Sahneersatz für Mousse au Chocolat


Ich möchte heute Mousse au Chocolat machen und hab mich gefragt, ob ich da auch Rama Creme fine (oder wie es auch immer geschrieben gehört) verwenden kann, oder muss ich da wirklich eine normale Sahne nehmen?



Danke Wurst.
Hört sich auch nicht schlecht an, aber ich will die Sahne nicht unbedingt weg lassen wegen dem Geschmack. Wenn das mit Creme fine nicht geht, werd ich wohl weniger essen müssen. :lol:


wurst hat natürlich die frage nicht beantwortet :pfeifen:

ich denke, du kannst getrost dieses produkt verwenden da cremefine ja auch zum schlagen ist und soll sogar noch länger steif bleiben :lol:
probier es doch einfach aus.
kann sein, dass es im geschmack etwas variiert, dafür der linie gut tut <_<

hier der beweis

Bearbeitet von bonny am 16.05.2008 12:28:26


Hallo Sonea,

ich kenne Cremefine nicht aus eigener Erfahrung... aber wenn sich das Zeug steifschlagen lässt, und auch nicht innerhalb 5 min wieder wässrig zusammenfällt, kannst du das schon für Mousse au Chocolat nehmen. Die Sahne soll ja außer dem guten Geschmack auch eine gewisse Luftigkeit in die Mousse bringen. Wenn die Cremefine also fest bleibt - alles paletti.

Sollte halt zur Sicherheit zügig gegessen werden, und zwischendurch gut gekühlt (bei dieser Wärme grade sowieso, auch wenn Sahne drin ist. Aber das mit dem schnell essen ist ja bei Mousse au Chocolat meistens kein Problem ;)

LG Ribbit

@Bonny - aaah, siehste... da haben wir schon die Antwort :D Sonea, dann musste halt auch die Cremefine zum Schlagen kaufen ;)

Bearbeitet von Ribbit am 16.05.2008 12:29:22


Cremefine nutzen wir schon länger und ist genauso zu handhaben wie eine normale Sahne. Für Mousse oder Cremes hab ich es allerdings noch nicht ausprobiert. Aber das werd ich heute dann mal tun.

Danke für eure Antworten :wub:


Zitat (bonny @ 16.05.2008 12:26:36)
wurst hat natürlich die frage nicht beantwortet  :pfeifen:

ich denke, du kannst getrost dieses produkt verwenden da cremefine ja auch zum schlagen ist und soll sogar noch länger steif bleiben  :lol:
probier es doch einfach aus.
kann sein, dass es im geschmack etwas variiert, dafür der linie gut tut  <_< 

hier der beweis

Wenn du Werbung für Kunstprodukte machst,wird dir als Bürgerin eines Milcherzeugenden Kleinstaates die Staatsbürgerschaft aberkannt!!! :lol::lol::lol:

Edit:mein Sahneersatz ist der Eischnee! :P

Bearbeitet von wurst am 16.05.2008 12:46:40

Wurst - wieso nimmst du denn keine Sahne? :( schmeeeeckt doch so gut und hält die Hüften in Form :lol:


Zitat (Ribbit @ 16.05.2008 12:56:31)
Wurst - wieso nimmst du denn keine Sahne? :( schmeeeeckt doch so gut und hält die Hüften in Form :lol:

Rama_Cremefine=Fett 33 g. und Schlagsahne Fett 30,0 g :o:o:o:P

Wurst, du hast die falsche Sorte erwischt. Die, von der hier die Rede ist, hat "nur" 19% und demnach auch "nur" 19 Gramm Fett gerechnet auf 100 Gramm.

Insofern: Selber :P


Zitat (Rausg'schmeckte @ 16.05.2008 13:17:31)
Wurst, du hast die falsche Sorte erwischt. Die, von der hier die Rede ist, hat "nur" 19% und demnach auch "nur" 19 Gramm Fett gerechnet auf 100 Gramm.

Insofern: Selber :P


Cremefine zum Schlagen hat laut Deklaration 19 Prozent Fett :rolleyes: test 08/2005
Quelle! :pfeifen:

13. 04. 08 Klick! :hmm::hmm::hmm:

Zitat
wird dir als Bürgerin eines Milcherzeugenden Kleinstaates die Staatsbürgerschaft aberkannt!!!


bin sehr gerne eine bürgerin eines kleinstaates....wir haben dementsprechend weniger
ratten im lande im gegensatz zu euch :lol: :lol: deutschland über 300mill. ratten
wo die nur alle bleiben -_- -_-

Zitat (wurst @ 16.05.2008 12:40:58)

Edit:mein Sahneersatz ist der Eischnee! :P

aber da sind doch Salmonellen drin! Und in Sahne nur Kalorien, die sind nicht so gefährlich! :rolleyes: :pfeifen:

Zitat (Charlatan @ 16.05.2008 15:35:39)
aber da sind doch Salmonellen drin! Und in Sahne nur Kalorien, die sind nicht so gefährlich! :rolleyes::pfeifen:

Na da setz ich noch einen drauf! :P:P:P

Ohne Sahne ohne Ei :P:P:P

Ps. bonny aus den Ratten machen wir Cervelat ,rate mal wohin wir die schicken! rofl

Zitat (wurst @ 16.05.2008 12:40:58)

Edit:mein Sahneersatz ist der Eischnee! :P

jetzt guck emol....das hab ich völlig übersehen :lol:
eine mousse mit nur eiweiß...:kotz: das ist wie emmentaler ohne löcher :lol:

Zitat
Ps. bonny aus den Ratten machen wir Cervelat ,rate mal wohin wir die schicken!


:lol: :lol: :lol: :lol: ich hab zwei im kühlschrank...das WÄRE mein znacht gewesen :heul: :heul:

Wenig Fett und trotzdem schlagbar, das geht ohne nachfeuern gar nicht. Und wenn ich mir Wursts Link so anschaue, dann ist mir Sahne allemal lieber. Den ganzen Zusatzsch.eiß muss ich mir nicht geben, dann lieber ein paar klitzekleine Kalorienchen mehr... :pfeifen: rofl

Bearbeitet von SCHNAUF am 16.05.2008 16:47:29


wo die Kalorien doch eh unsichtbar sind!!! :lol: :lol:

sichtbar werden sie dann erst auf den Hüften. Aber Marilyn Monroe hatte auch ausladende Hüften :pfeifen:

Also bleib ich auf jeden Fall bei der Sahne-Methode. Eischnee kommt mit viiel Zucker auf den Rhabarberkuchen, oder in den Biskuit, da ist er auch gut aufgehoben.

Ist jetzt ein gaaanz klein wenig :offtopic: gell? :gnade:


rama cremefine ist bei mir schon seit der ersten werbung im kühlschrank nicht ausgegangen.

ich benutze es auch ganz normal wie sahne.

nur das mit vanille schmeckt uns nicht.

ich habe die fine auch schon in einen syphon rein getan, hatte keiner gemerkt das es keine echte sahne war.

ich benutze es für suppen und soßen. :sabber: :sabber:


Zitat (Ribbit @ 16.05.2008 12:56:31)
Wurst - wieso nimmst du denn keine Sahne? :( schmeeeeckt doch so gut und hält die Hüften in Form :lol:

Manche Leute können keine Sahne ab (Laktoseintoleranz oder so) und müssen deshalb Rezepte, zu denen Sahne (wie zu echter Mousse au chocolat eben) gehört, mit "körpertoleranten" Sachen improvisieren. :)

Also, habs am Wochenende ausprobiert und hat super geklappt. Sehr lecker und schmeckt genauso, wie sonst auch! :sabber:



Kostenloser Newsletter