Hilfe "schwarzer Filzstift auf Naturholztisch": Filzstift auf Holztisch


Hallo,

ich bin neu hier und dachte mir, Ihr könnt mir bestimmt helfen.

Meine Tochter malt sehr gern und hat nicht wirklich überlegt, dass ein Filzstift auch durch ein Blatt Papier durchdrücken kann.

Jetzt habe ich schwarze Puntke und Striche auf unserem schönen Naturholztisch.

Weiß einer Rat, wie diese Punkte und Striche wieder wegbekomme? :wallbash:

Vielen Dank für Eure Hilfe.

LG Anne1972


Hallo Anne,

Du könntest es mit Prothesenreinigertabs (Tabs auf die Flecken legen und nass machen!) versuchen, oder aber mit einem Metalltopfkratzer. Damit habe ich schon ganz gute Erfahrungen bei meinem Naturholztisch gemacht. Allerdings wachse ich ihn nach dem vollständigen Abtrocknen oder Ab"kratzen" richtig gut ein.

Liebe Grüße
spaetzchen


Es gibt Baby-Reinigungstücher mit Öl getränkt. Damit könntest du es mal versuchen, ohne zu riskieren, dass sonst noch was passiert mit deinem Naturholztisch. Oder Olivenöl.
Noch eine Möglichkeit wäre das Tiefenreinigungsöl von Pronto mit Orangenöl, das ich auch sehr gerne verwende für meinen Naturholz-. Riecht zudem noch sehr frisch und angenehm.
Viel Glück dabei.

Ciao
Elisabeth


Zitat (Elisabeth @ 29.05.2008 19:00:37)
Es gibt Baby-Reinigungstücher mit Öl getränkt. Damit könntest du es mal versuchen, ohne zu riskieren, dass sonst noch was passiert mit deinem Naturholztisch. Oder Olivenöl.
Noch eine Möglichkeit wäre das Tiefenreinigungsöl von Pronto mit Orangenöl, das ich auch sehr gerne verwende für meinen Naturholz-Esstisch. Riecht zudem noch sehr frisch und angenehm.
Viel Glück dabei.

Ciao
Elisabeth

von denen gibt es auch die holz seife, auch sehr gut und ein sehr angenemer geruch.
im wasser oder auch diereckt benutzbar.

Bearbeitet von gitti2810 am 30.05.2008 00:41:27


Kostenloser Newsletter