Programm: Google earth: Programmoptionen


Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Programm: Google earth?
Bei mir erscheinen beim Hineinzoomen nur farbige Felder, gerade so wie ein Mosaikbild- aber deutliche Aufnahmen sind nicht erkennbar. An der Grafikkarte kann es nicht liegen.
Weiß einer Bescheid?
Gruß: Rudi, der Küchenfuchs

kenn zwar dieses programm nicht, aber warum du nicht unter
computerprobleme verfrachtet :lol:
du solltest nicht soviele unbekannte programme runterladen :lol: :lol:


Also ich hab das Programm und irgendwie hab ich mal gelesen, dass es die schärferen :sabber: Aufnahmen nur von Orten in den USA gibt. Ist bis jetzt auch meine Erfahrung.

Bearbeitet von noodle am 25.07.2005 18:28:13


Zitat (noodle @ 25.07.2005 - 18:27:46)
Also ich hab das Programm und irgendwie hab ich mal gelesen, dass es die schärferen :sabber: Aufnahmen nur von Orten in den USA gibt. Ist bis jetzt auch meine Erfahrung.

So siehts aus!
Von Deutschland kriegste nur Berlin,Hamburg und München klar auf deinen Monitor!

Hab das Programm auch und wenn man es erst mal angeklickt hat, kommt man so schnell nicht mehr davon los. :rolleyes:

das thema hatten wir schon mal,...
es stimmt, leider kann man nur die großstädte richtig gut herzoomen.

hier der link:
sag mir, wo du jetzt gerne wärst


funzt bei mir net,null,nix,gar nix...macht aber auch nix,hehe :lol:


Google bietet seit kurzem mit Google Earth ein Programm an, das zum Erkunden der Erde einlädt. Atemberaubende Satellitenbilder und eine einfache Bedienung gehören zu den Stärken von Google Earth. Das Tool besitzt auch eine Funktion, mit der Anwender ihre Entdeckungen anderen zeigen können. Das sorgt im Internet für einen regen Austausch solcher Entdeckungen, die durchaus sehenswert sind.
mfG.: Rudi der Küchenfuchs

Hmm hab schon von dem Programm gehört
aber selbst nicht getesett bis jetzt,
interessiert mich nicht so wirklich -_-


ein sehr interessantes programm, macht süchtig, die welt zu erkunden. mir ist aber auch schon aufgefallen, dass amerika sehr viel schärfer zu sehen ist, als europa. teilweise kann man ja autos erkennen!


soweit ich weiß ist google earth auch erst die Beta version. Google wird sicher bald die verbesterte Version raus bringen. Die haben halt erst die größeren und wichtigern Städte gemacht


Also Wien ist seit kurzem gestocken scharf zu sehen :winkewinke:
Denke mal, das wird laufend erweitert.


Hab ein bisschen geGOOGELt und da kam raus, das Google's Earth überholt wurde von dem Open-Source-Programm WORLD WIND kann man sich bei Chip kostenlos download.

Und dann kann die Spionage los gehen :D


Gruss

Kiwi


Kiwi danke- Super Nachricht, hol´s mir gleich.
Gruß: Rudi



Kostenloser Newsletter