HILFE! Seltsame Schädlinge: an der Japanischen Aprikose

Gesperrt Neues Thema Umfrage

Liebe Gartenspezialisten, ich brauche ganz dringend und möglichst schnell Eure Hilfe.
Bin total geschockt und schüttel mich immer noch:
Unsere Japanische Aprikose steckt voll davon.

Ich habe null Ahnung, was das sein könnte, vergleichbare Viehcher noch nie gesehen.
Schadbild und Schädlinge :kotz::aengstlich: habe ich so sichtbar wie möglich versucht zu knipsen. Hab leider kein Makroobjektiv.

BITTE HELFT MIR! ES EILT!


Ich vermute, daß nur ein derbes systemisches Insektizid hilft, aber welches und wo bekomme ich es / wie teuer?


Hier Schadbild an der Pflanze und Schädling (bei der Arbeit). Junge Triebspitzen werden befallen, da rollen sich dann die Blätter ein, schlimmstenfalls wird der Trieb dann dürr.


Hier ein Blatt mit Schädling und Eiern desselben.

@Mod und Admin: bitte um Verständnis für extra groß eingestelltes Bild.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Hi Bienchen, wenn Du losbrüllst, bin ich natürlich gleich zur Stelle.

Ich vermute, dass das Larven von Marienkäfern sind:

Guckst Du:

http://www.nabu.de/m05/m05_06/02908.html

Offenbar bist Du, ähm sorry Deine Pflanze, etwas blattlausbefallen. Und wenn meine Vermutung richtig liegt: cool down.

Die liebsten Grüße, Daddel :blumen::blumen::blumen:


Genau das sind keine Eier sondern Blattläuse und der Schädling ist das Gegenmittel! :lol:


Leute, Leute, ich bete, daß Ihr recht habt. :wub: Danke Euch schonmal.

Bin immer noch völlig aufgelöst (und komme euch vermutlich saudumm vor) aber Marienkäferlarven sind mir noch nicht untergekommen: nur die fertigen Exemplare.
:gnade:

Wenn ja, dann sind die Krabbler ein Segen des Himmels, und ich lasse natürlich von jedem Spritzmittel die Finger, klar.
(leider lernten wir in der Beerufsschule damals nicht viel darüber, wie biologisch vorzugehen ist: dafür um so mehr über Chemie :angry: )

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 15.06.2008 22:11:40


Daddel hat recht, das sind Marienkäferlarven, die tun deinen Pflanzen eigentlich eher was gutes. Zum Vergleich hier noch ein Bild einer Larve



Sieht deinem Tierchen recht ähnlich :)


Eindeutig, das sind sie. :)



Der Fred kann also dichtgemacht werden. Rausi, bist Du so lieb? :blumen:


Aber klar doch :)


Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter