mit Sojasauce abschmecken.
12. TK Gemüseverwertung entweder klassisch als Gemüsepfanne - hier kann je nach Belieben abgeschmeckt werden, oder als Suppe serviert oder als Pfannkuchenfüllung benutzen. Reis mit TK Gemüse gemischt schmeckt auch lecker.

Aus meinen Top 10 kann ich also wie man sieht verschiedenste Gerichte zaubern -

was sind also EURE Top 10 die nicht ausgehen dürfen falls mal am Ende des Geldes noch zu viel Monat übrig ist ? ^^


1Mehl
2Hefe
3Käse
4Milch
5Tomatenpürree
6Dosenpilze
7Nudeln


der rest darf ruhig ausgehen.
daraus mache ich Pizza, Nudelauflauf, Nudelsosse, Pizza, Nudelauflauf, Nudeln mit sosse äh... u.s.w. u.s.f. ;-)


Kartoffeln
Zwiebeln
Knoblauch
Milch
Käse
Eier
Mehl
Hefe
Brot
Salami

Daraus mache ich:

Kartoffelpuffer,
Helle Knoblauchsuppe,
Bratkartoffeln,
Salami-Pizza,
Zwiebelsuppe mit Käse überbacken,
Eier in Senfsoße mit Kartoffeln,
Brot mit Salami, Knoblauch, Zwiebeln, Käse überbacken
Kartoffelauflauf


Milch
Eier
Mehl
Nudeln
Kartoffeln
mein eigenes Gemüse ( TK - Vorrat)
Tomatenpüree
Käse
Hackfleisch
Hefe

Gewürze nehme ich: Paprika edelsüß und rosenscharf,Curry Pulver oder frisch,
Zitronenpfeffer(fantastisch zu Fisch),Vegeta,Wok - Gewürzmischung,Kräuter,

Kochen kann ich aus den Zutaten ,z. B. Nudel und Tomatensoße oder Hackfleischsoße
Nudelauflauf,Pizza,Pfannkuchen,Gemüsesuppe evt. mit Hackfleischbällchen,usw..,


Ich habe auch immer eine Packung Schinkenwürfel im Kühlschrank. Für Rührei, Schinkennudeln oder Bratkartoffeln.


Nudeln
Reis
Milch
Knusperfrühstück
fertige Tomatenstücke
Maultaschen
Kräuterbutter
Brot
Mehl
(Hefe)
(Eier)

Daraus werden: Nudeln mit Tomatensoße (kommt nur noch Balasamico, Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Basilikum zu den Tomaten),
Nudeln mit Kräuterbutter, Reis mit Kräuterbutter, Pfannkuchen, Langos, Schwäbische Lasagne (Maultaschen mit Tomatensoße), Maultaschen mit Ei...

Mehr fällt mir grad nicht ein.


Nudeln
Reis
Zwiebeln
Kartoffeln
Mehl
Hackfleisch
Gemüse (seis TK oder ausm Glas, wie Pusta- oder MexicoSalat)
Eier
Wurst und Brot (wenn keine Zeit für was warmes gibt).

Ihr könnt euch ja denken, was daraus alles machbar ist. Es ist dann immer spontan. Meistens eine Hackfleischsoße mit Nudeln oder Kartoffeln oder Gemüsereis oder Spätzle...


Nudeln
Tomaten
Zwiebeln
Mehl
Milch
Kartoffeln/Staerke
Reis
Olivenoel
Hefe
Feta

Gefuellte Tomaten mit Reis und Feta,Ofenkartoffeln,Nudeln mit Sauce,Pitabrot/Brot,Tomatensalat,Tomatenreis,Selbstgemachte Pommes,Bratkartoffelchen,Tiropita (Kaesetaschen) usw.....


Mein Vorratsschrank ist immer gut gefüllt. Eigentlich habe ich immer alles da, um auch ohne Einkauf 14 Tage jeden Tag was Anderes zu kochen. Was wirklich nie fehlen darf und sofort ergänzt wird, sind folgende Sachen:

Stück Schweinefleisch eingefroren (Oberschale, Schinken o. ä. zum Braten oder für Schnitzel)

Milch

Wein

Nudeln

Kartoffeln

Olivenöl

frische Tomaten

Zwiebeln

Dose Pizza-Tomaten

Tomatenmark

Sahne

Eier

Butter

saure Gurken

Kaffee

Tee

BIER

Hoppla, waren das paar mehr als zehn?

Schon richtig, aber das ist bei mir normal. Not - oder Hungerzeiten überlebe ich so garantiert.


Gruß

Abraxas


Huhuuu :-)

Mehl
Zucker
Hefe
passierte Tomaten
Knoblauch
Nudeln
Käse (in Scheiben und im Stück)
Ayvar
Curry (Horror, wenn der aus geht :heul: )
Eier
gefrorenes Gemüse
gefrorene Brötchen

Ich hab immer einen guten Vorrat im Schrank und im Froster und weiß mir eigentlich immer helfen, weiß einige sachen die sich über 3 Tage essen lassen (und dabei immer anders zusammen stellen lassen, so das ich nicht langweilig wird) oder mache sachen die sich einfrieren lassen oder einkochen. Ich hab immer selbst gebackenen Kuchen im Froster oder Quiche eingefroren.
Selbst wenn am Monatsende nicht ein Cent übrig ist, ich hab noch nie, trotz Hartz 4, gehungert !

Lg, Katjes :-)


aaaah ... hab noch was gaaaaaaaanz wichtiges vergessen : Kaffee !!!

Nicht vorstellbar, wenn der ausginge :hilfe:


Ich versuch das auch mal...

Nudeln
Reis
Bulgur
Tomatenmark
TK-gemuese
Mais
Tofu (trocken oder besser frisch)
Milch/Sahne
Eier
Fischstaebchen bzw eingefrorenes gefluegelgeschnetzeltes ;)

Gewuerz-top-ten: bruehe, pfeffer, muskat, Petrasilie, basilikum, curry, koriander, minze, schwarzkuemmel, was zum suessen (honig, zucker, zuckerruebensirup etc)

Ansonsten noch guter essig (apfel und balsamico), zitronensaft und ne auswahl an guten oelen (die ich reichlich habe, da ich die sowohl zum essen als auch fuer koerper und haar nehme *g* abgesehen von rizinusoel natuerlich).


Immer vorhanden:

Knoblauch
Zwiebeln
Silberzwiebeln
Bärlauchgurken
Nudeln
Tiefgefrorene Laugenstangen
Porree
Blätterteig
Pizza
Eis


Immer im Vorratsschrank:
Kaffee
Nudeln
Milch
Reis
Mehl
Zucker
Eier
Gemüse
Obst
Salat
TK Pute
Tk Hähnchen
Tk Semmeln


Bei mir (Studentin) siehts eher wieder klassisch-einseitig aus:

Nudeln
Tomaten passiert
Mettenden
Mehl
Hefe
Gouda oder Frischkäse
Knäckebrot
Zwiebeln
Milch

Milch darf mir nicht ausgehen, weil ich die für meinen Kaffee brauch;-) Außerdem habe ich die letzten 4 Jahre Müsli gesfrühstückt und mir irgendwie angewöhnt, immer Milch im Haus zu haben.
Von dem Rest

... gibts Nudeln mit Tomatensoße
... Nudeln mit Mettendensoße
... Pizza Magarita
... Pizza Salami (Mettendi)
... Frischkäsepizza mit Zwiebeln
... Abendbrot mit Knäcke
... Nudeln mit Walnussöl
... Nudeln mit weißer (Frischkäsebasierter) Soße
... Nudeln mit Maggi
... Tomatensuppe

Ist, zugegeben, keine große Auswahl, aber ich koch single, es reicht, wenn es mir schmeckt;-) Außerdem hab ich meist noch ein paar andere Dauerlebensmittel da, und dann schwimmt auch schonmal Mais in der Nudelsoße oder Reis statt Nudeln usw. Ich ess auch viel Abendbrot.

außerdem probier ich mal mit meinen Zutaten Drakus Käsenudeln


10 Dinge die wir immer da haben:

Brot
Nudeln
Reis
passierte Tomaten
Kartoffelpürree
Hackfleisch
Chilisauce
Milch
geriebener Käse
Müsli

Und immer eine Dose Ravioli oder so falls mal wirklich gar nix mehr geht, aber die wird so gut wie nie gebraucht.

Gewürze haben wir reichlich und so schnell gehen die ja auch nicht leer.

Der Koch des Hauses macht eine exzellente Hackfleisch-Paprika-Reis-Pfanne, und auch für effe Nudeln mit Tomatensauce ist immer was im Haus.


1. Hirse
2. Reis
3. Eier
4. Studentenfutter
5. Zwiebeln
6. Butter
7. Ahornsirup oder Honig
8. Kartoffeln
9. Trockenobst
10. Mais in der Dose


Wenn es schnell gehen muss gibts Hirse mit Studentenfutter
Oder auch mal Hirse mit EI.
Ansonten kann es auch mal Rührei geben mit Mais und Reis. Oder es gibt Bratkartoffeln mit Zwiebeln.


Kleiner Scherz am Rande, liebe Liane:

Hirse hatte ich auch immer. Zu der Zeit hatte ich auch noch zehn Wellensittiche.....


rofl rofl rofl


Grüßla


abraxas


Zitat (Sterni @ 11.05.2008 14:19:19)
[...]
Bulgur
[...]


ich hab mich grad beim durchlesen ständig gefragt wann das endlich kommt =)

bulgur/couscous steht für mich an allererster stelle

dann noch

milch
irgend ein käse
schokopudding
nudeln
dosentomaten
karotten
brot
suppenwürfel <gaaaaaanz wichtig

Bulgur hab ich eigentlich auch immer da, fiel mir nur zu dem Zeitpunkt nicht ein.


Was immer zu Hause ist:

Haferflocken
Zucker
Joghurt (weiß) -> damit ist auch klar, was ich frühstücke
Tee
Saft

Nudeln,
Zwiebeln
Knoblauch


Ja, aber damit alleine kann man ja nichts kochen. Stimmt.
Aber ich hab's gern, wenn das Zeug umschichtig wieder verbraucht wird.

Also ich achte schon drauf, dass ich auch genug haltbares für überraschende Mahlzeiten zu Hause hab - aber eben nicht immer das gleiche...

Also eine Woche ist es eben Schafskäse und Chillie (zu den Nudeln)
Dann passierte Tomaten und Parmesan (zu den Nudeln ;-)
Dann Thunfisch und Mozarella (zu den Nudeln ;-))

Ansonsten nicht immer aber oft:
Kichererbsen (+ TK-Gemüse)
Eier - aber auch nicht immer, nach 6 Eiern brauch ich erst mal ne Woche keine mehr)
Schinken, Toasbrot (gefroren), Dosenananas, Käse


... ich weiß, Themaverfehlung.
Aber immer das selbe - wenn's nicht Nudeln sind - verstaubt oder verrottet bei mir.


Milch
versch. Nudelsorten
Reis
Salz & Pfeffer für die Mühle
Tomaten in der Dose oder im Tetrapack
Kartoffel
Zwiebeln & Knoblauch (hab ich auch immer noch eingefroren auf Vorrat)
Ajvar
Linsen, Erbsen, Graupen
Speck (geräuchert & fett)
Margarine
Zucker
Mehl & Trockenhefe
Kaffee
Maggi
Möhren, Sellerie & Porree (mach ich immer küchenfertig und frier es ein)

Das sind so die Dinge die eigentlich nie fehlen


Bier
Wein
Leitungswasser
Kartoffeln
Mehl
Eier
Zwiebel
Bio-Milch von der Kuh oder von der Ziege
Linsen
Knoblauch


mehr braucht der Mensch nicht. Dosenfutter landet bei mir in der Mülltonne oder im Tierheim, auch Schweine freuen sich auf den Fraas.

Benals


Pommes
Nudeln
Reis
Knödelbrot
Eier
Milch
Zwiebeln
Nürnberger Klossteig
Weissbier
Rotwein
Gewürze

des hab i eigentlich immer daheim,und geht mir selten aus...

ich auch mal.

milch
mehl
zucker
kartoffeln
kaffee
hefe
eier
grieß
limo, bier(für göga)
honig
gemüse(TK)

das wars.

aus mehl, salz, zucker hefe mache ich im notfall brot + brötchen
ansonnsten auch nudeln aus anderen teilen.
ich habe jetzt nur mal so kurz überlegt.



nanu, ihr habt alle eins vergessen:

Schokolade

äh ... was ich daraus/damit koche ... ? nun ja ...


Zitat (Agnetha @ 13.05.2008 15:57:05)

nanu, ihr habt alle eins vergessen:

Schokolade

äh ... was ich daraus/damit koche ... ? nun ja ...



Ich weiß es ! Hüftspeck ! rofl

um mal auf einen Nenner zu kommen:

Nudeln
Zwiebeln
Milch
Mehl
Tomaten als Mark oder Dosentomaten
Hefe
Eier
Kartoffeln
Knoblauch
Fett

scheinen die meisten Poster als wichtig einzustufen und können daraus etwas zaubern was bei Ebbe in der Kasse ein befriedigendes Gefühl im Magen hinterläßt :)

Ich freu mich daß hier die Leute normale Nahrungsmittel gepostet haben und nicht Fertigfraß als Notfallreserve haben :)













Kartoffel



Kostenloser Newsletter